Bertelsmann steigt beim Online-Restevermarkter Returbo ein

Von Bert Rösch | 30. Juli 2012 |

returbo bertelsmann
Bertelsmann investiert einen siebenstelligen Euro-Betrag in das Berliner Start-up Returbo. Der Medienkonzern will damit das weitere Wachstums des 2010 gegründeten E-Commerce-Spezialisten unterstützen.

Returbo vermarktet Retouren, Restanten von Versandhändlern, Distributoren und Markenherstellern. Die Ware wird sowohl über den Online-Shop Returbo.de als auch über Vermarktungsnetzwerk abgeschleust. Darunter befinden sich diverse Online-Marktplätze, Deal-Plattformen sowie B-to-B-Partner im In- und Ausland. Auf Wunsch übernimmt Returbo auch die komplette operative Abwicklung des Retourenprozesses seiner Kunden – von der Anmeldung über die Prüfung und Aufbereitung bis hin zum Garantie-Management, der Lagerhaltung und der Zweitvermarktung.

Bertelsmann hält die Beteiligung über seinen Venture-Capital-Arm Bertelsmann Digital Media Investmeents (BDMI).


Kindle Kindle
Drucken Artikel versenden

Thema: E-Commerce

Schlagworte: Returbo, Bertelsmann

Beacons
Vernetzt denkende Kunden, Personalisierung und Mobile - das waren nur einige der Schwerpunkte in die ...
Topartikel
Kurz vor 9: Amazon erschreckt mit massiven Verlusten, PayPal, eBay, Urbanara, Apple,
Amazon ist die Produktsuchmaschine Nummer 1 der Deutschen. Gute Sichtbarkeit im Ranking kann daher d ...
Die Top 100 der umsatzstärksten Onlinehändler in Deutschland
Die Dominanz der Top 3 im deutschen Onlinehandel - Amazon, Otto, Zalando - ist schier erdrückend. Zu ...
Christoph Lange, Zalando
Christoph Lange ist VP Brand Solutions bei Zalando in Berlin. Als Mitarbeiter Nr. 3 kam er 2008 zu Z ...
Rewe Digital: Schweizer Taschenmesser im Kampf gegen Amazon
Guten Morgen etailment-Leserinnen und Leser!Eine Studie der News-Organisation ProPublica zeigt gerad ...
Trendreport: Wie alltaugstauglich sind die Zukunftsvisionen für den E-Commerce?
Über 12.000 Produkte im ersten richtigen Virtual-Reality-Kaufhaus; ein Vertriebs-Bot, der E-Mails an ...

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

stats