Wochenrückblick: Die Tengelmann-Agenda, Amazon, Affiliate

Von Olaf Kolbrück Olaf Kolbrück | 14. Juli 2013 |

augmented reality
Tengelmann legt seine Bilanz vor und wir schauen auf die E-Commerce-Agenda der innovationsfreudigen Unternehmensgruppe. 
Wir sehen nach, wie Amazon mit den Preisen im Buchmarkt umgeht, fragen nach, wann Affiliate eine gute Wahl ist und unterhalten mit 22 Gründen für den E-Commerce Boom.
Die zehn beliebtesten Beiträge der vergangenen Woche nach dem Klick.

22 Gründe, warum E-Commerce boomt (in animierten Gifs)

Tengelmann E-Commerce: Das steht auf der Agenda

Das Ende der Milieus - und was das für Collins bedeutet

Wann Affiliate eine gute Wahl ist


8 Tipps für bessere Texte: Wie Apple im Web Kunden umgarnt

Für E-Commerce-Shops: AdWords auf Knopfdruck kostenlos managen


Amazon – der freundliche Preiserhöher von nebenan

"PRISM Fallout": Warum der Überwachungsskandal der Internetwirtschaft schadet

Silhouette iMirror: Anprobe und Shopping am virtuellen Spiegel

Urbanara wagt den Gang an die digitale Börse



Etailment.de gibt es auch bei Facebook, Twitter und Google+. Oder abonnieren Sie den Newsletter

Sie wollen mit uns werben? Unsere Mediadaten.


Kindle Kindle
Drucken Artikel versenden

Thema: E-Commerce

Schlagworte: Wochenrückblick

bund
BUND: "Retoursendungen dürfen den Kunden nicht kostenlos angeboten werden, da auch sie immer zusätzl ...
Topartikel
Breuninger: Multichannel auf schwäbisch
„Grenzen überschreiten. Neues wagen. Kunden begeistern, faszinieren, klug an sich binden“. So begann ...
Top 100 Onlineshops: EHI verpasst Wachstumseuphorie einen Dämpfer
Nachdem erst kürzlich der Branchenverband bevh mit seinen aktuellen Zahlen zum 2. Quartal  die Wachs ...
Betrügerische Kunden - so wehren Shopbetreiber Gefahren ab
Im Internet weiß niemand, dass Du ein Hund bist - die Quintessenz des Comics aus den 90er Jahren bes ...
Runners Point: Der lange Run zum Multichannel
Auf der „cum grano salis“ zu lesenden „Todesliste“ des Handels von Wirtschaftswoche und Wieselhuber ...
Kommentar: Mehr Click&Collect bitte!
Das ECC Köln hat im Rahmen seines monatlichen Konjunkturindex-Shopper (s-KIX, Ausgabe 7/2014) 1500 O ...

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

stats