Gewählte Kategorie:

Marketing

Amazon AMS und Co: Das versprechen die neuen Werbeoptionen und Erlösquellen im E-Commerce

Von Gastautor | 3. Juli 2015 | Kommentieren Kommentieren

Amazon AMS und Co: Das versprechen die neuen Werbeoptionen und Erlösquellen im E-Commerce

Amazon steigt ins Vermarktungsgeschäft ein. Der Online-Versandhändler stellte in der vergangenen Woche Amazon Marketing Services (AMS) vor. Zuvor hatten bereits Media-Saturn und Otto den Start eigener Werbenetzwerke verkündet. Und bei Zalando rechnet die Branche jeden Tag mit einem Launch. Diese Entwicklung dürfte wahre Begeisterungsstürme bei Herstellern und Marken auslösen, meint Melanie Vogelbacher, Director Data Driven Advertising,  beim Display Performance Advertiser KUPONA. Schließlich sitzen doch die Handelsplattformen, wie auch alle anderen Online-Händler, auf einem wahren Datenschatz. Sie wissen, was Online-Käufer wollen. Auch kleinere Shops könnten sich also diese attraktive Erlösquelle erschließen.
Mehr lesen»

Thema: Marketing

SEO: 4 zentrale Fragen, wenn die Kunden trotzdem ausbleiben

Von Stephan Lamprecht | 2. Juli 2015 | 1 Kommentar Kommentieren

SEO - 4 Fragen, die Sie stellen sollten, wenn Ergebnisse ausbleiben
Wenn Besucher- und Käuferzahlen trotz Suchmaschinenoptimierung hinter den Erwartungen zurückbleiben, kann dies auch daran liegen, dass nur oberflächlich gehandelt wurde und wichtige Arbeiten versäumt worden sind. Häufig liegt das einfach an Missverständnissen. SEO besteht aus mehreren Teilen, deren Basis einige technische Maßnahmen bilden. Dazu gehört etwa, in den Texten Überschriften verschiedener Ebenen zu benutzen. Die meiste Arbeit steckt aber in den daran anschließenden Maßnahmen, die aber viel zu selten auch in der notwendigen Qualität umgesetzt werden.
Mehr lesen»

Thema: Marketing

Schlagworte: seo, Gütesiegel, Vertrauen

Warum Pinterest, Instagram und Co per Buy-Button den Handel umkrempeln

Warum Pinterst, Instagram und Co per Buy-Button den Handel umkrempeln

Der “Buy it”Button macht sich auf den Plattformen im Web breit. Bei Instagram, bei Twitter, Facebook und Google. Jetzt hat auch Pinterest seinen „Buy it“-Button losgetreten. Das ist Chance und Gefahr für den Handel zugleich. Vor allem aber könnte es das Shoppingverhalten der Kunden radikal verändern.
Mehr lesen»

Instagram: Mit diesen Kniffen holt der Handel noch mehr heraus

Von Gastautor | 1. Juli 2015 | Kommentieren Kommentieren

Instagram: Mit diesen Kniffen holt der Handel noch mehr heraus

Instagram kennt keine Links. Abgesehen von Anzeigen und einem einzigem Link im Profil gibt es keine Links auf Instagram. Kann Instagram so für den E-Commerce überhaupt relevant sein? Die Antwort findet sich in einer modifizierten Fragestellung: Kann ein Händler überhaupt auf ein Medium wie Instagram verzichten, welches so schnell wächst? Nein, das kann kein Händler, meint Andreas Bersch, Experte für digitales Marketing und Geschäftsführer der Berliner Agentur Brandpunkt, in einem Gastbeitrag für etailment.
Mehr lesen»

Thema: Marketing

Schlagworte: Tipps, Instagram

Mentale Hebel für den Umsatz: Erlebniswelten verkaufen besser

Von Gastautor | 29. Juni 2015 | Kommentieren Kommentieren

Mentale Hebel für den Umsatz: Erlebniswelten verkaufen besser

Der günstigste Preis? Geht immer, aber nie lange. Da der Wettbewerb über den Preis endlich ist, müssen sich E-Commerce Verantwortliche der Aufgabe stellen, ihr Angebot auf eine andere Art und Weise zu präsentieren. Ein Trend im E-Commerce ist es, mehr Persönlichkeit zu zeigen und das Einkaufserlebnis individueller zu gestalten. Wie man von der Produktinszenierung zum Emotional-Commerce kommt und dabei die mentalen Bedürfnisse der Kunden befriedigt, schildert Jörg Dittmann, Head of User Experience bei netz98, in einem Gastbeitrag für etailment.


