Gewählte Kategorie:

Marketing

Wie die Preise im Onlinehandel Achterbahn fahren

Von Gastautor | 26. Januar 2015 | 10 Kommentare Kommentieren

Wie die Preise im Onlinehandel Achterbahn fahren

Mal rauf, mal runter. Preise in Onlinehandel bewegen sich zuweilen wie AktienkurseGelegentlich wechseln die Preise im Webshop sogar binnen 24 Stunden. "Sie ändern sich so häufig, dass einem beim Zusehen glatt schwindlig werden kann", meint Mona Ricken, Marketing- und Communications Managerin bei spottster, in einem Gastbeitrag für etailment. "Transparente Preise gibt es im Internet eigentlich gar nicht", sagt sie und hat für etailment die Preisschwankungen im Web untersucht.
Mehr lesen»

Thema: Marketing

Schlagworte: Gastbeitrag, Preise

Pop-Up-Stores: So finden Händler die passende Location

Pop-Up-Stores: So finden Händler die passende Location

Onlinehändler, die ihre Marke erlebbar machen wollen, treibt es in die Fußgängerzonen – Pop-up-Stores als Multichannel-Spielplatz und Testlabor. Doch wie kommt man am besten an entsprechende Ladenflächen? Man kann den Makler um die Ecke fragen. Doch auch einige Spezialisten haben sich auf die wachsenden Nachfrage hierzulande eingerichtet.
Mehr lesen»

Thema: Marketing

Schlagworte: Pop-up-Store

Andere Länder, andere Trigger: Warum US-Rabattschlachten in Deutschland wenig Sinn machen

Von Gastautor | 15. Dezember 2014 |

Andere Länder, andere Trigger:
Deutsche Online-Händler blicken in der Vorweihnachtszeit mit glänzenden Augen Richtung USA. Der Grund: Die alljährliche Rabattschlacht am „Cyber Monday“ hat dem amerikanischen E-Commerce erneut einen wahren Kundenansturm beschert.

Ein amerikanisches Erfolgsrezept, das langsam aber sicher auch nach Deutschland herüberschwappt.

Der große Durchbruch des „Cyber Monday“-Konzepts lässt in Deutschland jedoch auf sich warten, die großen Umsatzerfolge amerikanischer Rabattschlachten können scheinbar nicht so einfach auf den hiesigen Markt übertragen werden.

Die Frage ist: Woran liegt´s? Warum funktionieren amerikanische Trigger in Deutschland nur bedingt? Und vor allem: Auf welche Kaufimpulse sollten deutsche Online-Händler stattdessen setzen, um ihr Weihnachtsgeschäft erfolgreich anzukurbeln? Gunnar Klauberg, Product Marketing Manager bei Adobe Systems, sucht in einem Gastbeitrag für etailment nach Antworten.
Mehr lesen»

Herr, schmeiß Ideen vom Himmel: Inspirationen für die Weihnachtskampagnen per E-Mail

Von Olaf Kolbrück Olaf Kolbrück | 20. November 2014 |

Herr, schmeiß Ideen vom Himmel: Inspirationen für die Weihnachtskampagnen per E-Mail
Weihnachtsmailings sind in den meisten Fällen so langweilig und nervig wie "Last Christmas". Da kommt keine Freude auf. Es geht auch anders. Rabbit eMarketing hat ein paar Best Cases zusammengestellt und daraus Tipps für ungewöhnliche Newsletter in der Vorweihnachtszeit abgeleitet.
Mehr lesen»

Thema: Marketing

Schlagworte: E-Mail-Marketing, Weihnachten

Google Shopping und Keywords - Geht nicht? Geht wohl!

Von Gastautor | 17. November 2014 |

jpeg-10436.jpeg
Wie alle Welt weiß, sind die Produkt Listing Ads (PLA) passé und an deren statt sind die Google Shopping Kampagnen in Kraft getreten. Die neuen Google Shopping Kampagnen bringen so einige neue Features mit sich und eines davon ist besonders interessant – die Möglichkeit, die Budgets/Gebote und Verwaltung nach Suchbegriffen zu steuern. Hierbei geht es um einen Hebel zur Steigerung der Effizienz der Shopping Anzeigen. Wie es geht, zeigt Katharina Hinkel, Adwords-Beraterin bei der Agentur Effektiv Online-Marketing, in einem Gastbeitrag für etailment auf.
Mehr lesen»

Thema: Marketing

Schlagworte: seo, Google Shopping

Dollar Shave Club: Werbekampagne seift den Handel mal so richtig ein

Von Olaf Kolbrück Olaf Kolbrück | 11. November 2014 |

Dollar Shave Club: Werbekampagne verspottet den Einkauf im Laden
Dollar Shave Club war 2012 ein ziemlich unbekanntes Start-up, das Rasierklingen im Abo anbot. Dann kam ein schwer durchgeknallter Werbespot. Der war ein globaler viraler Hit, machte den Online-Shop zum Star und reizte etliche Start-ups wie reBuy zu eigenen schrägen Werbekreationen.  Nun hat der  Dollar Shave Club eine neue geniale Werbekampagne aufgelegt und veralbert den stattionären Handel, dass es eine wahre Freude ist.
Mehr lesen»

Thema: Marketing

Schlagworte: TV-Spot, Dollar Shave Club

Weihnachten 2014: So sorgt der Handel im TV für Geschenke-Stimmung

Von Olaf Kolbrück Olaf Kolbrück | 10. November 2014 |

Weihnachten 2014: So sorgt der Handel im TV für Geschenke-Stimmung
Der  „Tag der Tage“ beim Online-Shopping für die Weihnachtsgeschneke wird laut einer Adobe-Studie der 8. Dezember. Dann wechseln rund 438 Millionen Euro den Besitzer. Angestachelt wird die Kauflust von vielen Handelsketten schon jetzt im TV. Nicht alle Spots sind dabei so rührend, wie der Werbespot der britischen Kaufhauskette John Lewis. Deren Geschichte um die Freundschaft eines kleinen Jungen und seinem Pinguin ist schon jetzt Kult. Doch auch deutsche Händler finden durchaus herzige kreative Lösungen. Wir zeigen die besten Ideen fürs Fest, die schon jetzt durch den Werbeblock jinglebellen.
Mehr lesen»

Thema: Marketing

Schlagworte: TV-Spot, Weihnachten

stats