Der Podcast über Online & Retail im Zeichen der Digitalisierung

"OR" – das ist der neue etailment-Podcast über die Probleme, Lösungen und Chancen im Online-Retail und im Omnichannel-Retail im Zeitalter des Digital Commerce. Jede Podcast-Serie widmet sich mit unterschiedlichen Experten in mehreren Folgen einem Schwerpunkt-Thema und schaut dabei auch über den Tellerrand des Handels, fragt nach, wie sich Business, Job und das eigene Leben in den Zeiten der Digitalisierung wandeln.

"OR", als Kürzel für den etailment-Podcast, steht dabei auch schlicht für das englische „or“ (zu deutsch: oder) - also die ständige Suche nach Alternativen oder neuen Lösungen. Dabei wollen wir im Gespräch mit Managern und Experten inspirieren und Wege aufzeigen, die sich im Management, Beruf und Alltag nutzen lassen.

Auf dieser Seite finden Sie gesammelt alle Folgen von "OR" - dem etailment Podcast.

Die Gastgeber Rene Hempe und Olaf Kolbrück diskutieren dafür mit wechselnden Fachleuten aus dem Handel, aus der Industrie und der Agenturwelt über ein Spezialthema und beleuchten dies aus den verschiedensten Facetten.
Olaf Kolbrück und Rene Hempe
© Andre Alpar
Olaf Kolbrück und Rene Hempe
Jeden 2. Montag im Monat bietet etailment eine neue Folge.

Die erste Staffel widmet sich dem Thema "Optimierung".

Alle Folgen und Gäste unserer Staffel über „Optimierung“:

3. demnächst

4. demnächst

5. demnächst

6. demnächst

7. demnächst

Intro-Sound / Credits: Kevin Macleod - The Drive https://incompetech.com/

Die Gastgeber:


Olaf Kolbrück, 52, leitet Etailment.de.  Im Juli 2013 erschien sein Fachbuch "Erfolgsfaktor Online-Marketing - So werben Sie erfolgreich im Netz / E-Mail, Social Media, Mobile & Co. richtig nutzen" (Deutscher Fachverlag, Frankfurt). 2014 zeichnete der Verband Deutsche Fachpresse etailment.de als „Fachmedium des Jahres“ in der Kategorie „Beste Neugründung“ aus. 2009 gewann er den Innovationspreis des Deutschen Fachverlags. 2011 gehörte er zu den Gründungsmitgliedern des Vereins D64 – Zentrum für digitalen Fortschritt.

Rene Hempe, arbeitet seit 2015 als Customer Experience Manager bei der DFV Medien Gruppe. Zuvor arbeitete er als Strategic Planner und Berater. An der Hochschule Rhein Main hat Hempe seinen Master in Media & Design Management gemacht, anschließend studierte er berufsbegleitend Markt- und Werbepsychologie an der Europäischen Fernhochschule Hamburg. Er ist außerdem Mit-Organisator des Webmontags in Darmstadt und Gründungsmitglied der Digitalen Darmstadt

Maike Backhaus, 27, nicht am Mikrofon, aber dahinter, ist seit 2016 Volontärin bei der dfv Mediengruppe. Davor studierte sie an der Kunsthochschule für Medien Köln mit dem Schwerpunkt Regie und Dramaturgie. Ihre Filme liefen unter anderem bei den „Kurzfilmtagen Oberhausen“, dem“ Dok.fest München“, dem „International Documentary Film Festival Amsterdam“, dem „Stranger Than Fiction Dokumentarfilmfes“t und dem „Byron Bay Festival“ und wurden bei den „Flensburger Kurzfilmtagen“ und dem „Kuki Filmfestival“ mit dem Publikumspreis ausgezeichnet.