Kurz vor 9: Amazon verschärft Retouren-Richtlinie, Digitale Top 100, Nordstrom, Target, Yoox, Rakuten, Bitcoin

Von Olaf Kolbrück Olaf Kolbrück | 24. Februar 2015 |

Amazon - neue Daumenschrauben:

Kurz vor 9: Amazon verschärft Retouren-Richtlinie
Die guten ins Töpfchen ... Amazon hat einen neuen Dreh gefunden, die Qualität seines Marktplatzes weiter zu verbessern. Denn nun verpflichtet Amazon seine Händler auf internationalen Marktplätzen dazu, entweder eine lokale Retouradresse anzubieten oder die Retourenkosten zu übernehmen - auch ins Ausland. Wer die neuen Regeln nicht bis zum 12. März umsetzt, kann seine Verkaufslizenz verlieren. Händler, per Mail informiert, stöhnen. Doch man nennt das Kundenorientierung. Wer weiß, wie kompliziert und nervig bei manch einem Marketplace-Händler der Rücksendeprozess ist, wird den Schritt begrüßen.Dienstleister begrüßen das auch. Neugeschäft winkt. Anbieter wie SalesSupply bieten bereits eine entsprechende Servicelösung an.


Jetzt lesen: Target greift Amazon an, Top 100 digital.

Wie digital sind die Top 100?:

Wie steht es bei Deutschlands 100 Top-Einzelhändlern um Webshop, App, Click & Collect und andere digitale Dienste? Der Online-Marktplatz Locafox liefert die Antwort in einer Statistik und einer detailliert aufgeschlüsselten Infografik. Großartige Fleißarbeit.
 

Zitat des Tages: „Amazon ist böse, 'der kleine Buchladen um die Ecke‘ hingegen ein Segen. Wirklich? Wir haben mit unseren Büchern andere Erfahrungen gemacht“. Manuela Thieme und Chris Deutschländer, Geschäftsführern des Seitenstraßen Verlags, versetzen mit einem Blogbeitrag die Branche in Aufruhr, weil sie sich als kleiner Verlag von Amazon bisweilen besser behandelt fühlen als von den Buchhändlern. Kein Wunder, das die Branche übel nimmt: "Kleine Buchhändler haben keineswegs erkennbar mehr Verständnis für kleine Verlage. Sie wettern zwar herzlich gern gegen Konzerne und Monopolisten, aber wenn man mit ihnen zu tun hat, ist ihr geschäftlicher Egoismus oft keinen Deut geringer als bei den Großunternehmen." FAZ


 Anzeige  
Montag-Freitag, KW 9 (23.2.-27.2.) Strategisches Pricing im E-Commerce

Am 6. Mai 2015 ist es wieder soweit - marktüberlegen., das Preisstrategie-Training exklusiv für Onlinehändler, startet im schönen München! Im Seminar mit anschließendem Workshop erfahren Shopbetreiber, wie sie die richtige Preisstrategie im E-Commerce finden und dauerhaft umsetzen.

Mehr erfahren und anmelden!

 
E-COMMERCE INTERNATIONAL

Warum Nordstrom wächst:

Mit einem Plus bei den Erlösen von fast 8 Prozent, Filialwachstum und einem Onlinewachstum von 23 Prozent hat der US-Modeanbieter Nordstrom mehr als gut abgeschnitten. Zu den Erfolgsfaktoren zählt Fortune eine auf online ausgerichtete Logistik, Retourenannahme im Laden, Instore-Digitalisierung und ein Kundenbindungsprogramm. 

Yoox mobil:

Die YOOX Group hat mit ihrem E-Commerce-"Bauchladen" für führende Fashion- und Designmarken in der Weihnachtssaison mehr 50 Prozent des Traffics über mobile Geräte abgewickelt.

