20 Tipps für einen guten Checkout-Prozess

10 Tipps für einen besseren Checkout-Prozess
10 Tipps für einen besseren Checkout-Prozess

"Manchmal kommen sie wieder!"
Immer wieder die gleichen Fehler. Der Klassiker unter den Nervtötern beim Online-Shopping: Registrierungszwänge. Da hat keiner was von. Außer First Mover wie Jeff Bezos. Denn bei Amazon "ist man ja eh angemeldet" und bevor man sich gerade woanders nochmal registriert...Kaufabbruch.

10 Tipps für die perfekte Checkout-Page und 10 Best Practices on top gibt es in dieser Infografik.

Auch ein sensibles Thema: Das Eingabefeld für Coupons. Sollten nur potenzielle Kunden zu sehen bekommen, die auch über einen entsprechenden Referrer im eigenen Shop gelandet sind. Die davon wissen. Denn andere kommen sonst beim Checkout erst überhaupt auf die Idee, "nebenher" noch nach Rabatt-Codes zu googlen: Sie finden ein paar alte, probieren sie aus, die sind dann aber nicht mehr gültig, dann kommt Frust auf, dann klingelt zufällig noch das Telefon und schon ist der eigene Warenkorb ganz schnell wieder vergessen...Willkommen im Alltag.


Kindle Kindle
Drucken Artikel versenden

Rewe Digital: Schweizer Taschenmesser im Kampf gegen Amazon
Guten Morgen etailment-Leserinnen und Leser!Eine Studie der News-Organisation ProPublica zeigt gerad ...
Topartikel
Kurz vor 9: Amazon erschreckt mit massiven Verlusten, PayPal, eBay, Urbanara, Apple,
Amazon ist die Produktsuchmaschine Nummer 1 der Deutschen. Gute Sichtbarkeit im Ranking kann daher d ...
Die Top 100 der umsatzstärksten Onlinehändler in Deutschland
Die Dominanz der Top 3 im deutschen Onlinehandel - Amazon, Otto, Zalando - ist schier erdrückend. Zu ...
Christoph Lange, Zalando
Christoph Lange ist VP Brand Solutions bei Zalando in Berlin. Als Mitarbeiter Nr. 3 kam er 2008 zu Z ...
Rewe Digital: Schweizer Taschenmesser im Kampf gegen Amazon
Guten Morgen etailment-Leserinnen und Leser!Eine Studie der News-Organisation ProPublica zeigt gerad ...
Marc Opelt
Guten Morgen etailment-Leserinnen und Leser!Den Satz kennen Sie sicher: Kunden brauchen keine Bohrma ...

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

  1. Kai
    Erstellt 10. Juli 2014 10:21 | Permanent-Link

    Boa ich kann diese scheiss Infografiken nicht mehr sehen. Jeder zweite Artikel ist nur zum Seeden der Infografiken da. Das macht doch keinen Spaß mehr.

  2. Tim
    Erstellt 14. Juli 2014 19:14 | Permanent-Link

    @Kai
    Ganz genau das habe ich mir auch grade gedacht. Was war es früher doch so schön als man einen Artikel noch wirklich lesen konnte!

stats