Kurz vor 9: Youtailor, Weltbild, Douglas, Best Buy, Tesco, Auctionata, Hierbeidir, Groupon

Von Klaus Janke | 10. Dezember 2012 |

Das Neueste aus der Welt des E-Commerce: Jeden Morgen kurz vor 9

MASSHEMD MASSBLUSE MASSANZUG YOUTAILOR
Youtailor: Zwei Monate nach der zweiten Insolvenz startet der Online-Maßschneider nun seinen dritten Anlauf. Wie Deutsche-Startups berichtet, versuchen es einmal mehr Brands4friends- und Allyouneed-Mitgründer Christian Heitmeyer und Sebastian Schilling, unterstützt von Schweizer Investoren. Sie setzen nun auf kostengünstigeres Verpackungsmaterial, ein von knapp 80 auf nun 30 Mitarbeiter geschrumpftes Team und verbesserte Verträge mit Produzenten in Südostasien. 

Weltbild: Schluss mit den Streiks: Der Buchhändler hat sich laut Buchreport mit Verdi geeinigt: Die tariflich angestellten Weltbild-Mitarbeiter erhalten ab Januar 70 Euro mehr im Monat sowie eine Einmalzahlung von 120 Euro noch im Dezember.

Der Erfolgsbericht von der ersten Auctionata-Live-Versteigerung und frische Impulse für Same-Day-Delivery - nach dem Klick.

Douglas: Der neue Eigentümer, das US-Beteiligungsunternehmen Advent, hat laut LZ-Net insgesamt 93 Prozent der Anteile in seinen Besitz gebracht. Bereits Anfang der vergangenen Woche hatte sich geklärt, dass der Deal geglückt war und Advent mindestens 75 Prozent der Aktien zum Stückpreis von 38 Euro übernehmen würde. Laut Buchreport behält sich Advent vor, Douglas per Squeeze-out von der Börse zu nehmen. "Ich freue mich besonders, dass nun wieder Klarheit herrscht und Ruhe einkehren kann", erklärt Douglas-Vorstandschef Henning Kreke. "Jetzt richten wir den Blick nach vorne und krempeln die Ärmel gemeinsam noch etwas höher für ein gutes Weihnachtsgeschäft."

Zitat des Tages: „Best Buy gibt zu, dass es einen Fehler gemacht hat. Aber dem Geist von Weihnachten folgend, empfehlen wir Ihnen, die zusätzlichen iPads einfach zu behalten und sie an Menschen weiterzugeben, die sie gebrauchen können." Der US-Händler zeigt sich laut Business Insider großzügig, nachdem einer Kundin irrtümlicherweise nicht wie bestellt ein, sondern gleich fünf iPads geliefert worden waren

Tesco Easy Entertaining food to order Tesco Groceries

Tesco: Der britische Handelskonzern bietet ergänzend zum Online-Lebensmittel-Lieferdienst jetzt auch einen Online-Partyservice an. Wie LZ-Net berichtet, können interessierte Kunden zum Weihnachtsfest unter www.tesco.com/easy-entertaining kalte und warme Gerichte, Büffets, Festartikel, Kuchen und Desserts ordern. Der Service ist vorerst nur in London nutzbar. 

Auctionata: Es funktioniert! Die erste Live-Auktion von Kunst und Antiquitäten am vergangenen Freitagabend ist offenbar erfolgreich über die Bühne gegangen. Wie Exciting Commerce berichtet, hat das Berliner Online-Auktionshaus Actionata zwar 70 der 100 angebotenen Stücke nicht verkaufen können, elf erzielten aber immerhin Preise über dem Schätzwert. "Nach mehreren hundert Voranmeldungen haben während der knapp 4-stündigen Versteigerung 512 interessierte Zuschauer aus 35 Ländern unseren Auktionssaal über das Internet zu sich nach Hause geholt", wird Auctionata-Gründer Alexander Zacke zitiert. Mit der Live-Auktion wurden 345.000 Euro umgesetzt.

Hierbeidir: Mal ein anderer Anlauf in Sachen Same-Day-Delivery: Laut Deutsche-Startups will unter dem Namen Hierbeidir.com bald ein Berliner Unternehmen an den Start gehen, das lokale Einzelhändler vernetzt. Das Prinzip: Der Kunde bestellt online, und noch am selben Tag bringt der Fahrradkurier die Ware, die von einem stationären Händler am Ort kommt. Darauf darf man wirklich gespannt sein. 

Zahl des Tages: Um satte 23 Prozent stieg am Freitag der Börsenkurs von Groupon, weil Gerüchte um eine Übernahme durch Google aufgekommen waren.

Grafik des Tages: Die US-Shopping-Trends im aktuellen Weihnachtsgeschäft

Lesetipp des Tages: Handelsblatt Online über Showrooming

Beliebtester Beitrag im Blog am Vortag: Multichannel wird zur Pflicht – und Amazon kassiert mit

Etailment.de gibt es auch bei Facebook, Twitter und Google+. Oder abonnieren Sie den Newsletter

Sie wollen mit uns werben? Unsere Mediadaten.


Kindle Kindle
Drucken Artikel versenden

outfittery

Anna Alex, Outfittery: "Balance aus Offline und Online aufbauen"

Rund 100.000 männliche Kunden betreut Outfittery mittlerweile beim Mode-Einkauf. Tendenz steigend. D ...

Topartikel

So clever macht Deichmann den Onlinehandel zum Erfolg

So clever macht Deichmann den Onlinehandel zum Erfolg

Geben Sie es zu: Wenn Sie an Deichmann denken, dann kommen Ihnen nicht als erstes Begriffe wie sexy, ...
Benjamin Otto:

Benjamin Otto: "Ein paar Stellschrauben reichen nicht für den Handel der Zukunft"

Von Medien herbeigeschriebene Nachfolger-Debatten? Gründerenkel Benjamin Otto bewegen an der Spitze ...
Gute Produktdaten für Google sind der Schlüssel zum E-Commerce-Erfolg

Google Shopping: Gute Produktdaten sind der Schlüssel zum E-Commerce-Erfolg

Das Erdöl des 21. Jahrhunderts, das Gold des digitalen Zeitalters – derzeit gibt es kaum ein Bild, d ...
Die fatalen Irrtümer der stationären Handels

Die fatalen Irrtümer des stationären Handels

Es ist einer der Grundirrtümer des klassischen Handels zu glauben, der Kunde mache sich noch Gedanke ...
Gib dem Mobile Commerce Zucker

Gib dem Mobile Commerce Zucker

Zwei Zahlen lassen aufhorchen. Da ist zum einen Zalando: 41 % des Traffics bei Zalando kommt mittler ...

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

stats