4toGo: Neckermann.de, Media-Saturn, Petitebox, Bonprix

Von Klaus Janke | 25. Juli 2012 |

Für Neckermann.de kommt es jetzt ganz hart, Media-Saturn expandiert, Rocket Internet streicht, Bonprix wird moderner - all das nach dem Klick.

DHL stoppt Auslieferung bei Neckermann.de

Die Krise bei Neckermann spitzt sich zu: Der Paketdienst DHL hat die Auslieferung von Sendungen des insolventen Versandhändlers gestoppt. Dies bestätigte einen DHL-Sprecher gegenüber "Der Handel". Somit wird die Lage des einstigen Traditionsversenders noch dramatischer. Vor wenigen Tagen noch hatte der vorläufige Insolvenzverwalter Michael Frege versichert, Verkauf, Versand und Service würden weiter laufen. Ohne den Vertriebspartner DHL könnte der Versand jedoch zum Erliegen kommen.In der Kanzlei der vorläufigen Insolvenzverwalter wollte man zum Lieferstopp keine Stellungnahme abgeben. Man werde sich erst in der kommenden Wochen zum Neckermann-Verfahren äußern, hieß es. (Der Handel)

Media-Saturn übernimmt 003.ru

Die Media-Saturn-Unternehmensgruppe übernimmtab sofort die russische Internetplattform 003.ru von dem Gründer des Unternehmens, Vladislav Oulendeev. 003.ru ist ein etablierter russischer Elektronik-Onlinehändler mit Sitz in Moskau. Das Unternehmen wurde im Jahr 2000 gegründet und erwirtschaftete 2011 mit rund 50 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 20 Millionen Euro. Die Domain 003.ru rangiert auf dem vierten Rang in der Kundenwahrnehmung von Elektronik-Onlinehändlern in Russland. (per Mail)

Rocket Internet gibt die Petitebox auf 

Das Modell Abo-Commerce scheint hinter den Erwartungen zurück zu bleiben. Nach dem ChicChickClub stellt auch Petitebox seine monatlichen Lieferungen ein. Nach einer “Sommerpause” will die Mutter-Baby-Box unter dem Namen "Glossybox Baby” als einmalige Überraschungskiste zurückkehren. Damit will Glossybox “der steigenden Nachfrage nach einmaligen Präsentboxen für werdende Mütter und frisch gebackene Mamas gerecht” werden. Anders herum gesagt war die Nachfrage nach regelmäßigen Kistenlieferungen offenbar nicht groß genug. Als Ableger der Glossybox ist die Petitebox ein Produkt aus dem Hause Rocket Internet. (Gründerszene)

Bonprix eröffnet Tablet-optimierten Webshop

Der Hamburger Onlinehändler erweitert seine digitalen Vertriebskanäle. Unter t.bonprix.de bietet Bonprix seinen deutschen Kunden einen speziell für das iPad und Android Tablets optimierten Webshop an. Das intuitive Interaktionskonzept soll zum ausgiebigen Surfen durch alle Sortimente einladen. Mit einfachen Touch-Gesten ist der Shop bequem zu steuern: große Buttons und Teaser-Flächen sowie wischbare Artikellisten und Artikel-Slider erleichtern die Bedienbarkeit. (per Mail)

Etailment.de gibt es auch bei Facebook, Twitter und Google+. Oder abonnieren Sie den Newsletter


Kindle Kindle
Drucken Artikel versenden

Lokale Marktplätze: Mehr als ein Strohhalm?
Natürlich kann man als Händler auf die großen Markplätze setzen. Der Reichweite wegen. Doch gehört i ...
Topartikel
Amazon: Hat Jeff Bezos einen Plan B?
Ein wenig erinnert mich Jeff Bezos derzeit an einen Investmentbanker in meinem ersten Krimi „Keine f ...
So knacken Sie die IT-Geheimnisse des Mitbewerbers
Sie wollten immer schon mal wissen, wo der Mitbewerber in Sachen Traffic steht? Sie würden noch lieb ...
Shopkick: Harter Fußtritt oder kleiner Strampler - Was taugt die Hype-App?
Angesichts des US-Erfolgs einer App wie Shopkick war klar, dass die standortbasierte Beacon-App eine ...
Bloomy Days: Von Rocket Internet zur Blumenfrau
Wenn sich im Leben etwas ändert, kann einen das auf gute Ideen bringen. Bei Franziska von Hardenberg ...
Warum Empfehlungen im Warenkorb gefährlich sind - und wie sie das Risiko vermeiden
Haben Sie schon mal Waren an der Einkaufskasse einfach stehen lassen? Eher selten. Ist ja auch irgen ...

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

stats