Kurz vor 9: Zalando buhlt um Werbekunden, Amazon startet Treasure Truck, WhatsApp, Burberry, Uniqlo, Stylebop, Pixmania, Book A Tiger

Von Olaf Kolbrück Olaf Kolbrück | 9. Februar 2016 |

Guten Morgen etailment-Leserinnen und Leser!

Ähnlich wie Amazon und die Otto Group will nun auch Zalando ein Stück vom Kuchen der Werbeetats der Markenartikler. Derlei lohnt sich in ähnlicher Form nicht nur für Big Player. Zusätzliche Erlöse durch Werbekostenzuschüsse (WKZ), Website- und Profildatenvermarktung sind neben dem Warenverkauf auch für kleinere Händler eine solide Einnahmequelle. Und wenn Sie finden, die überschaubaren Einnahmen lohnten die Mühe nicht, dann denken Sie an den Leitsatz der deutschen Unternehmerin Grete Schickedanz (Quelle): "Der Pfennig ist die Seele der Milliarde".
truck
Start des "Treasure Truck" von Amazon


Details und mehr kompakte und kuratierte News zum digitalen Handel nach dem Klick.

Zalando buhlt um Werbekunden:

Zalando will seine Plattform für Markenwerbung öffnen. Zalando Media Solutions soll sich dabei auch um non-fashion Kunden, zum Beispiel aus der Beauty- und Lifestylebranche sowie Fast Moving Consumer Goods bemühen. Der Targetingspezialist Nugg.ad, dessen Übernahme durch Zalando noch vom Bundeskartellamt genehmigt werden muss, soll dabei laut Horizont seine bestehenden Kontakte in die Medienbranche kultivieren.

Pixmania verkauft:

Die deutsche Beteiligungsgesellschaft Mutares AG reicht den sanierungsbedürftigen Elektronik-Versender Pixmania weiter an den französischen Investor VDD SAS, der auch den Elektronik-Versender Vente du Diableim Portfolio hat.

Book a Tiger baut um:

Putzdienst-Vermittler Book A Tiger baut sein Geschäftsmodell um. Statt selbstständiger Reinigungskräfte will man nun mit festangestellten Mitarbeitern einen USP gegenüber Konkurrent Helpling von Rocket Internet bieten. 


Media Ventures steigt bei Stylebop ein:

Media Ventures in Köln beteiligt sich mit einem Investment in unbekannter Höhe an Luxusmode-Shop Stylebop. Hinter Media Ventures steht der Unternehmer Dirk Ströer, der mit seiner börsennotierten Ströer Media SE international in der Vermarktung von Außenwerbung tätig ist.

INTERNATIONAL

Amazon startet Schnäppchen-Truck:

Mit Verspätung schickt Amazon nun seine „Treasure Truck“ auf Tour. Der LKW fährt jeden Tag ein besonderes Angebot durch die Nachbarschaft in Seattle, das über die Amazon-App bestellt werden kann. Das Schnäppchen kann noch am selben Tag an einer Haltestelle des Trucks abgeholt werden.
amazon truck

Uniqlo kooperiert mit 7-Eleven:

Die Modekette Uniqlo nutzt in Japan Filialen der Einzelhandelskette 7-Eleven für einen Abhol-Service bei Onlinebestellung. Ob so was in Deutschland funktionieren würde - Einkäufe von Zalando bei Edeka an der Wursttheke abzuholen?

Burberry - direkt vom Catwalk im Laden:

Burberry beschleunigt seine Abläufe und bringt neue Kollektionen direkt vom Laufsteg in die Läden.

TRENDS & FAKTEN

WhatsApp erweitert Gruppenchat:

Ein neues Feature von WhatsApp ermöglicht nun Gruppenchats mit bis zu 256 Personen. Der Messenger-Dienst will damit womöglich vor allem Kunden im Business-Umfeld ansprechen.

 

Grafik des Tages:
Die GfK hat ermittelt, wie Handys als Einkaufsbegleiter eingesetzt werden. Am häufigsten vergleichen Konsumenten Preise mit Hilfe ihres Mobiltelefons, fragen Freunde oder Familie um Rat und fotografieren Produkte, die sie eventuell kaufen wollen.

Etailment.de gibt es auch bei Facebook, Twitter und Google+ und Xing sowie YouTube & Soundcloud.
Oder abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter.
Schon gewusst? Spannende Grafiken aus unseren Beiträgen sammeln wir bei Pinterest.

Sie wollen mit uns werben? Unsere Mediadaten.

Kindle Kindle
Drucken Artikel versenden

Kurz vor 9: Amazon Prime Day am 12. Juli
Guten Morgen etailment-Leserinnen und Leser!12. Juli, der Tag an dem deutsche Onlinehändler Urlaub m ...
Topartikel
12 Fakten, die das Potenzial von Virtual Reality greifbar machen
Virtuelle Welten werden künftig unsere Kaufentscheidungen bestimmen. Das sagt die Glaskugel von Zeis ...
Im Tempo-Rausch: Warum Same Day Delivery den Takt angibt
Der deutsche Handel ist im Tempo-Rausch.  Spätestens seitdem Amazon mit Prime Now in Berli ...
Personalisierung - so fangen Sie damit endlich an
Geht es um Personalisierung, denken viele Händler gleich an die massenweise Individualisierung von P ...
Die kauf ich Euch ab - Technikshops im Web
“Technik, die begeistert” - der Slogan ist zwar von Opel, könnte aber auch über diesem Artikel stehe ...
Alibaba-Deutschland-Chef Terry von Bibra: „Die Positionierung ist der Schlüssel“
Alibaba hat mit Top-Manager Terry von Bibra (Karstadt, Yahoo, Amazon) einen Online-Marketing- und E- ...

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

stats