Whitepaper: 201 Marketingtipps für die Feiertage - auf den letzten Drücker

Von Olaf Kolbrück Olaf Kolbrück | 14. Oktober 2014 |

Das ist mal wieder typisch. Schon Mitte Oktober und noch keine Weihnachtsgeschäfte gekauft und vor allem angesichts des Tagesgeschäfts im Onlinehandel (war nicht letzte Woche erst Ostern?) noch keine Zeit gefunden, ein paar Marketingideen für das Festtagsgeschäft zu entwickeln. Also same procedure as every year? Das muss nicht sein. Es gibt reichlich Ideen für Content Marketing, Social Media, SEO, Service, Mobile und Co, die sich auch jetzt noch verwirklichen lassen.
Whitepaper: 201 Marketingtipps für Feiertage - auf den letzten Drücker



Wie wäre es beispielsweise damit:

Bieten Sie höhere Rabatte für Vorbestellungen:
Dies wird Vorbestellungen und damit auch Ihren Geldfluss fördern. Alle Einnahmen vor den Feiertagen erhöhen Ihr Budget für Werbemaßnahmen vor und während der Feiertage

Erstellen Sie ein Angebot des Tages:
Bieten Sie Produkte, die Sie gern in großen Mengen verkaufen möchten, als Tagesangebot an, z.B. in einem virtuellen Adventskalender. Präsentieren Sie das Angebot des Tages auf Ihrer Webseite, berichten Sie darüber in Ihrem Blog und teilen Sie es über soziale Medien. Auf diese Weise erwartet Ihre Kunden jeden Tag etwas Neues

Erstellen Sie auf Pinterest eine Pinnwand für kreative Geschenke:
Verwenden Sie dafür Ihre eigenen Produkte, um so die Besucheranzahl auf Ihrer Webseite und damit auch Ihren Umsatz zu steigern. Bitten Sie Ihre Fans, ihre besten Geschenkideen zu teilen Teilen Sie ein Bild Ihres perfekten Weihnachtsgeschenks und bitten Sie Ihre Freunde, das Selbe zu tun!

Erstellen Sie Listen:
Erstellen Sie beispielsweise eine Liste der 10 beliebtesten Produkte während der Feiertage. Teilen Sie diese z. B. auf Ihrem Blog, in sozialen Medien oder Foren. Leute lieben Listen, da sie leicht zu lesen und sehr inspirierend sind.

Verwenden Sie eine festliche E-Mail-Vorlage:
Ersetzen Sie Ihr Logo mit einer Feiertagsversion oder ändern Sie den Hintergrund der Vorlage, um Bezug zu den Feiertagen herzustellen. Einige kleine Details zum Feiertag in Ihrer follow-up E-Mail können Ihre Kontakte in Festtagsstimmung versetzen. Sorgen Sie aber dafür, dass Ihre Nachricht gut lesbar bleibt.

Ändern Sie Ihre Standard-Nachrichten:
Transformieren Sie die Schaltfläche „Akzeptieren Sie Cookies?“, sodass sie an Weihnachtskekse erinnert oder fügen Sie einen Feiertagsgruß zu Ihrer Signatur hinzu.

Fügen Sie keine .gif-Dateien wie z. B. rieselnden Schnee hinzu:
Es sieht vielleicht schön aus, aber es trägt zur Verlangsamung Ihres Onlineshops und der Verwirrung des Kunden bei.

Bieten Sie schnelle Last-Minute Lieferungen an:
Fragen Sie Ihren Versanddienstleister, ob sie schnellere Lieferungen für Last-Minute Bestellungen anbieten können. So erhalten kurzentschlossene Kunden ihre Bestellungen noch rechtzeitig. Sie können die schnelle Liefervariante zu einem Aufpreis anbieten.

Noch mehr dieser Tipps und Anregungen bietet auf rund 50 Seiten das Whitepaper "201 Marketing & eCommerce Tipps für die Feiertage" von SEOshop.

Kindle Kindle
Drucken Artikel versenden

Thema: Marketing

Schlagworte: Tipps

Wissen Sie, wie gut die Performance Ihres Newsletters im Vergleich zum Wettbewerb ist? Finden Sie es ...
Topartikel
Kurz vor 9: Amazon erschreckt mit massiven Verlusten, PayPal, eBay, Urbanara, Apple,
Amazon ist die Produktsuchmaschine Nummer 1 der Deutschen. Gute Sichtbarkeit im Ranking kann daher d ...
Die Top 100 der umsatzstärksten Onlinehändler in Deutschland
Die Dominanz der Top 3 im deutschen Onlinehandel - Amazon, Otto, Zalando - ist schier erdrückend. Zu ...
Christoph Lange, Zalando
Christoph Lange ist VP Brand Solutions bei Zalando in Berlin. Als Mitarbeiter Nr. 3 kam er 2008 zu Z ...
Rewe Digital: Schweizer Taschenmesser im Kampf gegen Amazon
Guten Morgen etailment-Leserinnen und Leser!Eine Studie der News-Organisation ProPublica zeigt gerad ...
Marc Opelt
Guten Morgen etailment-Leserinnen und Leser!Den Satz kennen Sie sicher: Kunden brauchen keine Bohrma ...

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

stats