Auf einen Blick: E-Commerce überstrahlt alles

Von Stephan Lamprecht | 8. Januar 2016 |

Auf einen Blick: E-Commerce überstrahlt alles
Im vergangenen Jahr konnten wir, nicht nur in unserem Newsletter "Kurz vor 9", regelmäßig von eindrucksvollen Investitionen in Marktplätze, Startups und Technologieanbieter berichten. Zu den Gewinnern beim Einsammeln von Geld dürften im Jahr 2015 Uber und Jet.com gehören. Wie wichtig der E-Commerce-Sektor inzwischen insgesamt geworden ist, zeigt eine aktuelle Zusammenstellung.

Auf einen Blick: E-Commerce überstrahlt alles

Die Kollegen vom Internetretailer haben sich einmal die Mühe gemacht, und die Transaktionen aus dem vergangenen Jahr einmal zusammengerechnet. Um fast 150 Prozent sind die Investitionen in E-Commerce-Geschäftsmodelle oder Zulieferer angewachsen. Eine Entwicklung, die sich auch in diesem Jahr fortsetzen dürfte.


Kindle Kindle
Drucken Artikel versenden

Der Trend zu Mobile ist ungebrochen - gerade auch in der Online-Werbung
Welche Verschiebungen durch die Nutzung von mobilen Endgeräten ergeben sich in Hinblick auf die Scha ...
Topartikel
Was bieten die Baumärkte im Web?
"Respekt wer es selber macht" - die Botschaft aus dem Werbespot haben wohl die meisten im Ohr, wenn ...
Der Trend zu Mobile ist ungebrochen - gerade auch in der Online-Werbung
Welche Verschiebungen durch die Nutzung von mobilen Endgeräten ergeben sich in Hinblick auf die Scha ...
Die vier besten Strategien im Suchmaschinenmarketing zur Fußball-Europameisterschaft
Nur noch wenige Tage, dann ist es wieder soweit. Die Fußballeuropameisterschaft startet. Und damit a ...
Wie sie die ersten 100 Tage als Händler auf Amazon meistern
Welche Tipps gibt es eigentlich für Händler, die sich dazu entschlossen haben, auf Amazon Produkte a ...
Der Onlinehandel ist kein leichtes Geschäft. Nicht auszudenken, wo manches Unternehmen heute schon s ...

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

stats