Infografik: Wie Amazon in Deutschland E-Commerce und Buchhandel dominiert

Von Karsten Werner Karsten Werner | 16. Mai 2013 |

Die E-Commerce-Branche nahm laut Handelsverband Deutschland (HDE, "Der deutsche Handel", PDF-Download) im vergangenen Jahr 29,5 Milliarden Euro ein. Abweichend dazu: Laut IFH Köln sollen es sogar 33 Milliarden Euro sein.
 
Amazons Umsatz belief sich im selben Zeitraum auf 6,5 Milliarden Euro. Damit entfielen gemäß der HDE-Studie circa 22 Prozent des deutschen E-Commerce-Umsatzes allein auf den Online-Händler aus Seattle. Den Buchhandel hat das Unternehmen im hiesigen Markt ebenfalls fest im Griff. Zwei Infografiken verdeutlichen die Dominanz des Konzerns im deutschen Markt.

Amazon erwirtschaftet laut Berechnungen des BVH 74 Prozent des Online-Umsatzes mit Büchern in Deutschland. In absoluten Zahlen ausgedrückt setzte der Internet-Buchhandel hierzulande im vergangenen Jahr 2,15 Milliarden Euro um. Davon entfielen 1,6 Milliarden Euro auf den Buchumsatz des Online-Versandhauses.

E-Commerce-Umsatz in Deutschland

E-Commerce Umsatz in Deutschland prognostiziert bis 2013

buchhandel-und-ecommerce-in-deutschland
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

Kindle Kindle
Drucken Artikel versenden

Thema: E-Commerce

Schlagworte: Amazon, Buchhandel

22 Beacon-Startups, die man kennen sollte
Beacon, Click & Collect und Kundenbindung. Das sind die Themen, die die Branche im Moment besonders ...
Topartikel
Rocket Internet - das große Zukunftsgeschäft mit der Bequemlichkeit
Hello Fresh, Food Panda, Delivery Hero, Bonativo, Eat First, Shopwings  - wer die jüngsten Geldflüss ...
Mit Kundenbewertungen den Umsatz pushen
Kundenbewertungen im Web betrachtet manch einer gern als alten Hut. Doch dann befragte mich Ende 201 ...
Schweiz: Neue Chancen für deutsche Online-Händler
Frei vorm Tor und doch daneben: Frank Mills legendärer Pfostenschuss in seinem ersten Spiel für den ...
Alibaba:
Kursverluste, Streit mit der chinesischen Aufsichtsbehörde und der US-Börsenaufsicht SEC wegen gefäl ...
Infografik: So pushen Sie Ihre Facebook-Interaktionsrate
Kaum ein Unternehmen ist inzwischen nicht auf Facebook vertreten. Mit gutem Grund. Das Potential ist ...

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

stats