Gewählte Kategorie:

Marketing

Wo bitte geht`s zum Königsweg der Personalisierung?

Von Olaf Kolbrück Olaf Kolbrück | 17. Oktober 2014 | 1 Kommentar Kommentieren

Wo bitte geht`s zum Königsweg der Personalisierung?

Wenn sich der Onlinehandel als Hoflieferant begreift („Der Kunde ist König“) dann gehört zur Kundenorientierung auch Personalisierung. Doch die menschliche Seite hat auch eine technische Seite. Und hier sehen sich etliche Händler noch von technischen Problemen gebremst, die vielfach einfach kulturelle oder auch strukturelle Ursachen haben.

Hinzu kommt: Jeder Händler schleppt einen Lexikon-dicken Aufgabenkatalog mit sich herum und da gerät Personalisierung schnell mal auf die Warteliste, zumal die Integration der Datenquellen immer etwas von Halloween hat.

Erfolg möglich, Rentabilität unklar. So lautet daher das Fazit in vielen Meetings. Wir liefern Ihnen Argumente, damit die nächste Diskussionsrunde nicht zum „horror vacui“ wird.
Mehr lesen»

Thema: Marketing

Schlagworte: Personalisierung

Ein Metzgermeister orchestriert Social Media

Von Gastautor | 16. Oktober 2014 | 1 Kommentar Kommentieren

Tante Emma 2.0: So profitiert Metzger Freese von Social Media
Bei meinen Recherchen für das Fachbuch „Erfolgsfaktor Online-Marketing“ stieß ich erstmals auf Ludger Freese. Ein Fleischermeister, der auf Social Media setzt. Später lernte ich ihn als überaus sympathischen Menschen und Social-Media-Enthusiasten kennen. Er schwört, ungewöhnlich genug für einen kleinen Mittelständler, auf die Kraft der Netzwerke, haut so für Restaurant und Partyservice auf die Pauke. In einem Gastbeitrag für etailment erklärt Ludger Freese, warum das so ist und wie er den Aufwand orchestriert.
Mehr lesen»

Thema: Marketing

Schlagworte: Social Media

Personalisierung: Die Empfehlungsmaschinerie verhilft Onlinehändlern in Echtzeit zu mehr Umsatz

Personalisierung: Die Empfehlungsmaschinerie verhilft reBuy in Echtzeit zu mehr Umsatz

Jeder Prozentpunkt bessere Conversion im Onlinehandel kann ein harter Kampf sein. Wenn ein Anbieter gleich ein zweistelliges Wachstum wuppt, lässt das aufhorchen. Noch dazu im Newsletter. Gelungen ist das dem Re-Commerce-Anbieter reBuy mit intelligenter Personalisierung.
Mehr lesen»

Thema: Marketing

Schlagworte: Rebuy, Personalisierung

Whitepaper: 201 Marketingtipps für die Feiertage - auf den letzten Drücker

Whitepaper: 201 Marketingtipps für Feiertage - auf den letzten Drücker
Das ist mal wieder typisch. Schon Mitte Oktober und noch keine Weihnachtsgeschäfte gekauft und vor allem angesichts des Tagesgeschäfts im Onlinehandel (war nicht letzte Woche erst Ostern?) noch keine Zeit gefunden, ein paar Marketingideen für das Festtagsgeschäft zu entwickeln. Also same procedure as every year? Das muss nicht sein. Es gibt reichlich Ideen für Content Marketing, Social Media, SEO, Service, Mobile und Co, die sich auch jetzt nich verwirklichen lassen.


Mehr lesen»

Thema: Marketing

Schlagworte: Tipps

Zalando: Mit "MyFeed" auf dem Weg zum individuellen Shop

Von Olaf Kolbrück Olaf Kolbrück | 14. Oktober 2014 | 2 Kommentare Kommentieren

Zalando:
Personalisieren, inspirieren - bei Zalando erledigt das Individuelle jetzt ein neuer Produktstream namens "MyFeed". Der begrüsst eingeloggte Kunden nicht nur namentlich, sondern bietet auch Produktangebote auf Basis des Einkaufverhaltens. Damit die Artikel zielgenau ausgespielt werden, analysiert ein Algorithmus das Shoppingverhalten. Aber auch der Nutzer kann mithelfen. Das lohnt sich für beide Seiten.

