Gewähltes Jahr: 2013

Kanalexzellenz - unteilbar, zeiteffizient und renditefähig

Von Gastautor | 27. Mai 2013 | 2 Kommentare Kommentieren

heinemann eweb
"Für Unternehmen, die bereit sind, die Chancen des mobilen Internets zu nutzen und ihr Geschäftsmodell auf die veränderten Kundenanforderungen auszurichten, gewinnen situationsspezifische Angebote und Geschwindigkeit zunehmend an Bedeutung", schreibt Professor Gerrit Heinemann, Leiter eWeb Research Center an der Hochschule Niederrhein in einem Gastbeitrag für etailment. Kanalexzellenz, so Heinemann, sei indes nicht teilbar.
Mehr lesen»

Thema: E-Commerce

Schlagworte: Multichannel, Gastbeitrag

Kurz vor 9: Amazon rüstet E-Food auf, Streik, eBay, Zalando, Wal-Mart, Pinterest

Von Olaf Kolbrück Olaf Kolbrück | 27. Mai 2013 |

Umsatz Amazon

Das Neueste aus der Welt des E-Commerce: Jeden Morgen kurz vor 9

Amazon: Schaltet Amazon in Sachen E-Food einen Gang höher? Das hält zumindest der Business-Blog Business Insider für möglich. Pikant daran: Amazon-Gründer Jeff Bezos hat sich kürzlich an dem Mediendienst beteiligt. Basis der Spekulationen ist das seit Jahren zarte Pflänzchen von Amazon fresh, mit dem der Online-Riese in Seattle Supermarkt-Ware ausliefert. Jüngste Äußerungen deuten nun darauf hin, dass Amazon die logistischen und wirtschaftlichen Probleme mittlerweile deutlich besser im Griff hat. Hinzu komme, dass Amazon nun auch Kühltechnik in Logistikzentren außerhalb von Seattle einbaue. Schon im Sommer könnte Amazon fresh in weiteren US-Großstädten starten und bis Ende 2014 dann in 40 Metropolen verfügbar sein.

Jetzt lesen: Noch mehr Amazon - eine  platte Gewinn"kurve" und wieder Streik.
Mehr lesen»

Thema: E-Commerce

Schlagworte: Amazon, Ebay, Wal-Mart, e-Food

Wochenrückblick: Amazon verdrängt, E-Commerce Umsätze im Vergleich und Design3000 setzt auf Markenshops

Von Olaf Kolbrück Olaf Kolbrück | 26. Mai 2013 |

IFH

Unterschiedliche Studien - unterschiedliche Ergebnisse. Unser Vergleich zu den Umsatzzahlen im E-Commerce zeigt: Zahlen sind geduldig. Der Trend aber ist klar. Auch bei Amazon. Der Riese setzt auf Verdrängung und zeigt, wie man das macht. Mobile Payment muss dagegen erst noch Vertrauen aufbauen. Das sind nur einige der Top-Themen der vergangenen Woche. Die 10 beliebtesten Beiträge im Überblick:
Mehr lesen»

Thema: E-Commerce

Schlagworte: Wochenrückblick

Studienvergleich: Warum E-Commerce-Umsätze nicht gleich E-Commerce-Umsätze sind

Studien
Wo steht „Der E-Commerce“ gerade in Deutschland? Welchen Umsatz machte „Die Branche“ eigentlich im Jahr 2012? Waren es 27,6 Milliarden Euro (bvh), 29,5 Milliarden mit einer Prognose für 2013 von 33,1 Milliarden (HDE), oder sind es in 2012 schon 33 Milliarden gewesen (IFH)? Oder sind es gar jetzt schon 50 Milliarden („E-Commerce Europe“)? Oder wird diese Marke erst erst „im kommenden Jahr“ geknackt werden (Jochen Krisch, auf Basis von Zahlen des bvh)? Und jetzt? Wir haben nachgeschaut...
Mehr lesen»

