Infografik: "Digital Disruption" aggregiert M-Commerce Fakten

Von Markus Caspari | 24. Mai 2012 |

Digital Disruption Infographic Deloitte Digital

Deloitte hat eine aktuelle Infografik zum Thema „Digtial Disruption“ veröffentlicht. Die Berater aggregierten dort Daten aus verschiedenen Quellen wie z.B. mobithinking.com, marketingforecast.com und digitalbuzzblog.com.

M-Commerce wird in 2015 laut Prognosen bei 163 Milliarden US-Dollar liegen. Daher beabsichtigen 19% der Händler im Jahr 2012 mehr als 100.000 US-Dollar in “Mobile“ zu investieren.

Der Grafik zufolge verwenden 46% der Nutzer mobile Geräte für Preisrecherchen, 42% nutzen sie um Verfügbarkeiten in nahegelegenen Geschäften zu überprüfen und 48% kaufen schließlich über Mobile Devices. Zudem kaufen 29% der Konsumenten, die in einem Ladengeschäft ein Produkt via Smartphone recherchieren, es dann später online.

infographic-desktop


Kindle Kindle
Drucken Artikel versenden

daily dish amazon
Guten Morgen etailment-Leserinnen und Leser!Wir müssen über den Hunger reden. Den Hunger von Amazon, ...
Topartikel
matratzen hype
Jahrelang war der Matratzenmarkt wie zementiert. Doch dann kamen US-Startups und ihre deutschen Nach ...
Chatbots - das nächste große Ding im Handel?
Der Blick in das digitale Jugendzimmer oder eine Fahrt mit der U-Bahn zur Rush Hour zeigen es deutli ...
P&G und Dollar Shave Club: Warum der Milliarden-Deal so wegweisend ist
Es war die scheinbar wahnwitzigste Meldung der Woche. Der Konsumgüterriese Unilever zahlt eine Milli ...
So finden Händler das passende CRM-System
Personalisierung in der Kundenansprache tut Not. Daten helfen, Software hilft. Doch die Auswahl des ...
Gastbeiträge bei etailment: So geht`s
Das tut uns leid. Gegenwärtig nehmen wir keine neuen Beiträge an. ...

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

stats