Kurz vor 9: Indirekt bei Zalando einsteigen, Redcoon will Rabatt, Netto, Reposito, Euronics, Square

Von Olaf Kolbrück Olaf Kolbrück | 8. Juli 2013 |

Das Neueste aus der Welt des E-Commerce: Jeden Morgen kurz vor 9

Kinnevik logo
Zalando: Focus singt ein Loblied auf Zalando und rät zum indirekten Einstieg über den Kauf der Kinnevik-Aktie. Die Aktie sei attraktiv, heißt es. Focus beruft sich dabei auf Goldman Sachs: "Die Experten halten das Papier für extrem unterbewertet und sehen das Kursziel 70 Prozent über dem aktuellen Niveau". Zusammengerechnet hält Kinnevik, die Aktie steigt und steigt derzeit, inzwischen 38 Prozent an Zalando. Rocket Internet hält 27 Prozent.

Jetzt lesen: Media-Saturn will bessere Konditionen für Redcoon, Netto will in den E-Commerce.


Redcoon:
Rainer Heckel, CEO und Gründer von Redcoon, hat immer schon geklagt, dass Onliner von der Industrie wie Händler zweiter Klasse behandelt und mit miesen Konditionen abgespeist würden. Nach seinem Abgang fordert die Mutter Media/Saturn für das Online-Aschenputtel eine bessere Behandlung, will bessere Einkaufskonditionen von den Herstellern. Doch laut einem Bericht der Lebensmittel Zeitung haben die keine Lust auf den faulen Zauber des Preisverhaus.

Zitat des Tages: "Der Fokus muss bei allen Maßnahmen darauf liegen, mehr Kunden in die Geschäfte zu bekommen, aber niemals darauf direkt online zu verkaufen." Alexander Graf, Gründer und Geschäftsführer von eTribes in Hamburg und auch beim Otto-Projekt Collins involviert, sieht wenig Sinn darin, wenn stationäre Konzepte Online Handelsmodelle nachbilden. Kassenzone

 

Netto: Nach Informationen des Versandhausberaters plant Netto den Einstieg in den E-Commerce. Zunächst offenbar mit Non-Food-Artikeln und Wein. Netto: Kein Kommentar.



Neff: Hersteller Neff und das Online-Portal Küchen-Forum zeigen zusammen einen Küchenkonfigurator, mit dem sich die Geräte und Bauteile per Drag und Drop verschieben und anpassen lassen. Nach der Zusammenstellung der Wunschgeräte kann man das Bild im PDF-Format abspeichern und auch bei Facebook, Twitter und Google+ teilen.

 

Reposito:  Auch die Euronics-Filiale in Ratingen testet nun zusammen mit Reposito digitale Kassenzettel und Kundenkarten für das Smartphone. Erste Tests in Euronics-XXL-Märkten am Bodensee waren vielversprechend verlaufen.



Square: Mobile Payment wird mehr und mehr auch zum Hardware-Krieg der Anbieter. Während Paypal mit einem eigenen Kassen-Tablet "Cash for Registers" lockt, verkauft Square seinen Standplatz für das iPad als Kasse nun auch bei Apple. TheNextWeb  Mehr zum Mobile Payment auch in unserem Whitepaper "Payment".



Zahl des Tages: Silicon Valley Berlin? Quatsch. Nur 12 Prozent der deutschen Start-ups kommen aus Berlin. Trotzdem ist Berlin wie kaum eine andere Stadt vom #Neuland geprägt. Die digitale Wirtschaft steht für 4,2 Prozent der Berliner Wirtschaftsleistung. Tourismus bringt es nur auf 4,3 Prozent, die Bauindustrie schafft nur 3,7 Prozent, sagt eine Studie der Investitionsbank Berlin (IBB).



Grafik des Tages: US Online Retail Sales – Statistics and Trends [Infographic]

Tumblr des Tages: When you work at Zalando. Mindestens so witzig wie unsere Wahrheiten des E-Commerce.


Lesetipp des Tages: Éclat at Tesco - "Something has gone very wrong at a company which many top German retailers still use as their international benchmark".

 

Beliebtester Beitrag am Vortag: Wochenrückblick: Collins enttarnt (ein wenig), Start-ups im TV, Facebook

Etailment.de gibt es auch bei Facebook, Twitter und Google+. Oder abonnieren Sie den Newsletter

Sie wollen mit uns werben? Unsere Mediadaten.


Kindle Kindle
Drucken Artikel versenden

handmade amazon
Guten Morgen etailment-Leserinnen und Leser!Wie weltumspannend und umfassend ist Amazon? Die Antwort ...
Topartikel
Kurz vor 9: Amazon erschreckt mit massiven Verlusten, PayPal, eBay, Urbanara, Apple,
Amazon ist die Produktsuchmaschine Nummer 1 der Deutschen. Gute Sichtbarkeit im Ranking kann daher d ...
Die Top 100 der umsatzstärksten Onlinehändler in Deutschland
Die Dominanz der Top 3 im deutschen Onlinehandel - Amazon, Otto, Zalando - ist schier erdrückend. Zu ...
Christoph Lange, Zalando
Christoph Lange ist VP Brand Solutions bei Zalando in Berlin. Als Mitarbeiter Nr. 3 kam er 2008 zu Z ...
Rewe Digital: Schweizer Taschenmesser im Kampf gegen Amazon
Guten Morgen etailment-Leserinnen und Leser!Eine Studie der News-Organisation ProPublica zeigt gerad ...
Marc Opelt
Guten Morgen etailment-Leserinnen und Leser!Den Satz kennen Sie sicher: Kunden brauchen keine Bohrma ...

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

stats