Kurz vor 9: P&C, FashionID, Otto, Euronics, Facebook, Justbook, Getgoods, Asos, Passmagnet

Von Olaf Kolbrück Olaf Kolbrück | 28. März 2013 |

Das Neueste aus der Welt des E-Commerce: Jeden Morgen kurz vor 9

P&C: Bauzeit drei Jahre, nun ist er da, der Webshop „Fashion ID“ von P&C Düsseldorf mit einem Großteil des stationären Angebots und leichten Abwandlungen. Nachdem der Hamburger Zweig Peek & Cloppenburg seinen Online-Shop vangraaf.com Ende 2012 gelauncht hat, zieht man nun im Reinland nach. P&C will dabei auch Click&Collect bieten und setzt online auf Social-Shopping-Feature. Details in Kürze.

fashionID
Heißt FashionID, ist aber P&C. Düsseldorf, nicht Hamburg.

Otto: Solide, aber nicht glänzend fällt die vorläufige Bilanz der Otto Group aus. Beim Gesamtumsatz legt die Otto Group um 1,7 Prozent auf 11,8 Milliarden Euro zu. Im Segment Multichannel-Einzelhandel wuchsder Umsatz jedoch nur mühsam um 0,4 Prozent auf 10,07 Milliarden Euro. Mehr bei etailment.

Jetzt lesen: Otto will noch früher in Start-ups investieren und Euronics sieht online nur als Lockmittel.

Zitat des Tages:Tatsächlich herrscht derzeit eine Goldgräberstimmung im Online-Handel, die fast schon an die Zeiten der Internetblase erinnert. Es muss sich aber erst noch zeigen, ob sich die hohen Erwartungen erfüllen und hinter dem schnellen Umsatzwachstum auch ertragreiche Geschäftsmodelle stehen.“ Hans-Otto Schrader, Chef der Otto Group, will in der WirtschaftsWoche den Hype um die größten Umsatzzuwächse im Netz nicht mitmachen.

Otto II: Die Otto Group will offenbar in die Frühfinanzierung von Start-ups einsteigen, um in Online-Unternehmen schon in der Ideenphase zu investieren. Derzeit werde dieser Plan auf Vorstandsebene besprochen, erklärte Vorstandschef Schrader gegenüber der Lebensmittel Zeitung. Otto betreibt unter anderem bereits das Risikokapital-Unternehmen e.ventures und ist der Hauptkapitalgeber des Inkubators Project A.

Facebook: Best Practice: Bei Facebook hat man einmal gesammelt, wie tolle und gute Postings von Unternehmen aussehen. Bei Newsfeeder kann man sich nun laufend inspirieren lassen. Das scheint dringend nötig. Geradezu seuchenartig breiten sich bei Facebook derzeit Aktionen aus, bei denen Marken mit jedem Humbug um Likes und Kommentare betteln und so dem Edgerank huldigen. Futurebiz berichtet über die Mitmach-Panik der Unternehmen.

Lodenfrey: Das Münchner Traditionshaus Lodenfrey hat den Online-Shop mit einem kompletten Re-Design versehen und hebt nun Produkte und Markenvielfalt in den Mittelpunkt. Navigation und Social-Media-Features wurden unter anderem optimiert.

Zitat des Tages II: “Die Online-Umsätze sind für uns nicht entscheidend. Das Kriterium für den Erfolg unserer Multichannel-Strategie ist, dass die Kunden zu uns in die Läden kommen.  Und hier machen wir Fortschritte. So hat zum Beispiel die Abholung von Online-Bestellungen in den Läden deutlich zugenommen." Auch Euronics-Chef Benedict Kober setzt im Interview mit ChannelPartner lieber auf qualitatives Wachstum statt Quantität und versucht die Umsatzrückgänge wegzuerklären.

Justbook: Bislang setzte das Berliner Start-up und Buchungsportal JustBook allein auf Mobile und die App. Nun gibt es das Angebot auch im stationären Web mit einer Website. Deutsche Startups erzählt warum.

Passmagnet Pro: Passbook für alle verspricht Passmagnet Pro. Über ein Interface kann dort jeder Lottobudenbesitzer Coupons und Co erstellen, die dann in die Sammel-App Passbook von Apple passen. Mobilbranche erklärt Details.

Getgoods: Neuer Vorstand beim Elektronikversender GetGoods. Markus Dubon, der seit Ende 2012 als Berater für den Bereich Business Development zuständig ist, wird ab Juni als Vorstand Marketing, Business Development, Logistik und IT verantworten. Armin Schulz hat aus persönlichen Gründen sein Vorstandsmandat mit sofortiger Wirkung niedergelegt, meldet Finanznachrichten.

Asos: Der Online-Händler Asos baut sein Deutschlandgeschäft aus und eröffnet im Sommer sein erstes deutsches Verkaufsbüro in Berlin-Mitte. Mehr bei etailment.

Grafik des Tages: Apple retail vs. Amazon retail

Lesetipp des Tages: The Story of My App

Beliebtester Beitrag im Blog am Vortag: Ungooglebar? Wie Google die Abhängigkeit ausbaut

Etailment.de gibt es auch bei Facebook, Twitter und Google+. Oder abonnieren Sie den Newsletter

Sie wollen mit uns werben? Unsere Mediadaten.


Kindle Kindle
Drucken Artikel versenden

oliver samwer
Guten Morgen etailment-Leserinnen und Leser!Oliver Samwer, Gründer von Rocket Internet, bekommt für ...
Topartikel
Kurz vor 9: Amazon erschreckt mit massiven Verlusten, PayPal, eBay, Urbanara, Apple,
Amazon ist die Produktsuchmaschine Nummer 1 der Deutschen. Gute Sichtbarkeit im Ranking kann daher d ...
Die Top 100 der umsatzstärksten Onlinehändler in Deutschland
Die Dominanz der Top 3 im deutschen Onlinehandel - Amazon, Otto, Zalando - ist schier erdrückend. Zu ...
Trendreport: Wie alltaugstauglich sind die Zukunftsvisionen für den E-Commerce?
Über 12.000 Produkte im ersten richtigen Virtual-Reality-Kaufhaus; ein Vertriebs-Bot, der E-Mails an ...
Rewe Digital: Schweizer Taschenmesser im Kampf gegen Amazon
Guten Morgen etailment-Leserinnen und Leser!Eine Studie der News-Organisation ProPublica zeigt gerad ...
Marc Opelt
Guten Morgen etailment-Leserinnen und Leser!Den Satz kennen Sie sicher: Kunden brauchen keine Bohrma ...

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

stats