Kurz vor 9: Alibaba bittet zum Stadtbummel, Ebay, Modomoto, Expedia, Panasonic, Thalia, Wal-Mart, Mydays, Paypal

Von Klaus Janke | 12. Juni 2014 |

Kurz vor 9:
Alibaba: Jetzt greift der chinesische E-Commerce-Riese in den USA an. Gestern wurde der neue Online-Marktplatz 11main.com für eine Testphase eröffnet. Er soll mit seinen Tausenden von Boutiquen und Shops eine virtuelle Version einer lokalen "Main Street" darstellen. 11main.com, im Februar angekündigt, hat laut Internet Retailer zwischen 1000 und 2000 Shops an Bord, die auch ausgefallene Dinge anbieten wie hölzerne Sonnenbrillen oder iPhones, die wie ein Schweizer Messer Miniatur-Tools enthalten. Alibaba berechnet den Shop-Partnern monatliche Einstellgebühren von 5 Cent pro Artikel und eine Verkaufsprovision von 3,5 Prozent, die bei 50 Dollar gedeckelt ist.

Jetzt lesen: Ebay Now vor dem Aus, Expedia akzeptiert Bitcoins.


Ebay: 
Der Lieferdienst Ebay Now könnte vor dem Aus stehen. Das hat zumindest Venture Beat von Ebay-Insidern gehört. Ebay hatte den Service 2012 in den USA gestartet, nachdem das Startup Milo für 75 Millionen US-Dollar übernommen worden war. Eigentlich sollte Ebay Now lokalen Same-Day-Delivery-Diensten Konkurrenz machen und international ausgerollt werden. Ein Launch für London war bereits angekündigt worden. 

 

Zitat des Tages“Wir sind erst zufrieden, wenn jeder Mann zwischen 20 und 80 Jahren unsere Marke kennt.” Ein ehrgeiziger Mathias Rhode, Head of Marketing bei Modomoto, bei Deutsche Startups

 

Werbung: Wie kann man Besucher von E-Commerce-Shops mit TV- und Onlinewerbung besser erreichen? Der Pro-Sieben-Sat1-Vermarkter Seven-One Media und die Hamburger Mediaagentur Pilot machen dies ab sofort über das Planungstool Doubleplay möglich. Über Doubleplay kann man die E-Commerce-Zielgruppen identifizieren, ihre TV-Nutzungsgewohnheiten analysieren und die Werbung darauf ausrichten.

Expedia:
Das Reiseportal akzeptiert für Hotelreservierungen ab sofort Bitcoins, wie Mashable berichtet. Sollte es mit den Hotels klappen, soll man auch für andere Services demnächst mit der künstlichen Währung zahlen können.

 

Panasonic Shop
Panasonic: Hat seinen Onlineshop überarbeitet und damit einen einheitlichen Webauftritt geschaffen. Der Shop soll sich nun optisch komplett in das neue Design der Unternehmenswebsite einpassen. Das Redesign wurde europaweit ausgerollt und betrifft sowohl die stationäre als auch die mobile Website. Mit Konzeption und Design wurde die Kölner Digitalagentur Denkwerk betraut. „Online-Käufer reagieren sensibel auf Unstimmigkeiten und brechen den Kauf beim kleinsten Zweifel ab – deshalb war es wichtig, den Bruch im Design zwischen Website und Shop aufzulösen“, erklärt Jochen Schlaier, Geschäftsführer von Denkwerk.

Thalia: Die Douglas-Buchtochter schafft einen eigenen Geschäftsführungsbereich für den E-Commerce. Laut LZ-Net verlässt der bislang für die Ressorts Finanzen und E-Commerce zuständige Geschäftsführer Andreas Laabs das Unternehmen, um, so Thalia, eine "neue unternehmerische Chance" wahrzunehmen. Nun gibt es für beide Ressorts jeweils einen neuen Geschäftsführer: CFO Thomas Helmreich kümmert sich um die Finanzen, Roland Kölbl, der von Conrad Electronic kommt, um den E-Commerce.

Wal-Mart: Joel Anderson, seit 2011 Onlinechef des amerikanischen Handelsriesen, verlässt das Unternehmen Ende des Monats. Er wechselt laut TextilWirtschaft als President zu dem auf trendige Kids- und Teenager-Artikel spezialisierten US-Discounter Five Below aus Philadelphia. Dieser betreibt bislang noch keinen E-Commerce. Andersons Nachfolger bei Walmart.com wird Fernando Madeira, bislang für die E-Commerce-Aktivitäten von Wal-Mart in Lateinamerika verantwortlich und wird künftig das Online-Geschäft in den USA mitverantworten. Wal-Mart rechnet für 2014 mit einem Wachstum von 30 Prozent im globalen E-Commerce.


