Infografik: Wie Amazon in Deutschland E-Commerce und Buchhandel dominiert

Von Karsten Werner Karsten Werner | 16. Mai 2013 |

Die E-Commerce-Branche nahm laut Handelsverband Deutschland (HDE, "Der deutsche Handel", PDF-Download) im vergangenen Jahr 29,5 Milliarden Euro ein. Abweichend dazu: Laut IFH Köln sollen es sogar 33 Milliarden Euro sein.
 
Amazons Umsatz belief sich im selben Zeitraum auf 6,5 Milliarden Euro. Damit entfielen gemäß der HDE-Studie circa 22 Prozent des deutschen E-Commerce-Umsatzes allein auf den Online-Händler aus Seattle. Den Buchhandel hat das Unternehmen im hiesigen Markt ebenfalls fest im Griff. Zwei Infografiken verdeutlichen die Dominanz des Konzerns im deutschen Markt.

Amazon erwirtschaftet laut Berechnungen des BVH 74 Prozent des Online-Umsatzes mit Büchern in Deutschland. In absoluten Zahlen ausgedrückt setzte der Internet-Buchhandel hierzulande im vergangenen Jahr 2,15 Milliarden Euro um. Davon entfielen 1,6 Milliarden Euro auf den Buchumsatz des Online-Versandhauses.

E-Commerce-Umsatz in Deutschland

E-Commerce Umsatz in Deutschland prognostiziert bis 2013

buchhandel-und-ecommerce-in-deutschland
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

Kindle Kindle
Drucken Artikel versenden

Thema: E-Commerce

Schlagworte: Amazon, Buchhandel

Märktplätze: So abgeschlagen sind Rakuten und Co (Studie)
Wenn Händler sich über die Marktmacht von eBay und Amazon beklagen, dann sollten sie sich auch an di ...
Topartikel
Collins Otto Group
About you heißt er also, der Modeshop aus dem Geheimlabor von Collins mit dem die Otto Group an der ...
Märktplätze: So abgeschlagen sind Rakuten und Co (Studie)
Wenn Händler sich über die Marktmacht von eBay und Amazon beklagen, dann sollten sie sich auch an di ...
e-map_Logo
Das „Tata, teita durch die Stadt“ (Bläck Fööss) der ganzen Familie gerät zunehmend zur Nebensache. N ...
Jetzt downloaden:
Wo bitte geht`s zur Zukunft und wie kommt man da hin? Ganz sicher per Mobile. Ich bin sicher: Mobile ...
Wo bitte geht`s zum Königsweg der Personalisierung?
Wenn sich der Onlinehandel als Hoflieferant begreift („Der Kunde ist König“) dann gehört zur Kundeno ...

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

stats