Kurz vor 9: Douglas, Wal-Mart, Expert, Alibaba, IFH, Otto, Payleven, SumUp

Von Olaf Kolbrück Olaf Kolbrück | 29. Mai 2013 |

Das Neueste aus der Welt des E-Commerce: Jeden Morgen kurz vor 9

Douglas: Attacke im Internet. Diese Losung gab Konzernchef Henning Kreke auf der Hauptversammlung von Douglas aus. Die „Online-Offensive“ soll den Konzern zu „einem der führenden, modernen und kompetenten Multichannel-Anbieter“ machen. Erstmal aber verabschieden sich Douglas-Parfümerien, Christ-Schmuckgeschäfte, Hussel-Confiserien und Thalia-Buchhandlungen von der Börse. Neuer Anteilseigner ist der US-Finanzinvestor Advent International. Buchreport / Reden und Charts

Jetzt lesen: Das IFH entwickelt Umsatz-Szenarien und Wal-Mart schwört auf die App.


Expert:
Die Verbundgruppe wird mit dem E-Commerce nicht so recht warm. Zwar haben über 80 Prozent der Partner eigene Shop-Konzepte im Web, doch Expert selbst bietet ein Sortiment so umgangreich wie ein Testlauf für einen Facebook-Shop. Anders gesagt: Ein knappes Dutzend Kampagnenprodukte. Das soll auch so bleiben. Channel Partner

 

Zitat des Tages: "Wir sprechen hier von einem gewaltigen, 250-Milliarden-Dollar Markt, und wir befinden uns immer noch in der Anfangsphase einer 25 Jahre währenden Umstellung". Michael Serbinis, CEO von Kobo, vertraut auf weiteres Wachstum der E-Reader. news aktuell

 

Wal-Mart: Einkäufe im Laden, die mobil angestoßen werden, werden die E-Commerce-Umsätze überflügeln. Daran glaubt Wal-Mart und baut seine App mit Big Data aus. Beispielsweise sollen auf Basis von Nutzerdaten Einkaufslisten vorgeschlagen werden. RIS



SumUp: Groupon und American Express investieren einen zweistelligen Millionenbetrag in SumUp. Weitere Investoren in der Finanzierungsrunde für den Anbieter von Kreditkarten-Lesegeräten sind die Alt-Investoren b-to-v Partners, Shortcut Ventures und Tengelmann Ventures. Deutsche Start-ups


Payleven: Payleven punktet in Sachen Vertrieb. Den Chip & PIN-Kartenleser für das mobile Kartenterminal kann man nun in Apple Stores kaufen. Internet World

 

Alibaba: Der Internet-Riese Alibaba Group plant den Aufbau einer Logistik für Same-Day-Delivery in ganz China. 16 Milliarden Dollar dürfte das Vorhaben verschlingen. Techchrunch



Otto: Clara nennt sich ein Avatar auf Otto.de, der Kunden durch den Shop navigieren soll. Entwickelt wurde er von novomind in Hamburg.

 

Amazon: Gehören die Bücher auf dem Kindle Ihnen? Nein. Sie erwerben nur die Leserechte. Wired



SEPA: Die Abschaltung der nationalen Zahlungsverfahren zum Stichtag 1. Februar 2014 und der damit verbundene endgültige Umstieg auf die SEPA-Verfahren rückt unaufhaltsam näher. SEPA ist für alle relevant. Jedes Unternehmen, jede Behörde und jeder Verein muss sich darauf einstellen. Die Änderungen betreffen dabei nicht nur den Wechsel von Kontonummer und Bankleitzahl auf IBAN und BIC, sondern erfordern in vielen Organisationen einen hohen Umstellungsaufwand. Die Experten des eBusiness-Lotsen Ostbayern haben nun eine "Checkliste zur SEPA-Einführung" veröffentlicht, die bei der Umstellung Unterstützung bietet. etailment nennt weitere Info-Quellen.



Zahl des Tages: Wer nicht auf Mobile setzt, könnte die nächste Evolution im E-Commerce verpassen. 40 Prozent der Smartphone-Besitzer in Deutschland nutzen laut Branchenverband bvh ihr Gerät auch zum mobilen Einkauf. Bei den jüngeren sind es noch mehr. etailment



Grafik des Tages: Der Online-Handel ist 2012 nach IFH-Berechnungen auf 33,0 Milliarden Euro Umsatz gewachsen. In einer Grafik glaskugelt der Verband bis 2017.

Szenarien E-Commerce


Lesetipp des Tages: Samt guter Links zu Studien: E-Food – Anforderungen an eine neue Branche im deutschen Onlinehandel.

 

Beliebtester Beitrag am Vortag: Was der Handel von "Bild"-Chef Kai Diekmann lernen kann

In eigener Sache: Aus technischen Gründen heute erst um Kurz nach 9. Der nächste Newsletter erscheint wegen des morgigen Feiertags, Fronleichnam, erst wieder am Freitag.

Etailment.de gibt es auch bei Facebook, Twitter und Google+. Oder abonnieren Sie den Newsletter

Sie wollen mit uns werben? Unsere Mediadaten.


Kindle Kindle
Drucken Artikel versenden

Thema: E-Commerce

Schlagworte: Otto, Alibaba, Wal-Mart, Douglas

Kurz vor 9: Amazon erschreckt mit massiven Verlusten, PayPal, eBay, Urbanara, Apple,
Amazon ist die Produktsuchmaschine Nummer 1 der Deutschen. Gute Sichtbarkeit im Ranking kann daher d ...
Topartikel
Kurz vor 9: Amazon erschreckt mit massiven Verlusten, PayPal, eBay, Urbanara, Apple,
Amazon ist die Produktsuchmaschine Nummer 1 der Deutschen. Gute Sichtbarkeit im Ranking kann daher d ...
Die Top 100 der umsatzstärksten Onlinehändler in Deutschland
Die Dominanz der Top 3 im deutschen Onlinehandel - Amazon, Otto, Zalando - ist schier erdrückend. Zu ...
Christoph Lange, Zalando
Christoph Lange ist VP Brand Solutions bei Zalando in Berlin. Als Mitarbeiter Nr. 3 kam er 2008 zu Z ...
Rewe Digital: Schweizer Taschenmesser im Kampf gegen Amazon
Guten Morgen etailment-Leserinnen und Leser!Eine Studie der News-Organisation ProPublica zeigt gerad ...
Marc Opelt
Guten Morgen etailment-Leserinnen und Leser!Den Satz kennen Sie sicher: Kunden brauchen keine Bohrma ...

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

stats