Gewählte Kategorie:

Mobil

Die 10 dümmsten Alibaba-Statements

Von Frank Puscher | Heute 09:05 | 3 Kommentare Kommentieren

Die 10 dümmsten Alibaba-Statements
Mit dem fulminanten Börsengang hat der weltgrößte Onlinehändler sich urplötzlich ins Aufmerksamkeitsspektrum der europäischen Medien katapultiert. Gründer Jack Ma avanciert zum neuen Börsenstar. Die Berichterstattung pendelt zwischen ehrfürchtiger Bewunderung und arrogant-mildem Lächeln. Beides ist falsch!
Mehr lesen»

Thema: Player

Schlagworte: Alibaba

Tarek Müller, About You: Wir haben ein überraschendes Potenzial der Apps entdeckt

Tarek Müller, About You: Wir haben ein überraschendes Potenzial der Apps entdeckt
Neben dem klassischen Shop setzt Collins mit About You auf allerlei Apps. Open Commerce und die Weisheit der Masse sollen den Online-Modehändler wandlungsfähiger und persönlicher machen. Auch beim Marketing will About You bei der Gestaltung der TV-Kampagne Ideen der Community nutzen.

Im Interview mit etailment erklärt Mitgründer und Geschäftsführer Tarek Müller, warum Offenheit eine Stärke ist und wie sich mit dem App-Modell schon jetzt die Art des Shoppings verändert. 
Mehr lesen»

Thema: Player

Schlagworte: Collins, about you

Zalando: „Männer sind Tausch-Muffel“

Von Bert Rösch | 17. September 2014 | 2 Kommentare Kommentieren

Was verdienen die Zalando-Bosse? Willkommen in der Liga der Millionäre
Am 1. Oktober ist es voraussichtlich endlich soweit: Die Zalando-Geschäftsführer David Schneider, Ruben Ritter und Robert Gentz betreten das Frankfurter Börsenparkett. Höchstwahrscheinlich im üblichen Casualwear-Look, den die Internetmillionäre seit Jahren konsequent kultivieren: Freizeithemd mit offenem ersten Knopf und hochgekrempelten Ärmeln. Dazu eine Jeans oder Chino sowie Sneakers oder sportliche Schnürschuhe. Den Segen ihres Männermode-Chefs haben sie bereits
Mehr lesen»

Thema: Player

Schlagworte: Zalando

Amazon: Der Begriff des „Pure Player“ – Ein hausgemachtes Missverständnis

Von Karsten Werner Karsten Werner | 17. September 2014 | 1 Kommentar Kommentieren

Wahrheit ist nicht witzig

E-Commerce: Jeder macht mit, aber kaum einer verdient Geld. Unter dieser Überschrift analysierte Alexander Graf  jüngst in seinem Blog Kassenzone die Marktsituation der Oligopol-Spieler im Online-Handel. Und die der Schwergewichte im stationären Handel, die ihr Heil aktuell im Multi-Channel sehen.  Eine kluge Analyse und eine äußerst lesenswerte Debatte, die sich daraus im Kommentarfeld entwickelte.
Was mir jedoch in dieser Debatte (und in anderen zu diesem Thema) aufgefallen ist: Dass Amazon im Wettbewerbervergleich nur allzu gern ausschließlich auf sein Handelsgeschäft reduziert wird. Ein Fehler, der sich in derlei Diskussionen immer wieder einschleicht und sich meiner Ansicht nach durch den schwammigen Gebrauch eines Fachbegriffs immer weiter verbreitet. Den des „Pure Player.“

Warum Amazon in einer eigenen Liga spielt und die schwammige Verwendung des Begriffs „Pure Player“ zu falschen Schlüssen verleitet.
Mehr lesen»

Thema: Player

Schlagworte: Amazon

App-Ökonomie: Wirtschaftlichkeit ist das A&O

Von Gastautor | 9. September 2014 | Kommentieren Kommentieren

App-Ökonomie: Wirtschaftlichkeit ist das A&O
„Apps am Ende“, „Wir App-Muffel“, „App-Ökonomie wächst langsamer“ – Eine Studie des Marktforschungsunternehmens comScore sorgte letzte Woche für Schlagzeilen. Danach laden zwei Drittel der etwa 40 Millionen Smartphone-Nutzer in Deutschland über 18 Jahre überhaupt keine neuen Apps mehr auf ihre Geräte. Weitere 20 Prozent höchstens noch eine oder zwei Anwendungen im Monat. Fazit der Untersuchung: Immer mehr Online-Zeit entfällt auf immer weniger Apps.

Zur Recht wird in den Berichten festgestellt, dass „niemand die 300. Fußball-App“ braucht. Aber das sei auch gar nicht das Thema, meint Gunnar Klauberg,  Senior Product Marketing Manager für Adobe Experience Manager, in einem Gastbeitrag für etailment und tritt nicht nur zur Ehrenrettung der App an. Er zeigt auch auf, wie sich die App in die Digital-Marketing-Strategie einfügen muss.
Mehr lesen»

Geballte Mäusepfötchen: Oder wie es um die Marktführerschaft von Zalando und Home24 wirklich steht

Von Olaf Kolbrück Olaf Kolbrück | 4. September 2014 | Kommentieren Kommentieren

Geballte MäusepfötcheN

Die Umsatzleistung von Zalando ist gewaltig. Auch die anderer Rocket-Internet-Zöglinge wie Home24 und Westwing. Mindestens ebenso gewaltig ist die PR-Leistung, die die Start-ups zu Marktführern stilisiert oder wie Angreifer erscheinen lässt, die die Handelswelt binnen kurzem in den Grundfesten erschüttern.  Ein bisschen sehen sie dabei aus wie Kleinnager, die mit geballten Mäusepfötchen vor dem Großwild des Handels stehen und erklären „Ich mach dich platt.“ Zeit also,  für einen Größenvergleich von jungen Wilden und alten Dickhäutern im Elefantenzoo.
Mehr lesen»

Thema: Studien

Schlagworte: Zalando, Home24, Westwing

Mega-IPO: Die wichtigsten Fakten zum Börsengang von Zalando im Schnelldurchlauf

Von Olaf Kolbrück Olaf Kolbrück | 3. September 2014 | Kommentieren Kommentieren

Kurz vor 9: Zalando-Relaunch , Börsengang, Zalando-IPO
Es ist für den E-Commerce in Deutschland sicher der wichtigste Börsengang in diesem Jahr. Einer, der auch für Start-ups das Klima deutlich verbessern kann. Und es ist ganz sicher ein IPO, der in seiner Größenordung in Deutschland zu den Schwergewichten zählt. Wir zählen die wichtigsten Fragen auf und sagen, warum Zalando eine Notierung im Prime Standard gewählt hat.
Mehr lesen»

Thema: Player

Schlagworte: Zalando, IPO

stats