Kurz vor 9: Pinterest, Instagram, Amazon, Zynga, s.Oliver, Showrooming, Bauer-Media-Group, Fab.com, Brand Eins, SEO

Von Olaf Kolbrück Olaf Kolbrück | 9. August 2012 |

Das Neueste aus der Welt des E-Commerce: Jeden Morgen kurz vor 9 

Pinterest:  Der Hype um die digitale Bilderpinnwand Pinterest hat sich ein wenig gelegt. Das könnte sich nun wieder ändern. Pinterest hebt den Zugang per Einladung auf. Künftig kann jeder einfach so herein und sich durch Millionen Bilder mit Hochzeitskleidern, Hochzeitstorten, Dekoration, Autos, Schuhen - hatte ich schon Hochzeitskleider? - und anderes Zeug klicken und eigene Bilder pinnen. 

Instagram:  Was ich nicht gar nicht verstehe - Warum jenseits von Vapiano keine Restaurantkette und keine Handelskette in Deutschland bislang auf die Idee gekommen ist, Foto-Aktionen mit den Kunden bei Instagram zu fahren. Doch ich verstehe es: Angst vor dem Kunden. Ach ja, und vor dem eigenen Vorstand. In den USA sind übrigens bereits  40% der Interbrand Top 100 auf Instagram aktiv, darunter Marken wie Audi, Nike und Starbucks, hat Simply Measured mit einem interessanten Tool herausgefunden. (via)

Was es im Netz grad  kostenlos gibt, welcher Verlag nach digitalen Erlösen mit E-Commerce schielt und wie die größten SEO-Fehler aussehen sowie  weitere aktuelle Nachrichten, Links und Lesestipps nach dem Klick.

Amazon:  Amazon schwächelt bei Kinderprodukten, Mode und Autozubehör im Suchmaschinenmarketing. Zumindest haben sich mittelständische Händler in diesen Segmenten vielfach bessere Platzierungen erkauft, sagt eine Studie von AdGooroo.

Zynga:  Zynga verliert seinen Chief Operating Officer John Schappert. Der  kündigte offenbar, weil seine Befugnisse beschnitten wurden. Die Aktie von Zynga ist seit Monaten im Sinkflug.

s.Oliver: Das Modellabel  s.Oliver startet ein eigenes Online Fashion Magazin. Ziel ist ein hochwertiges redaktionelles Angebot. Produktstorys verlinken in den Online-Shop.

Showrooming:  Die App “Tip or Skip“ will das Showrooming auskontern.  Nutzer teilen Fotos einen Produkts das sie im Laden sehen mit ihren Freunden oder der Community. Die entscheidet dann mit, ob der Artikel gekauft werden soll oder ob sich noch was besseres finden lässt. Einen zwingenden Grund, dann doch im Store einzukaufen, liefert die App indes nicht.

Bauer-Media-Group: Digital hat die Bauer-Media-Group bislang nicht gerade zu den Key-Playern unter den Verlagen gehört. Das soll sich ändern. Jetzt will man laut Exciting Commerce den Ascopharm-Versand aus dem Segment der Nahrungsergänzungsmittel übernehmen.

Zahl des Tages: Design-Kaufhaus Fab.com erzeugt bis zu 40 Prozent des Traffic via Mobile. 95 Prozent der mobilen Einkäufe  kommen dabei von Apple-Kunden. 

Grafik des Tages: Die größten SEO-Fehler der Welt

Lesetipp des Tages: Toll: Das Magazin "Brand Eins" stellt seinen Juli-Schwerpunkt “Digitale Wirtschaft” kostenlos ins Netz

Beliebtester Beitrag im Blog am Vortag: Geschmacklos? Dating-Portal BetterDate schickt Frauen auf Männerkauf

Etailment.de gibt es auch bei Facebook, Twitter und Google+. Oder abonnieren Sie den Newsletter


Kindle Kindle
Drucken Artikel versenden

Trendreport: Wie alltaugstauglich sind die Zukunftsvisionen für den E-Commerce?
Über 12.000 Produkte im ersten richtigen Virtual-Reality-Kaufhaus; ein Vertriebs-Bot, der E-Mails an ...
Topartikel
Kurz vor 9: Amazon erschreckt mit massiven Verlusten, PayPal, eBay, Urbanara, Apple,
Amazon ist die Produktsuchmaschine Nummer 1 der Deutschen. Gute Sichtbarkeit im Ranking kann daher d ...
Die Top 100 der umsatzstärksten Onlinehändler in Deutschland
Die Dominanz der Top 3 im deutschen Onlinehandel - Amazon, Otto, Zalando - ist schier erdrückend. Zu ...
Christoph Lange, Zalando
Christoph Lange ist VP Brand Solutions bei Zalando in Berlin. Als Mitarbeiter Nr. 3 kam er 2008 zu Z ...
Rewe Digital: Schweizer Taschenmesser im Kampf gegen Amazon
Guten Morgen etailment-Leserinnen und Leser!Eine Studie der News-Organisation ProPublica zeigt gerad ...
Trendreport: Wie alltaugstauglich sind die Zukunftsvisionen für den E-Commerce?
Über 12.000 Produkte im ersten richtigen Virtual-Reality-Kaufhaus; ein Vertriebs-Bot, der E-Mails an ...

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

stats