Kurz vor 9: Amazon, eBay, Redcoon, Miacosa, Rakuten, Neimann Marcus, Yoox

Von Olaf Kolbrück Olaf Kolbrück | 6. August 2012 |

Das Neueste aus der Welt des E-Commerce: Jeden Morgen kurz vor 9 

Amazon: Glaskugel geht immer. Bis 2020 soll Amazon die US-Kette Wal-Mart als weltweit größter Händler überflügelt haben, behauptet Andy Bond, Ex-Chef der Handelskette Asda. Wahrscheinlich ist das sogar konservativ geschätzt.

eBay:  Angriff auf den lokalen Handel: eBay testet in San Francisco einen Same-Day-Delivery-Service. Bestellungen über die App "eBay Now" werden von eBay-Mitarbeitern innerhalb von einer Stunde in einem stationären Laden abgeholt und dann zum Kunden gebracht.

Redcoon: Man könnte es böswillig die Media-Saturn-Krankheit nennen. Redcoon verliert nach der Media-Saturn-Übernahme an Wachstumsdynamik. Der Umsatz legte nach Berechnungen von Exciting Commerce im ersten Halbjahr nur ganz leicht von 193 Mio. Euro (432 Mio. Euro minus 239 Mio. Euro) auf 197 Mio. Euro (+2%) zu. Schon im Quartalsbericht sah es gar nicht so aus, als sei Redcoon die Metro bekommen. Online schaffte Media-Saturn im 2. Quartal 156 Millionen Euro. 88 Millionen Euro brachte Redcoon aufs Konto, 69 Millionen Euro holten Mediamarkt.de und Saturn.de. Das deutet auf eine Umverteilung hin. In Q1 schafften Media Markt und Saturn online 56 Mio. Euro, Redcoon 109 Mio. Euro. "Damit dürfte Redcoon sein Umsatzziel von 500 Mio. Euro für 2012 deutlich verfehlen", schreibt Exciting Commerce. 

Zitat des Tages: “Ich habe früh gesagt, dass es ein Marathonlauf sein wird. Wir sind am Anfang des langen Weges." Metro-Chef Olaf Koch bittet um Geduld. 

Miacosa: Der Promi-Shopping-Club Miacosa wirbt mit Stars wie Ursula Karven, Schauspielerin Bettina Zimmermann und RTL-Moderatorin Frauke Ludowig. Mit dabei auch Design-Blogger Philipp Thom und die Gastronomin des Jahres 2011, Claudia Stern. Bei Miacosa kann sich jedes Mitglied sein persönliches Shoppingteam aus Stars und Sternchen zusammenstellen. Die Mitglieder bekommen dann regelmäßig exklusive Empfehlungen und Produkttipps von ihren Trendsettern.

Rakuten:  Gewaltiges Wachstum: Rakuten legt im ersten Halbjahr 2012 beim Umsatz um 13 Prozent auf 2,46 Milliarden US-Dollar zu.

Neimann Marcus:  Die US-Topmarkenketten Neiman Marcus wuchs im Geschäftsjahr 2011/2012 online um 16,1%, stationär um 6%. Die Umsatzzahlen stiegen insgesamt um 8,6% auf 4,35 Mrd. Dollar (3,55 Mrd. Euro).

Yoox:  Das Joint Venture zwischen dem Pariser Luxusgüterkonzern PPR und dem italienischen Online-Modehändler Yoox ist jetzt unter Dach und Fach. Das Joint Venture (Yoox 49%) soll den Vertrieb etlicher PPR-Luxusmarken über Monobrand-Online-Shops voranbringen. Als erste sollen laut Textilwirtschaft Ende 2012 die Online-Shops von Sergio Rossi und Bottega Veneta an den Start gehen. Bis Ende 2013 will man auch Yves Saint Laurent, Alexander McQueen und Balenciaga weltweit inklusive China online verkaufen.

Zahl des Tages:  40 Prozent der Online-Kunden  wären bereit, für eine Lieferung am nächsten Tag zu bezahlen, sagt eine aktuelle Studie.

Lesetipp des Tages: Die New York Times über Fluch und Segen der Autokorrektur.  

Beliebtester Beitrag im Blog am Vortag: Wochenrückblick: Zalando, Neckermann, Affiliates, Amazon

Etailment.de gibt es auch bei Facebook, Twitter und Google+. Oder abonnieren Sie den Newsletter


Kindle Kindle
Drucken Artikel versenden

Wissen Sie, wie gut die Performance Ihres Newsletters im Vergleich zum Wettbewerb ist? Finden Sie es ...
Topartikel
Kurz vor 9: Amazon erschreckt mit massiven Verlusten, PayPal, eBay, Urbanara, Apple,
Amazon ist die Produktsuchmaschine Nummer 1 der Deutschen. Gute Sichtbarkeit im Ranking kann daher d ...
Die Top 100 der umsatzstärksten Onlinehändler in Deutschland
Die Dominanz der Top 3 im deutschen Onlinehandel - Amazon, Otto, Zalando - ist schier erdrückend. Zu ...
Christoph Lange, Zalando
Christoph Lange ist VP Brand Solutions bei Zalando in Berlin. Als Mitarbeiter Nr. 3 kam er 2008 zu Z ...
Rewe Digital: Schweizer Taschenmesser im Kampf gegen Amazon
Guten Morgen etailment-Leserinnen und Leser!Eine Studie der News-Organisation ProPublica zeigt gerad ...
Trendreport: Wie alltaugstauglich sind die Zukunftsvisionen für den E-Commerce?
Über 12.000 Produkte im ersten richtigen Virtual-Reality-Kaufhaus; ein Vertriebs-Bot, der E-Mails an ...

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

stats