Ausgezeichnet: Returbo ist der Rising-Star

Von Olaf Kolbrück Olaf Kolbrück | 11. April 2013 |

bvh und Nicolas Steinberg, Head of Marketing und Vertrieb Returbo
KL_Martin Groß-Albenhausen, bvh und Nicolas Steinberg, Head of Marketing und Vertrieb Returbo
Nicolas Steinberg, Head of Marketing und Vertrieb bei Returbo (F: bvh)

Retourware, End-of-Lifetime Modelle oder Overstocks, die übernimmt Returbo von den Händlern, verkauft sie dann auf der Plattform und auf diversen Marktplätzen, Deal-Plattformen und an B2B-Partner weiter. Obendrein agiert Returbo als Full Service Dienstleister entlang des gesamten Retourenverfahrens. Für sein Modell wurde das Berliner Start-up gestern in Hamburg vom Bundesverband des Deutschen Versandhandels mit dem Rising-Star ausgezeichnet.

Es war nicht die einzige Auszeichnung am Abend des bvh-Kongresses 2.013.

Return-Services

Returbo, das im Sommer 2012 von Bertelsmann Digital Media Investments (BDMI), dem Venture-Capital-Fonds der Bertelsmann AG,  einen siebenstelligen Betrag erhielt, widmet sich mit seiner intelligenten Kombination von B2B und B2C nicht nur dem Deal-Geschäft, sondern übernimmt mit dem Angebot „Return-Services“ auf Wunsch auch die komplette operative Abwicklung des Retourenprozesses für seine Kooperationspartner – von der Anmeldung über die Prüfung und Aufbereitung bis hin zum Garantiemanagement, der Lagerhaltung und Zweitvermarktung.

KL_Materclass 2 auf der bvh2.013
Blick in einen der Masterclass-Workshops im Loft 6 bei Otto
Blick in einen der Masterclass-Workshops im Loft 6 bei Otto (Foto: bvh)

Mit dem Award zeichnet der bvh Unternehmen aus, die als Händler oder als Handels-Dienstleister neue Produkte und Geschäftsmodelle in den Markt eingeführt haben. Nach einer Vorauswahl der Jury wurde der Rising-Star dann gestern Abend per Voting vom Publikum nach einem Elevator-Pitch gewählt. Auf der Shortlist standen außerdem Salesupply und Testhub.

Innovationspreis

Außerdem hat der Verband auf dem Kongress bvh 2.013 zum zweiten Mal den Innovationspreis für neue Dienstleistungen seiner Preferred Business Partner. In diesem Jahr konnte sich Meyle+Müller mit dem StyleMAKER gegen alle anderen Bewerber durchsetzen.

Martin Groß-Albenhausen, bvh + Norbert Weckerle, GF News Media Meyle+Müller Kopie
Martin Groß-Albenhausen, bvh und Norbert Weckerle, Geschäftsführer New Media Meyle+Müller
Martin Groß-Albenhausen, bvh und Norbert Weckerle, Geschäftsführer New Media Meyle+Müller (Foto: bvh)

Meyle+Müller hat mit seinem StyleMaker ein Online-Tool zum Einsatz im Webshop entwickelt,  das dem Nutzer die Möglichkeit zur Erstellung von persönlichen Mode-Styles im Webshop bietet, die auch per Facebook veröffentlicht werden können. Die Anwendung ist auch tablet-optimiert.


Kindle Kindle
Drucken Artikel versenden

Thema: E-Commerce

Schlagworte: BVH

Wissen Sie, wie gut die Performance Ihres Newsletters im Vergleich zum Wettbewerb ist? Finden Sie es ...
Topartikel
Kurz vor 9: Amazon erschreckt mit massiven Verlusten, PayPal, eBay, Urbanara, Apple,
Amazon ist die Produktsuchmaschine Nummer 1 der Deutschen. Gute Sichtbarkeit im Ranking kann daher d ...
Die Top 100 der umsatzstärksten Onlinehändler in Deutschland
Die Dominanz der Top 3 im deutschen Onlinehandel - Amazon, Otto, Zalando - ist schier erdrückend. Zu ...
Christoph Lange, Zalando
Christoph Lange ist VP Brand Solutions bei Zalando in Berlin. Als Mitarbeiter Nr. 3 kam er 2008 zu Z ...
Rewe Digital: Schweizer Taschenmesser im Kampf gegen Amazon
Guten Morgen etailment-Leserinnen und Leser!Eine Studie der News-Organisation ProPublica zeigt gerad ...
Marc Opelt
Guten Morgen etailment-Leserinnen und Leser!Den Satz kennen Sie sicher: Kunden brauchen keine Bohrma ...

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

stats