Offtime: So kann man abschalten

Von Olaf Kolbrück Olaf Kolbrück | 12. Juli 2013 |

jpeg-5228.jpeg
Ausklinken aus dem digitalen Strom. Mehr Fokus, mehr Achtsamkeit, mehr Ruhe. Das Berliner Startup Offtime entwickelt eine App, mit der sich einzelne Apps, Nachrichten, Anrufer gezielt und zeitlich begrenzt ruhig stellen lassen. Netzwertig stellt das spannende Projekt im Alpha-Stadium vor.
Für alle, die so lange nicht mehr warten möchten und vor dem Start ins Wochenende abschalten wollen, schnell vier Tipps, wie sie am Browser ohne eigenes Zutun gepflegt eine Pause einlegen können.

2 Minuten
Zwei Minuten nichts tun am Rechner mit Meeresrauschen. Wer sich bewegt, verliert.

The Quiet Place
Sanfte Musik und nur noch die Leertaste klicken und lesen, was sie gerade alles nicht verpassen. Zwingt zum Nachdenken: Pausen, klar, "but if you keep taking your phone with you, you haven't really accomplished anything"

Rainy Mood
So ähnlich wie 2 Minuten. Nur mit Regen

Eindlich allein

Ein Klassiker: Alleinr

Ansonsten: Schönes Wochenende. Genießen Sie die Zeit.

Mehr solches Zeug hier.

Kindle Kindle
Drucken Artikel versenden

Thema: E-Commerce

Schlagworte: Quatsch

barrere
Guten Morgen etailment-Leserinnen und Leser! Der 5. Mai ist der europäische Protest-Tag zur Gleichst ...
Topartikel
Top-Platz im Ranking: Diese Elemente liebt der Suchalgorithmus von eBay
Ebenso wie bei Google und bei Amazon geht auch bei eBay das schickste Produkt unter, wenn die eBay-M ...
Heypaula: Stabiler Brückenbauer zwischen Marken und Plattformen
Digitale Medien unterliegen Netzwerkeffekten: Der Nutzen eines Netzwerks steigt, wenn mehrere Partei ...
PIM: Zentrale Tipps für das digitale Pflichtprogramm
PIM-Systeme, so wie sie gerade die Schuhmarke Tamaris zusammen mit Tradebyte eingeführt hat, sind se ...
Zalando Zipcart wird größer: Testfall mit Tempo für das mobile Betriebssystem für den Modehandel
Zalando experimentiert sich gerade schwindelig in Sachen Mobile und auch bei Same Day Delivery. Die ...
SEA: Wie Shops trotz Mobile Shift erfolgreich sind
Der Anteil des mobilen Traffics ist in manchen Branchen bereits auf mehr als 40 Prozent gestiegen. V ...

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

stats