Die Top-Apps der Deutschen: eBay schlägt Amazon

Von Olaf Kolbrück Olaf Kolbrück | 12. November 2012 |

Die App von Facebook ist - wenig überraschend - die Top-App für Smartphones. Und zwar auf Handys mit iOS- oder Android-Betriebssystem. Auch bei den Tablets ist die Netzwerk-App die Nummer 1. Unter den Top-20 der Smartphone-Apps finden sich auch zwei Angebote von Händlern: eBay und Amazon. Doch die Auktionsplattform schlägt den Online-Versender um Längen. Das zeigt eine Zusammenstellung von Statista.

eBay liegt auf Platz  5 und Amazon deutlich dahinter auf Platz 16. Die App kann aber aufholen, steigert sich von Platz 19. 

top_Apps_Smartphones

Bei den Top 20 Tablet-Apps liegt eBay auf Rang 6. Amazon schafft es nicht einmal ins Ranking der beliebtesten Apps.

top_Apps_Tablets

Für den im Auftrag des "Focus" von Statista erhobene „App  Monitor Deutschland“ wurden fast 2.000 Nutzer von iPads und Android-Tablets sowie von iPhones und Android-Smartphones befragt.


Kindle Kindle
Drucken Artikel versenden

Thema: Mobil

Schlagworte: Apps, Statistik

Kevin Besthorn, e-matters:
Software-Entscheidungen wollen wohl überlegt sein. Miete, Kauf oder Eigenentwicklung? Welche Abhängi ...
Topartikel
Uber ist erst der Anfang: Die Macht der neuen Plattformen
Plattformen wie Airbnb und Uber definieren neue Wertschöpfungsketten und definieren damit neue Gesch ...
Machen Rewe und Co Amazon den Markt eng
Erinnern Sie sich noch an das große Ballyhoo, als Gerüchte laut wurden, Amazon wolle seinen Lebensmi ...
Personalisierung oder Bestseller?  Was im Newsletter besser verkauft
Newsletter bringen Umsatz, reizen zum Kauf. Je besser die Inhalte aufbereitet sind, desto eher klick ...
Schrader Otto
Die Otto Group hat auch angesichts eines schwierigen Auslandsgeschäfts im Geschäftsjahr 2014/15 (28. ...
Was der neue Facebook-Messenger für den Handel bedeutet
Wer hätte gedacht, dass der Chat des sozialen Netzwerks mal für Händler interessant werden könnte. M ...

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

stats