Mehr lesen»

Thema: Marketing

Schlagworte: Zalando, Personalisierung

Mehr Kunden, mehr Umsatz: Das Tipp-Paket fürs Weihnachtsgeschäft (und auch sonst)

Von Klaus Janke | 10. Oktober 2014 | Kommentieren Kommentieren

Mydays
An den Anblick von Spekulatius und Lebkuchen im Supermarkt hat man sich seit Anfang September gewöhnt. Aber auch im Onlinehandel stimmt man sich langsam aber sicher auf das Weihnachtsgeschäft ein. Wer gut vorbereitet ist, darf auch in diesem Jahr mit deutlichen Umsatzsteigerungen rechnen. Vorm Fest 2013 legte der Umsatz laut bevh im Vergleich zum Vorjahr um satte 24 Prozent zu. Natürlich hat sich damals mancher Käufer (männlich) geschworen, im nächsten Jahr alle Geschenke schneller beisammen zu haben - und wird es wieder vermasseln. E-Commerce-Händler sollten dagegen gelernt haben, dass das Vorweihnachtsgeschäft ganz schnell da ist - nämlich jetzt. etailment mit Tipps und kritischen Punkten, die auf jeden Fall gecheckt werden müssen.
Mehr lesen»

Thema: Marketing

Schlagworte: MyThings, Black Friday Sale

Tipps für das Community Management: Brandherde bekämpfen

Von Frank Puscher | 29. September 2014 | Kommentieren Kommentieren

Tipps für das Community Management: Brandherde bekämpfen

Viele Unternehmen unterschätzen die Alltagsarbeit, die der Aufbau einer Community nach sich zieht. Die Fangemeinschaften wollen nicht nur unterhalten und zur Teilnahme motiviert werden, sie bergen auch allerhand Konfliktpotential in sich, das sich – mitunter unerwartet – gegen den Gastgeber richten kann. Hier zehn Tipps von erfahrenen Community-Managern. 
Mehr lesen»

Thema: Marketing

Schlagworte: Tipps, Social Media

Pinterest: Warum Marken den Sprung auf die Bilderwand verpasst haben

Von Karsten Werner Karsten Werner | 12. September 2014 | 1 Kommentar Kommentieren

Pinterest-logo jpg

Sie kennen das: Sie räumen auf, das fühlt sich gut an und irgendwann fangen sie sogar an, ihre Technik zu entrümpeln. Einfach mal unnötigen Ballast loswerden. Und wenn es  dabei nur darum geht, endlich mal sein Smartphone zu entrümpeln. 200 Apps? Braucht kein Mensch. Also weg mit dem Kram, der ungenutzt ist, oder der  –irgendwann–  mal ausprobiert werden will. Werden wollte. Pinterest? Brauche ich nicht, hat mich nie gereizt, löschen.

Moment mal: Ich kann damit nichts anfangen, aber wie sieht es da bei anderen Menschen aus? Huch, das sind ja doch ganz schön viele. Doch welche Rolle spielen etablierte Marken eigentlich auf dieser Bilderwand? Oha, in Relation zu anderen Netzen sieht's da düster aus.

Warum Marken den Anschluss bei Pinterest verpasst haben. Und warum das dem Dienst egal sein kann.
Mehr lesen»

Thema: Marketing

Schlagworte: Social Media, Pinterest, Marketing

App-Ökonomie: Wirtschaftlichkeit ist das A&O

Von Gastautor | 9. September 2014 |

App-Ökonomie: Wirtschaftlichkeit ist das A&O
„Apps am Ende“, „Wir App-Muffel“, „App-Ökonomie wächst langsamer“ – Eine Studie des Marktforschungsunternehmens comScore sorgte letzte Woche für Schlagzeilen. Danach laden zwei Drittel der etwa 40 Millionen Smartphone-Nutzer in Deutschland über 18 Jahre überhaupt keine neuen Apps mehr auf ihre Geräte. Weitere 20 Prozent höchstens noch eine oder zwei Anwendungen im Monat. Fazit der Untersuchung: Immer mehr Online-Zeit entfällt auf immer weniger Apps.

Zur Recht wird in den Berichten festgestellt, dass „niemand die 300. Fußball-App“ braucht. Aber das sei auch gar nicht das Thema, meint Gunnar Klauberg,  Senior Product Marketing Manager für Adobe Experience Manager, in einem Gastbeitrag für etailment und tritt nicht nur zur Ehrenrettung der App an. Er zeigt auch auf, wie sich die App in die Digital-Marketing-Strategie einfügen muss.
Mehr lesen»

stats