Anzeige
Die große Show in London kann losgehen: Der Adobe Digital Marketing Summit steht in den Startlöchern

London ist gewappnet für den Ansturm der geballten Digital Marketing-Kompetenz:
Denn vom 14. bis 15. Mai heißt es Vorhang auf für den diesjährigen Adobe Digital Marketing Summit – mittlerweile einer der größten Veranstaltungen der Digitalwirtschaft in Europa mit zuletzt mehr als 2.800 Teilnehmern aus 40 Ländern.

 

Auf dem Summit erwarten die Teilnehmer über 80 Sessions unter anderem zu den Themen Analytics, Kampagnenmanagement, Digital Experience Management, Advertising und Social Media. In mehr als 160 Vorträgen präsentieren darüber hinaus die führenden Köpfe der Branche anhand von Praxisbeispielen ihre Vorstellung von Marketing in einer digitalen Welt. Zu den Keynote-Sprechern gehören:

 

  • Michael Aïdan (Danone)
  • Jez Frampton (Interbrand)
  • Pete Blackshaw (Nestlé)
  • David Edelman (McKinsey & Company)
  • David M. Cooperstein (Forrester)
  • Gaston Legorburu (SapientNitro)
  • Ann Lewnes (Adobe)

 

Nachdem er im letzten Jahr mit seinem Vortrag zur Unicredit-Webseite für eines der Highlights des Adobe Summit gesorgt hatte, wird Alessandro Colafranceschi von der UniCredit Group auch in diesem Jahr wieder in London mit dabei sein: „Ich fahre immer gern zum Adobe Summit. Hier kommen Visionen und das Verständnis der Möglichkeiten, die Digital Marketing erfolgreich machen, zusammen. Und wir bringen neues Know-how und frische Ideen mit, von denen wir in unserer Arbeit profitieren. Der Summit hat sich für die Digital Marketing-Experten in meinem Team sehr bewährt“, so Colafranceschi.

 

Neben den Vorträgen und Sessions stehen zahlreiche Trainings zu den Lösungen der Adobe Marketing Cloud und Diskussionsrunden auf der Agenda des Digital Marketing Summit. Im Londoner Kongresszentrum ICC ExCeL werden zudem Strategien und Best Practices beispielsweise für die Optimierung von Multi-Kanal-Analysen und die Steigerung der Konversionsraten ebenso diskutiert wie Erfahrungen im Bereich Online-Werbung und im kanalübergreifenden Kampagnenmanagement. Jeder Teilnehmer erfährt dadurch, wie sich digitale Erlebnisse schaffen, messen und optimieren lassen, um so die Markenloyalität und Kundengewinnung zu verbessern.

Adobe KW 16
"There's No Business Like Marketing Business“

Noch nicht dabei? Hier geht's zur Anmeldung und weiteren Infos. Aktuelle Informationen zum #AdobeSummit sind auch über twitter und Facebook abrufbar, wichtige Fragen zum Event werden hier beantwortet, Wissenswertes zur Adobe Marketing Cloud findet sich hier.