Wochenrückblick: Retouren, Amazon, Zalando, Douglas, eBay, Otto, Redcoon

Von Klaus Janke | 9. Dezember 2012 |

Logistikzentrum_Picking_Produkte
Die leidigen Retouren beschäftigten etailment in der vergangenen Woche besonders. Sollen Onlinehändler der "Zalando-Krankheit" mit ein bisschen mehr Härte begegnen oder sich so kulant wie möglich verhalten? Auf das größte Interesse stieß in diesem Zusammenhang Karsten Werners Analyse der kleinen Tricks der Retoure-Politik. 

Darüber hinaus machten vor allem die großen Player von sich reden: Amazon punktet beim Markenvertrauen und bietet Webstores für externe Partner an, Douglas hat einen neuen Besitzer, und eBay präsentiert in seinem Pop-Up-Store, wie wir künftig mobil bezahlen werden.

Die beliebtesten etailment-Beiträge der vergangenen Woche nach dem Klick.

Von Amazon bis Zalando: Die kleinen Tricks der Retoure-Politik – Teil 1

Kommentar: Die “Zalando-Krankheit” – ein bisschen Härte schadet nicht

Markenvertrauen: Amazon lässt alle hinter sich

Luxus im E-Commerce: Die Hemmungen fallen

Multichannel wird zur Pflicht – und Amazon kassiert mit

Wie stark ist Douglas im E-Commerce?

eBay: So sieht’s im neuen Pop-Up-Store aus

Kommentar: “Otto Find Ich Gut” – Oder warum Shitstorms völlig egal sind

Möbel im Internet: Knistert’s hier wirklich?

Billig + Busen 2: Redcoon macht gnadenlos weiter

 

Etailment.de gibt es auch bei Facebook, Twitter und Google+. Oder abonnieren Sie den Newsletter

Sie wollen mit uns werben? Unsere Mediadaten.


Kindle Kindle
Drucken Artikel versenden

Thema: E-Commerce

Schlagworte: Amazon, Ebay, Zalando, Otto, Douglas, Redcoon

Zalando:
Personalisierung ist einer der großen Trends 2014. Wir haben intensiv nachgeschaut, was funktioniert ...
Topartikel
Amazon: Hat Jeff Bezos einen Plan B?
Ein wenig erinnert mich Jeff Bezos derzeit an einen Investmentbanker in meinem ersten Krimi „Keine f ...
So knacken Sie die IT-Geheimnisse des Mitbewerbers
Sie wollten immer schon mal wissen, wo der Mitbewerber in Sachen Traffic steht? Sie würden noch lieb ...
Bloomy Days: Von Rocket Internet zur Blumenfrau
Wenn sich im Leben etwas ändert, kann einen das auf gute Ideen bringen. Bei Franziska von Hardenberg ...
Warum Empfehlungen im Warenkorb gefährlich sind - und wie sie das Risiko vermeiden
Haben Sie schon mal Waren an der Einkaufskasse einfach stehen lassen? Eher selten. Ist ja auch irgen ...
Google Shopping: 5 Tipps für das digitale Schaufenster
Google Shopping, für mich ist das ja die Euro-Palette unter den Shopping-Alternativen. Unattraktiver ...

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

stats