Mehr lesen»

Thema: Marketing

Schlagworte: Personalisierung

12 clevere E-Marketingtools für das kleine Budget

Von Stephan Lamprecht | 29. Juni 2015 | Kommentieren Kommentieren

12 aktuelle E-Marketingtools für das kleine Budget
Die Preise, die Oracle oder Adobe für ihre Marketing-Clouds aufrufen, übersteigen deutlich die Budgets kleinerer Unternehmen. Damit noch genug Geld für das Marketing übrig bleibt, haben wir eine Reihe von Werkzeugen zusammengestellt, die wenig kosten, aber viel bewirken. Budgets und einzelne Maßnahmen mögen unterschiedlich sein, aber die möglichen Elemente des Marketing-Mix im Internet sind für alle Händler gleich. Und auch die Aufgaben unterscheiden sich nicht: Vom Kampf um die beste Suchmaschinenplatzierung bis zum Designtest, um die beste Umwandlungsquote zu erreichen. Wir haben Ihnen 12 aktuelle Tools zusammengestellt, mit denen sich professionell und preiswert E-Marketing betreiben lässt.
Mehr lesen»

Thema: Marketing

Schlagworte: Marketing-Tools

So finden Sie legale Bilder für Shop und Site - die besten Anlaufstellen

Von Stephan Lamprecht | 26. Juni 2015 | 1 Kommentar Kommentieren

So finden Sie legale Bilder für Shop und Site - die besten Anlaufstellen
In der ersten Folge der Artikelreihe rund um Bildmaterial ging es um Nutzungsrechte und Lizenzen. Aber wie kommen Sie jetzt für möglichst wenig Geld an Illustrationen für die Website? Gar keine Frage: Selbst produzierte Fotostrecken machen juristisch in den seltensten Fällen Probleme. Aber mangels Zeit, Budget oder Können liegt der Einsatz von verfügbaren Bildern näher. Wir stellen Ihnen die besten Quellen für Fotos vor, die Sie kostenlos (oder für wenig Geld) und legal nutzen dürfen.
Mehr lesen»

Thema: Marketing

Schlagworte: Fotos, Bildquellen, Public Domain

Angst vor Abmahnung? - Fotos in Shop und Blog rechtssicher nutzen

Von Stephan Lamprecht | 23. Juni 2015 | 2 Kommentare Kommentieren

Recht behalten - Fotos in Shop und Blog rechtssicher nutzen
Bilder und Fotos im Web - ein Thema, das seit vielen Jahren regelmäßig für Schlagzeilen und Gesprächsstoff sorgt. Bekanntermaßen kann es teuer werden, wenn man einfach so Fotos auf die Website stellt. Denn dann besteht die Gefahr, dass ein Brief eines Anwalts mit einer kostenpflichtigen Abmahnung auf dem Schreibtisch landet. Etailment widmet sich in den kommenden Tagen in loser Folge dem Themenkomplex Grafiken und Fotos.
Mehr lesen»

Schluss mit frustrierten Kunden: 6 Tipps für die bessere Suche im Webshop

Von Olaf Kolbrück Olaf Kolbrück | 3. Juni 2015 |

Schluss mit frustrierten Kunden: 6 Tipps für die bessere Suche im Webshop
40 Prozent der Kunden verlassen den Webshop direkt wieder, wenn sie das Wunschprodukt nicht auf Anhieb entdecken. Weitere bis zu 50 Prozent brechen nach erfolgloser Suche im Sortiment des Shops ab. Wie also kann man die Nutzer bei der Suche nach dem passenden Produkt unterstützen und damit die Conversion-Rate steigern?
Mehr lesen»

Thema: Marketing

Schlagworte: Usability

stats