Target greift Amazon an:

Mit einer auf 25 US-Dollar gesenkten Mindestbestellgrenze für den kostenlosen Versand greift Target jetzt Amazon und andere US-Händler an. Target verlangt damit deutlich weniger als etliche Top-Händler in den USA. ECommerce Bytes

Vipshop rasant:

Vipshop sollte man im Auge behalten: Mit einem Wachstum von 122 Prozent und fast vier Milliarden Dollar Umsatz, zeigt der Falsh-Sales-Anbieter wie man in einem Wachstumsmarkt noch schneller wachsen kann. Unter anderem mit erheblichen Investitionen in Mobile Commerce. IR

Rakuten & Bitcoin:

Japans Internet-Gigant Rakuten denkt über die Einführung von Bitcoin als Zahlungsmittel auf der Plattform nach, meldet WSJ. Die Logistiktochter Rakuten Super Logistics akzeptiert Bitcoin bereits seit Sommer 2014.


E-COMMERCE PRAXIS

Erlebnis online schaffen:

Viele Online-Shops beschränken sich auf funktionale Aspekte. Doch wie kann ein Einkaufserlebnis auch online geschaffen werden? Wie aufwendig ist dies für den Online-Shop-Betreiber? Welche Auswirkungen hat dies?
Das ECC Köln führt eine kurze Händler-Befragung (ca. 10 Minuten) zu diesem Thema durch. Über den folgenden Link an der Umfrage teilnehmen:  Auf Wunsch erhalten Teilnehmer als Dankeschön die Ergebnisse der Studie.
 

Tipps für den Checkout:

EConsultancy stellt 16 Tipps für einen besseren Checkout vor. In einem Satz: Klare Kante zeigen.



DIGITALE TRENDS & FAKTEN


Zahl des Tages: Etwa jeder vierte Smartphone-Nutzer vergleicht laut einer GfK-Umfrage im Laden mobil die Preise.  Zwölf Prozent der Befragten kaufen am Regal dann lieber im Webshop. Im internationalen Vergleich sind die Deutschen damit in Sachen Showrooming noch zurückhaltend.


Lesetipp des Tages: Von der Börse geliebt, von der Börse geprügelt. Fast Company wirft einen Blick auf das Phänomen des Flash-Händlers  und Shopping Clubs Zulily und das Milliardengeschäft mit den Müttern.



Etailment.de gibt es auch bei Facebook, Twitter und Google+.
Oder abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter.

Sie wollen mit uns werben? Unsere Mediadaten.

Kindle Kindle
Drucken Artikel versenden

Thema: News

Schlagworte: Amazon, Rakuten, Target, nordstrom, Yoox, Bitcoin

whitepaper Personalisierung
Personalisierung, Dynamic Pricing und Marketing-Automatisierung gehören im Onlinehandel längst ins P ...
Topartikel
Kurz vor 9: Amazon erschreckt mit massiven Verlusten, PayPal, eBay, Urbanara, Apple,
Amazon ist die Produktsuchmaschine Nummer 1 der Deutschen. Gute Sichtbarkeit im Ranking kann daher d ...
Die Top 100 der umsatzstärksten Onlinehändler in Deutschland
Die Dominanz der Top 3 im deutschen Onlinehandel - Amazon, Otto, Zalando - ist schier erdrückend. Zu ...
Christoph Lange, Zalando
Christoph Lange ist VP Brand Solutions bei Zalando in Berlin. Als Mitarbeiter Nr. 3 kam er 2008 zu Z ...
Rewe Digital: Schweizer Taschenmesser im Kampf gegen Amazon
Guten Morgen etailment-Leserinnen und Leser!Eine Studie der News-Organisation ProPublica zeigt gerad ...
Trendreport: Wie alltaugstauglich sind die Zukunftsvisionen für den E-Commerce?
Über 12.000 Produkte im ersten richtigen Virtual-Reality-Kaufhaus; ein Vertriebs-Bot, der E-Mails an ...

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

stats