Klingel will Happy Size und Teile von Neckermann kaufen

Von Bert Rösch | 14. September 2012 |

Klingel Katalog
Das Pforzheimer Versandhaus Klingel will Teile des insolventen Mitbewerbers Neckermann.de übernehmen. Wie das Bundeskartellamt mitteilte, hat die E-Commerce-Tochter von Klingel, die K-Mail Order GmbH, einen Antrag auf Erwerb aller Vermögensgegenstände der Happy Size GmbH gestellt.

Der Große Größen-Anbieter ist eine hundertprozentige Tochter von Neckermann.

Bei der Neckermann.de GmbH wolle K-Mail einen Teil der Vermögensgegenstände kaufen.

Happy Size lehnt eine Stellungnahme ab. Insolvenzverwalter Dr. Michael Frege zeigte sich von der Veröffentlichung der Kartellwächter überrascht:“Der Investorenprozess läuft noch. Entscheidungen sind nicht getroffen.“ K-Mail war für eine Stellungnahme bislang nicht erreichbar, meldet die Textilwirtschaft.

Unterdessen geht der Ausverkauf bei der Modesparte von Neckermann.de in die letzte Runde. Wie die LebensmittelZeitung berichtet, zeigt der Online-Shop nur noch Produkte von Partnern an. Im Sale-Bereich, wo in den vergangenen Wochen Modeprodukte mit Rabatten von bis zu 80% angeboten wurden, finden sich jetzt nur noch reduzierte Artikel der Segmente Elektronik und Wohnen.

Die Mitarbeiter von Neckermann stoßen ebenfalls auf großes Interesse: Wie die FAZ berichtet, haben sich mehrere Firmen bei den Insolvenzverwaltern gemeldet, weil sie Arbeitnehmer des Versandhauskonzerns übernehmen wollen. Die Insolvenzverwalter gingen davon aus, dass zehn bis 20 Prozent des Personals schon bald wieder eine neue Stelle finden.


Kindle Kindle
Drucken Artikel versenden

Was bieten die Baumärkte im Web?
"Respekt wer es selber macht" - die Botschaft aus dem Werbespot haben wohl die meisten im Ohr, wenn ...
Topartikel
FBA erklärt - so funktioniert der Versand über Amazon
In dieser Woche haben wir in unserem Morgennewsletter auch eine Meldung zur Preisgestaltung von "Ful ...
Was bieten die Baumärkte im Web?
"Respekt wer es selber macht" - die Botschaft aus dem Werbespot haben wohl die meisten im Ohr, wenn ...
Die vier besten Strategien im Suchmaschinenmarketing zur Fußball-Europameisterschaft
Nur noch wenige Tage, dann ist es wieder soweit. Die Fußballeuropameisterschaft startet. Und damit a ...
Der Trend zu Mobile ist ungebrochen - gerade auch in der Online-Werbung
Welche Verschiebungen durch die Nutzung von mobilen Endgeräten ergeben sich in Hinblick auf die Scha ...
Der Onlinehandel ist kein leichtes Geschäft. Nicht auszudenken, wo manches Unternehmen heute schon s ...

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

stats