Kurz vor 9: Kinnevik, eBay, EHI, Topman, Saturn, M-Commerce

Von Olaf Kolbrück Olaf Kolbrück | 30. Juli 2012 |

Das Neueste aus der Welt des E-Commerce: Jeden Morgen kurz vor 9 

Kinnevik: Über 830 Mio. Euro hat Kinnevik inzwischen in Rocket Internet investiert, alleine im ersten Halbjahr 2012 rund 419 Mio. Euro. Vom Hauptinvestor gab es im zweiten Quartal weitere rund 124 Mio. Euro für die Samwers, so ExcitingCommerce. Dort hat man sich den Halbjahresbericht genauer angesehen.

eBay:  Technologische Innvovationen, ein umgekrempeltes Management und der offensive Umgang mit neuen Möglichkeiten. eBay, auf das einst schon Abgesänge zu hören waren, ist wieder oben auf. Die New York Times hat sich den Turnaround angesehen. 

eBay: Mit der iPad-App "Watch with eBay" können Nutzer online kaufen, was zum laufenden Fernsehprogramm passt. Die shoppingaktivsten Sendungen derzeit: The Mentalist, U.S. Olympic Trials, The Big Bang Theory, America's Got Talent, Two and a Half Men. So gehts: Der Couch-Shopper , derzeit in den USA, wählt den Kanal aus, den er gerade auf dem Fernseher verfolgt. Die Ebay-App listet dann Artikel auf, die entweder gerade auf der Mattscheibe zu sehen sind oder die inhaltlich zur Sendung passen, zum Beispiel Merchandising-Artikel eines Fußballvereins. Derzeit können Nutzer auch Fanartikel zu den Olympischen Spielen bestellen.

Zitat des Tages: “Kataloge werden immer mehr zu Magazinen, und der Anteil der Kunden, der nur über Kataloge bestellt, nimmt immer mehr ab". Trendforscher Lars Hofacker vom Handelsinstitut EHI sieht die Dinosauerier aussterben, Echsen aber bleiben.

Topman:  Das britische Herrenmodehaus Topman, ein Pendant zum weltweit erfolgreichen DOB-Modehaus Topshop, ist jetzt auch auf dem deutschen Markt vertreten. Zunächst nur mit einem Online-Shop, der Start von Retail auf deutschen Boden ist aber nicht ausgeschlossen. Die Url lautet etwas umständlich de.topman.com. Denn mit der Domain topman.de hat es leider nicht geklappt. Die URL führt auf die Website eines Erotikversenders.

Saturn:  Sapient Nitro hat für Saturn ein mobiles Portal gelauncht. Für Media-Markt folgt der Launch des mobilen Auftrittes in Kürze. Die Agentur überlegt nun mit ihrem Neukunden, wie sie dessen mobiles Portfolio weiter ausbauen kann, um weitere Touchpoints bedienen zu können. Zudem gebe es Bestrebungen, das mobile Produkt zu internationalisieren, meldet Horizont.

Zahl des Tages:  Um knapp 13 Prozent sind die Online-Umsätze in UK im ersten Halbjahr 2012 gestiegen. Fast 35 Milliarden Pfund gaben die Shopper online aus, hat Capgemini errechnet

Grafik des Tages:  Warum vom M-Commerce die eigentliche Faszination des E-Commerce ausgeht: Zahlen und Fakten

Video des Tages: Sight - ein wunderbarer Kurzfilm, der aufzeigt, wie wir die Welt künftig durch eine Daten-Kontaktlinse wahrnehmen.

Lesetipp des Tages: Andreas Bock, verantwortlich für die Serviceoffensive "telekom_hilft" bei Twitter und Facebook, macht in einem Buch klar, wo es mit Kundenservice, Dialogmarketing, Vertrieb, Marketing und PR im Social Web hingeht. Bock liefert auf rund 220 Seiten aber nicht nur wohlfeiles Buzzword-Geklingel, sondern greift tief in seinen Erfahrungsschatz und erklärt, wie Service im Web funktionieren kann. Das Buch "Kundenservice im Social Web" stellt den strategischen Rahmen vor und bietet zugleich einen praxisorientierten Einstieg. Empfehlung.

Beliebtester Beitrag im Blog am Vortag: ZDF-Enthüllung: Die verlogene Empörung über Zalando, Amazon und Co

Etailment.de gibt es auch bei Facebook, Twitter und Google+. Oder abonnieren Sie den Newsletter


Kindle Kindle
Drucken Artikel versenden

Thema: E-Commerce

Schlagworte: M-Commerce, Ebay, Saturn, EHI, Kinnevik, Topman

Schritt für Schritt mit Google Adwords punkten
Suchmaschinenwerbung ist zwar komplex, doch trotzdem ist der Einstieg in Google AdWords keine Rakete ...
Topartikel
Kurz vor 9: Amazon erschreckt mit massiven Verlusten, PayPal, eBay, Urbanara, Apple,
Amazon ist die Produktsuchmaschine Nummer 1 der Deutschen. Gute Sichtbarkeit im Ranking kann daher d ...
Die Top 100 der umsatzstärksten Onlinehändler in Deutschland
Die Dominanz der Top 3 im deutschen Onlinehandel - Amazon, Otto, Zalando - ist schier erdrückend. Zu ...
Christoph Lange, Zalando
Christoph Lange ist VP Brand Solutions bei Zalando in Berlin. Als Mitarbeiter Nr. 3 kam er 2008 zu Z ...
Rewe Digital: Schweizer Taschenmesser im Kampf gegen Amazon
Guten Morgen etailment-Leserinnen und Leser!Eine Studie der News-Organisation ProPublica zeigt gerad ...
Marc Opelt
Guten Morgen etailment-Leserinnen und Leser!Den Satz kennen Sie sicher: Kunden brauchen keine Bohrma ...

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

stats