Anzeige

Hier könnte Ihre Textanzeige stehen! Diese Anzeigenplatzierung interessiert Sie? Dann klicken Sie einfach hier: www.etailment.de/textanzeigen!


Mydays: Der Onlineshop für Freizeitaktivitäten schickt seine Fans gemeinsam mit der Deutschen Bahn auf Sommertour durch Deutschland. Kunden bis 26 Jahre können mit dem DB mydays Ticket für 99 Euro vier Fahrten innerhalb Deutschlands machen. Die Ziele sind dabei vollkommen beliebig. Das Ticket ist vom 14. Juni bis 22. Juni 2014 im Onlineshop von Mydays erhältlich. Die Sommeraktion wird mit einem 30-sekündigen TV-Spot gepusht.

Paypal I: Will das Reporting für die angeschlossenen Onlinehändler deutlich verbessern. Laut Ecommercebytes sollen die neuen Services in den USA, Großbritannien, Deutschland, Frankreich und Australien zur Verfügung stehen.  

Paypal II: Der Payment-Dienst kooperiert laut LZ-Net mit der Deutschen Kreditbank (DKB). Ab sofort können DKB-Kunden den Stand ihres Paypal-Kontos beim Blick in ihr Bank-Konto mit erfassen. Ein mehrfaches Anmelden entfällt. Um den Service zu nutzen, müssen Kunden einmalig ihr DKB-Konto mit ihrem Paypal-Konto verknüpfen.

 

Digitale Welt:

Smartphones: Sind jetzt verbreiteter als herkömmliche Handys. Nach einer BITKOM-Untersuchung verwenden aktuell 55 Prozent aller Bundesbürger ab 14 Jahren zumindest gelegentlich ein Smartphone. Vor einem Jahr waren es erst 41 Prozent. Ein klassisches Mobiltelefon nutzen nur noch 52 Prozent der Bevölkerung hin und wieder. „Das Smartphone ist innerhalb von sieben Jahren zum Standard geworden“, sagt Marco Junk von der BITKOM-Geschäftsleitung. Die Hauptgründe nach Ansicht des Hightech-Verbandes: Smartphones gibt es mittlerweile in allen Preisklassen und für unterschiedliche Bedürfnisse. Zudem steigt die Nachfrage nach mobiler Internetnutzung seit Jahren enorm an.

Digitale Praxis:

Conversion Killer: Es sind drei wesentliche, sie heißen Ablenkung, Angst und Ablehnung. Mehr bei Onlinemarketing.de

Digitale Trends & Fakten:


Grafik des Tages: Googles Dominanz - erklärt in 14 Charts (bei W&V)


Lesetipp des Tages: Woher wissen Onlinehändler, was der Kunde morgen bestellt? (Handelsblatt)


Beliebtester Beitrag am Vortag: Direktverkauf übers Netz: Haben Markenartikler zu große Bedenken?

Etailment.de gibt es auch bei Facebook, Twitter und Google+. Oder abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter.

Sie wollen mit uns werben? Unsere Mediadaten.


Kindle Kindle
Drucken Artikel versenden

Wissen Sie, wie gut die Performance Ihres Newsletters im Vergleich zum Wettbewerb ist? Finden Sie es ...
Topartikel
Kurz vor 9: Amazon erschreckt mit massiven Verlusten, PayPal, eBay, Urbanara, Apple,
Amazon ist die Produktsuchmaschine Nummer 1 der Deutschen. Gute Sichtbarkeit im Ranking kann daher d ...
Die Top 100 der umsatzstärksten Onlinehändler in Deutschland
Die Dominanz der Top 3 im deutschen Onlinehandel - Amazon, Otto, Zalando - ist schier erdrückend. Zu ...
Christoph Lange, Zalando
Christoph Lange ist VP Brand Solutions bei Zalando in Berlin. Als Mitarbeiter Nr. 3 kam er 2008 zu Z ...
Rewe Digital: Schweizer Taschenmesser im Kampf gegen Amazon
Guten Morgen etailment-Leserinnen und Leser!Eine Studie der News-Organisation ProPublica zeigt gerad ...
Marc Opelt
Guten Morgen etailment-Leserinnen und Leser!Den Satz kennen Sie sicher: Kunden brauchen keine Bohrma ...

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

stats