Kurz vor 9: Notebooksbilliger liefert am selben Tag, Amazon, Globetrotter, Klingel, Click & Collect, 21sportsgroup, Kisura, Snapchat, Fyndiq

Von Olaf Kolbrück Olaf Kolbrück | 13. Januar 2016 |

Guten Morgen, etailment-Leserinnen und Leser!

"Erfolgreich zu sein setzt zwei Dinge voraus: Klare Ziele und den brennenden Wunsch, sie zu erreichen." Wer hat es gesagt? Steve Jobs? Elon Musk? Jeff Bezos? Nein, der alte Goethe. Manche Dinge bleiben nämlich auch in den sich schnell wandelnden Zeiten gleich. Beispielsweise trotz oder mit allen sich wandelnden Technologien, den Kunden zufrieden zu stellen oder gar zu überraschen. Notebooksbilliger überrascht seine Kunden beispielsweise nun mit einer Tempo-Attacke bei der Lieferung. 

Details und mehr kompakte und kuratierte News zum digitalen Handel nach dem Klick.

Notebooksbilliger kommt sofort:

Notebooksbilliger beliefert seit diesem Jahr Kunden im Stadtgebiet Hannover mit einer Auswahl von über 10.000 Artikeln aus dem Zentrallager Laatzen noch am selben Abend. Gratis. Wenn Kunden von Montag bis Freitag bis 16 Uhr bestellen, erfolgt die Zustellung bereits zwischen 18 und 21:30 Uhr des selben Tages. Wettbewerber Media-Saturn bietet die taggleiche Lieferung zusammen mit Tiramizoo seit Ende 2015 bundesweit, hält aber dafür die Hand auf. Mit Tiramizoo kooperiert auch Cyberport.

Globetrotter bekommt neuen Geschäftsführer:

Henrik Hoffman ist neuer Geschäftsführer bei Globetrotter. Er folgte zum Jahreswechsel auf den langjährigen Geschäftsführer Thomas Lipke. Hoffman ist seit 2006 CEO beim schwedischen Outdoor-Ausrüsters Naturkompaniet, der wiederum sein Geschäft seit November 2014 mit Globetrotter Ausrüstung gemeinsam in der Holding-Gesellschaft Frilufts Retail Europe führt.
 

21sportgroup übernimmt Mysportgroup:

Der Mannheimer Sportartikelversender, die 21sportsgroup (Planet Sports, 21run.com) hat  sämtliche Anteile der Berliner Mysportgroup GmbH (Vaola.de) übernommen. Die Übernahme des Marktplatzes erfolgte mittels eines Anteilstauschs mit den Mysportgroup-Altgesellschaftern. Der Kaufpreis blieb ungenannt. Bei Exciting Commerce wird in den Kommentaren von einem Kaufpreis von 45 Millionen Euro und einem Umsatz von 30 Millionen Euro auf dem Marktplatz gemunkelt.

Klingel gibt Ars Habitandi auf:

Die Klingel-Gruppe hat den Katalog- und Online-Versender Arts Habitandi eingestellt. Der auf Designartikel und Wohnaccessoires spezialisierte Online-Shop verweist nun auf den Mode-Shop Wenz.de, der ebenfalls zur Klingel-Gruppe gehört.


Eine Million für Kisura:

Curated-Shopping-Anbieter Kisura, immer ein bisschen im Schatten von Modomoto und Outfittery, bekommt knapp 1 Million Euro Fördermittel von der Investitionsbank Berlin. Kisuara will das Geld in Technologien für bessere Interaktion mit dem Kunden einsetzen. Kisura erreicht nach eigenen Angaben inzwischen 100.000 Kundinnen.

kisura
Kisura-Gründerinnen Tanja Bogumil und Linh Nguyen (Foto: Kisura)

Fyndiq buhlt mit Nulltarif:

Nachdem der Marktplatz Fyndiq (fyndiq.de) aus Schweden im Juni seine Pforten in Deutschland öffnete, soll nun ein sechsmonnatiger Nulltarif Händler auf die Plattform locken. Wachstum tut Not. Fyndiq spricht derzeit von "vielen hundert Händlern".


Schoko-Anbieter Rausch nur noch online:

Der Schokoladenhersteller Rausch geht neue Wege und stellt den Vertrieb seiner Produkte über den Einzelhandel ein. Stattdessen hat das Familienunternehmen einen neuen Shop auf Basis von Shopware 5 eröffnet.


