Kurz vor 9: Amazon, eBay, Zalando, Online-Handelskongress, Douglas, Orderbird, GemsTV, Onlineshoes

Von Olaf Kolbrück Olaf Kolbrück | 17. August 2012 |

Das Neueste aus der Welt des E-Commerce: Jeden Morgen kurz vor 9 

Amazon: Ist der Amazon Relaunch nun endlich da? In den vergangen Tagen häuften sich die Hinweise, dass Amazon seine Design-Verbesserung demnächst allen Nutzern anzeigt. Immer mehr Nutzer berichten fröhlich über das weiße Wunder, oder zumindest die weiße Überraschung bei Amazon.de. Zumindest bei meiner einem (Nicht nur als Kunde, sondern auch Autor bei Amazon) ist die neue Optik nun dauerhaft zu sehen. Muntere kleine Änderung: Der Warenkorb heißt jetzt Einkaufswagen. Die wichtigsten Änderungen hatte ich bereits hier beschrieben. Mehr in Kürze.

Amazon Relaunch

Zalando:  Wie bereits gestern gemeldet, steigen J.P. Morgan Asset Management und Quadrant Capital Advisors als Gesellschafter bei Zalando  ein. Laut Handelsblatt gehen 1,3 % der Anteile an J.P.Morgan, 0,9 Prozent an Quadrant. Die weiteren Investoren sind unter anderem Rocket Internet (44 Prozent), Kinnevik (16 Prozent), Holtzbrinck (13 Prozent), DST (9 Prozent) und das Management (8 Prozent).Weitere Anteile halten Tengelmann Ventures und Holtzbrinck Ventures.

eBay verliert an Zauber, etailment lädt zum Summit und TV-Shopping bekommt einen weiteren Player - all das nach dem Klick.

eBay:  Schluss mit Hokuspokus. Das Auktionshaus schafft zumindest schon einmal in den USA die Kategorien Tarotkarten Zaubertränke und Zaubersprüche ab.  Auch eine ganze Reihe derartiger Produkte will man auf die schwarze Liste setzen. Der Grund ist ganz profan. eBay hat keine Lust auf die Auseinandersetzungen zwischen Kunde und Verkäufer über die ordnungsgemäße Funktionsfähigkeit der Produkte.

Etailment Summit:  Am 19. und 20. November veranstaltet The Conference Group den 4. Europäischen Online-Handelskongress "Etailment Summit 2012" in Berlin. Ich bin sicher, das wird die Druckbetankung für 2013. Mehr dazu denmächst

Douglas:  Die Parfumkette Douglas testet in inzwischen 15 Filialen einen "Girlfriends-Table" meldet die Lebensmittelzeitung. An dem Multimedia-Terminal können sich Kundinnen schminken und dann das Bild an Freundinnen bei Facebook schicken. Die Idee kommt im Zeitalter der Smartphones nur um Jahre zu spät. Oder Douglas setzt auf die schwindende Zielgruppe der Nicht-Smartphone Nutzer. Gestartet hat Douglas den Versuch übrigens nach Informationen von etailment schon Ende 2010. (Demo-Video). Damals mögen Terminals vielleicht sogar noch eine gute Idee gewesen sein. #Wirhattenjasonstnix. 

Orderbird:  Orderbird, Anbieter von mobilen Kassensystemen (iPad, iPhone, iPod touch) für die Gastronomie, integriert mit Wirecard die mobile Kartenzahlung in seine Gastrokassen-App. Die Card Reader-Lösung besteht aus einem Kartenlesegerät, dem sogenannten "Dongle", der direkt im Restaurant an das Smartphone oder Tablet gesteckt werden kann und eine unkomplizierte Zahlung ermöglicht. (per mail)

GemsTV: Teleshopping boomt - zumindest bei den Big Playern.  Unter dem Namen „Gems TV“ soll nun ein neuer Teleshopping-Sender in Deutschland starten. Geschäftsführer der GemsTV Germany GmbH ist Klaus Skripalle . Dabei dürfte es sich um ein Spin-off des britischen Schmuckkanals handeln. GemsTV gab es laut DWDL in Deutschland schon einmal und wurde 2008 nach einem Verkauf als Juwelo TV fortgeführt. GemsTV arbeitet anders als andere Sender mit einer Auktion mit fallenden Preisen. 

Zahl des Tages:  Onlineshoes.com steigerte seine  Umsätze um 10 Prozent, in dem es den Kunden bessere Produktempfehlungen anbietet, die auf Basis des jeweiligen Surfverhaltens und den Interessen anderer Nutzer erstellt wurden. 

Grafik des Tages: Spannend: Die Macht des ersten Eindrucks - und wie lange er dauert. Es geht um Websites.

Lesetipp des Tages: Mahlzeit!  Künstliches Fleisch soll künftig aus dem 3D-Drucker kommen

Beliebtester Beitrag im Blog am Vortag: Neue Modelle im Social Shopping pushen den Umsatz

Etailment.de gibt es auch bei Facebook, Twitter und Google+. Oder abonnieren Sie den Newsletter


Kindle Kindle
Drucken Artikel versenden

Scheidung: eBay und PayPal trennen sich
Lange hat sich eBay gewehrt, hat die Forderung des Top-Investors Carl Icahn nach einer Trennung von ...
Topartikel
Digitale Szenarien für den stationären Handel
Früher nannte man es vielleicht Rundum-Sorglos-Paket. In Zeiten der digitalen Transformation heißt d ...
IPO-Wahnsinn Zalando und Rocket Internet?
Rocket Internet - 6,2 Milliarden Euro wert. Zalando - bis zu 5,6 Milliarden Euro wert. Vor dem Börse ...
E-Food und der Content: Mal karge Euro-Palette, mal reizvolle Rezept-Welten
Was erwarten Kunden in Lebensmittel-Onlineshops? Gute Preise und viele Produkte. Natürlich. Aber auc ...
Handel der Zukunft: Wer ist noch zu retten?
„Wer jetzt Schwierigkeiten hat, den werden wir in zehn Jahren nicht mehr sehen“. Eine mutige Prognos ...
Der E-Food-Kunde ist faul, kritisch und ein bisschen geizig - aber ein lohnendes Ziel
Der “typische” deutsche Kunde im Lebensmittel- Onlinehandel hat als Stadtmensch den Supermarkt fast ...

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

stats