Thema: E-Commerce

Frank Levita im Interview: "Markenshops spielen bei Design3000 eine zentrale Rolle"

Frank Levita im Interview: "Markenshops spielen bei Design3000 eine zentrale Rolle"
Frank Levita ist ein E-Commerce-Mann der ersten Stunde. Bereits 1999 startete er den Online-Shop Design3000.de. Der ist damit schon fast so etwas wie ein Traditionshaus - in Internet-Dimensionen.  Der Online-Shop für Geschenke und Designprodukte rund um Wohnen & Lifestyle überlebte Dotcom-Krisen, Konjunktur-Täler. Wohl auch deshalb geht  Gründer Frank Levita  so unaufgeregt seinen Weg. 
Im Interview mit etailment erläutert er sein Konzept der Markenshops, sagt, warum Markenhersteller mit dem Feuer spielen und gesteht Wissenslücken ein.
Mehr lesen»

Thema: Player&People

Schlagworte: Design300, Markenshop

Kurz vor 9: Axel Springer denkt digital, Tollabox trifft Nerv, JustFab, Sport-Scheck, Edeka, Gap

Von Olaf Kolbrück Olaf Kolbrück | 24. Mai 2013 |

Drosselkom Telekom

Das Neueste aus der Welt des E-Commerce: Jeden Morgen kurz vor 9

Axel Springer: Vorstand Mathias Döpfner will Axel Springer zum führenden digitalen Medienhaus für Start-ups machen und sein Engagement für Start-ups und Internetfirmen ausbauen. Neue digitale Angebote sollen sich zudem mit den klassischen Marken enger vernetzen. Bislang liegt das digitale Kerngeschäft bei Content-Portalen, Vermarkungsportalen und Classified. Aber auch den Bild-Shop sollte man nicht unterschätzen. Über ein Investment beim Inkubator Project A, die Rede war von 50 Millionen, sei indes noch nichts entschieden, so Döpfner. Axel Springer ist zudem an der Startup-Konferenz Hy! Berlin zu 49 Prozent beteiligt. Gründerszene

Jetzt lesen: Tollabox sammelt mehr, JustFab wächst weiter.
Mehr lesen»

Thema: E-Commerce

Schlagworte: Edeka, Verlag, Tollabox, Axel Springer

E-Commerce: Umsatz in Deutschland knackt Marke von 50 Milliarden Euro (Infografik)

Umsatz E-Commerce Deutschland
Jochen Krisch irrt. Doch ganz so unrecht dürfte ihm das nicht sein. Denn der E-Commerce-Markt in Deutschland erreicht schon jetzt die Marke von 50 Milliarden-Euro. Diese Zahl nennt der European B2C Ecommerce Report des europäischen E-Commerce Verbands „Ecommerce Europe".

Krisch indes erwartet in seinem Hockeystick-Szenario, unter anderem auf Basis aktueller Zahlen des bvh, dass der Online-Handel die 50-Milliarden-Marke im kommenden Jahr knackt.
Der europäische Dachverband für Online-Händler sieht zudem ein weiteres dramatisches Wachstum voraus.
Mehr lesen»

Thema: E-Commerce

Schlagworte: Umsatz

Mobile Payment: Kunden misstrauen der digitalen Geldbörse

Von Olaf Kolbrück Olaf Kolbrück | 23. Mai 2013 |

Mobile Payment: Kunden misstrauen der digitalen Geldbörse
Schnelligkeit, Bequemlichkeit, Coolness, Services. Schöne Vorteile des mobile Payment. Doch womöglich müssen Anbieter und Händler erst einmal die Ängste der Verbraucher vor der digitalen Geldbörse beseitigen. Denn die finden die Chancen der Mobile Wallet zwar interessant, doch es graut ihnen auch vor Sicherheitsrisiken und den Folgen für die Privatsphäre.
Mehr lesen»

Thema: Mobil

Schlagworte: Mobile Payment

stats