Dossier Female Commerce

Von Gastautor | 11. August 2014 |

Female Commerce: Die komplexe Gedankenwelt der Frauenversteher
Wollen Frauen schlicht mehr Filter und größere Bilder? Oder zählen im Female Commerce andere Werte? Wollen Frauen wirklich stöbern bis zum Abwinken und wenn ja, wie kann ihnen der Onlinehändler dabei helfen?

Fest steht: Der E-Commerce ringt um eine ganz eigene Antwort in der Gender-Debatte, hoffen doch Frauenversteher auf Mehrumsatz. Auch bei männlichen Kunden. Doch welche sicheren Erkenntnisse gibt es im Gender Commerce?

Kindle Kindle
Drucken Artikel versenden

Thema: Dossier

Rewe Digital: Schweizer Taschenmesser im Kampf gegen Amazon
Guten Morgen etailment-Leserinnen und Leser!Eine Studie der News-Organisation ProPublica zeigt gerad ...
Topartikel
Kurz vor 9: Amazon erschreckt mit massiven Verlusten, PayPal, eBay, Urbanara, Apple,
Amazon ist die Produktsuchmaschine Nummer 1 der Deutschen. Gute Sichtbarkeit im Ranking kann daher d ...
Die Top 100 der umsatzstärksten Onlinehändler in Deutschland
Die Dominanz der Top 3 im deutschen Onlinehandel - Amazon, Otto, Zalando - ist schier erdrückend. Zu ...
Christoph Lange, Zalando
Christoph Lange ist VP Brand Solutions bei Zalando in Berlin. Als Mitarbeiter Nr. 3 kam er 2008 zu Z ...
Rewe Digital: Schweizer Taschenmesser im Kampf gegen Amazon
Guten Morgen etailment-Leserinnen und Leser!Eine Studie der News-Organisation ProPublica zeigt gerad ...
Marc Opelt
Guten Morgen etailment-Leserinnen und Leser!Den Satz kennen Sie sicher: Kunden brauchen keine Bohrma ...

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

stats