INTERNATIONAL

Noch mehr Pickup-Stationen von Amazon:

Nach der Purdue-Universität im US-Bundesstaat Indiana und Cincinnati bekommt auch die University of Pennsylvania eine Pickup-Station von Amazon. Studenten können dort Bestellungen aufgeben und abholen. Weitere Standorte sollen folgen.

Österreicher wollen Amazon Paroli bieten:

Allein schon für die Kommunikation möchte man die Österreicher knuddeln. "Österreichische Einzelhändler machen Jagd auf Amazon & Co.!", so stellt sich der Marktplatz www.shop.tirol vor, auf dem 120 Händler ihre Produkte online feilbieten. Medienpartner ist die Tiroler Tageszeitung. Das Nachbar-Bundesland Salzburg startet mit rund 50 Einzelhändlern mit dem Onlinemarktplatz Salzburgshop.at. Medienpartner sind die Salzburger Nachrichten. Das Wiener Startup Coolshop stellt die technische Infrastruktur, die Logistik und das Gesamtkonzept für Start und laufenden Betrieb zu Verfügung. Immerhin: www.shop.tirol macht auf den ersten Blick einen soliden Eindruck.


TRENDS & FAKTEN


Google verspricht Drohnen-Lieferung binnen weniger Jahre:

Nur noch ein paar Jährchen, dann geht es los mit dem Drohnen-Lieferverkehr. Das prophezeit Google-Manager Dave Vos, zuständig für deren X-Wing-Projekt. Wo, sagt er nicht. Irgendein Bergdorf oder ein Gebiet in der Prärie wird sich dafür sicher finden.

Snapchat hübscht sich auf:

Snapchat will künftig die Werbewirkung und Reichweite messen lassen und das Umfeld des Chatdienstes mit den sich selbst löschenden Inhalten so für Werbekunden attraktiver machen. Snapchat hat  über 200 Millionen Nutzer weltweit.

Click & Collect mit Hürden:

Click & Collect läuft bei den Briten noch nicht rund. Zwar nutzten laut einer Umfrage von JDA unter 2.000 britischen Verbrauchern 41 Prozent im Weihnachtsgeschäft Click & Collect, aber 31 Prozent vermissten eigene Click & Collect-Schalter, 31 Prozent (der Briten!) waren von langen Warteschlangen genervt und bei jedem vierten Kunden mussten Mitarbeiter umständlich nach den Produkten suchen.


Zahl des Tages: 270 Seiten Zahlenmaterial, Fachbeiträge und Trendgespräche für die Branche bietet das Kompendium des Interaktiven Handels 2014/15 des Bundesverband E-Commerce und Versandhandel Deutschland (bevh). 199 Euro kostet das statistische Jahrbuch.
 


Etailment.de gibt es auch bei Facebook, Twitter und Google+ und Xing sowie YouTube & Soundcloud.
Oder abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter.
Schon gewusst? Spannende Grafiken aus unseren Beiträgen sammeln wir bei Pinterest.

Sie wollen mit uns werben? Unsere Mediadaten.

Kindle Kindle
Drucken Artikel versenden

cat xmas
Guten Morgen etailment-Leserinnen und Leser! Angesichts des zuweilen weit verbreiteten Herbstwetters ...
Topartikel
12 Fakten, die das Potenzial von Virtual Reality greifbar machen
Virtuelle Welten werden künftig unsere Kaufentscheidungen bestimmen. Das sagt die Glaskugel von Zeis ...
Im Tempo-Rausch: Warum Same Day Delivery den Takt angibt
Der deutsche Handel ist im Tempo-Rausch.  Spätestens seitdem Amazon mit Prime Now in Berli ...
Personalisierung - so fangen Sie damit endlich an
Geht es um Personalisierung, denken viele Händler gleich an die massenweise Individualisierung von P ...
Die kauf ich Euch ab - Technikshops im Web
“Technik, die begeistert” - der Slogan ist zwar von Opel, könnte aber auch über diesem Artikel stehe ...
„Mompreneure“ machen eine halbe Milliarde Euro Umsatz im Web
Es gibt in Deutschland eine ganze Reihe von Vorzeige-Gründerinnen wie Sabrina Schönborn und Laura Go ...

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

stats