Wochenrückblick: Retouren, Amazon, Zalando, Douglas, eBay, Otto, Redcoon

Von Klaus Janke | 9. Dezember 2012 |

Logistikzentrum_Picking_Produkte
Die leidigen Retouren beschäftigten etailment in der vergangenen Woche besonders. Sollen Onlinehändler der "Zalando-Krankheit" mit ein bisschen mehr Härte begegnen oder sich so kulant wie möglich verhalten? Auf das größte Interesse stieß in diesem Zusammenhang Karsten Werners Analyse der kleinen Tricks der Retoure-Politik. 

Darüber hinaus machten vor allem die großen Player von sich reden: Amazon punktet beim Markenvertrauen und bietet Webstores für externe Partner an, Douglas hat einen neuen Besitzer, und eBay präsentiert in seinem Pop-Up-Store, wie wir künftig mobil bezahlen werden.

Die beliebtesten etailment-Beiträge der vergangenen Woche nach dem Klick.

Von Amazon bis Zalando: Die kleinen Tricks der Retoure-Politik – Teil 1

Kommentar: Die “Zalando-Krankheit” – ein bisschen Härte schadet nicht

Markenvertrauen: Amazon lässt alle hinter sich

Luxus im E-Commerce: Die Hemmungen fallen

Multichannel wird zur Pflicht – und Amazon kassiert mit

Wie stark ist Douglas im E-Commerce?

eBay: So sieht’s im neuen Pop-Up-Store aus

Kommentar: “Otto Find Ich Gut” – Oder warum Shitstorms völlig egal sind

Möbel im Internet: Knistert’s hier wirklich?

Billig + Busen 2: Redcoon macht gnadenlos weiter

 

Etailment.de gibt es auch bei Facebook, Twitter und Google+. Oder abonnieren Sie den Newsletter

Sie wollen mit uns werben? Unsere Mediadaten.


Kindle Kindle
Drucken Artikel versenden

Thema: E-Commerce

Schlagworte: Amazon, Ebay, Zalando, Otto, Douglas, Redcoon

Amazon Logo

Steuerbehörde will von Amazon fast 200 Millionen Euro

Auch wenn es darum geht, Steuern zu vermeiden, ist Amazon ganz groß, nutzt geschickt die unterschied ...

Topartikel

Amazon Logo

Steuerbehörde will von Amazon fast 200 Millionen Euro

Auch wenn es darum geht, Steuern zu vermeiden, ist Amazon ganz groß, nutzt geschickt die unterschied ...
Im Backend steckt der Gewinn! - Warum Shopbetreiber nicht wie Konsumenten denken dürfen

Im Backend steckt der Gewinn! - Warum Shopbetreiber nicht wie Kunden denken dürfen

Wonach haben Sie eigentlich Ihren Shop ausgewählt? Das eingehende Studium allerlei Ratgeber und Chec ...
Mit welcher mobilen SEO-Strategie Onlineshops der Unsichtbarkeit entfliehen

Mit welcher mobilen SEO-Strategie Onlineshops der Unsichtbarkeit entfliehen

Suchmaschinenoptimierung für mobile Endgeräte ist für Onlinehändler oft noch ein blinder Fleck. Selb ...
outfittery

Anna Alex, Outfittery: "Balance aus Offline und Online aufbauen"

Rund 100.000 männliche Kunden betreut Outfittery mittlerweile beim Mode-Einkauf. Tendenz steigend. D ...
etailment summit teaser

etailment Summit erweitert Programm: Diese Top-Händler sagen, wo es lang geht

Wir freuen uns gerade sehr. Erstens über das große Interesse für das vorläufige Programm des etailme ...

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

stats