Kurz vor 9: Rocket Internet - So schlagen sich die Proven Winner, Windeln, Media-Saturn, Metro, Lascana, Walz, Paymorrow, Xing

Von Olaf Kolbrück Olaf Kolbrück | 6. Mai 2015 |

Rocket Internet - Proven Winner rocken:

Kurz vor 9: Rocket Internet - So schlagen sich die Proven Winner
Rocket - da geht noch was.
Rocket Internet hat nun die Geschäftszahlen für 2014 nachgeliefert. Details lassen sich im Geschäftsbericht (pdf) und in der Investorenpräsentation (pdf) nachlesen. Spannend sind dort vor allem die Zahlen all der gerne als "Proven Winner" bezeichneten Startups.

Der Schnellüberblick zum Kaffee: Home24 steigt von 93 Mllionen Euro auf 160 Millionen Euro - plus 72,5 Prozent. Westwing von 110 auf 183 Millionen Euro - plus 66 Prozent. Beide konnten die Kundenbasis zudem deutlich ausbauen. Hellofresh steigt von 14 auf 70 Millionen Euro. Foodpanda steigt auf 116 Millionen Euro. Die Global Fashion Group (u.a. Dafiti, Lamora, Zalora) schaffte einen kombinierten Umsatz von 628 Millionen Euro.

Auch wenn sich das durchschnittliche angepasste Ebitda der „Proven Winners“ verbesserte, bleibt allerorts ein Minus.

Jetzt lesen: Windeln.de fast 500 Millionen Euro wert, Media-Markt und Saturn profitieren von Multichannel.

Über 200 Millionen Euro für Windeln.de:

Für die bis zu 11,4 Millionen Aktien von Windeln.de zeichnet sich zum Börsenstart am Mittwoch ein Ausgabepreis von 18,50 Euro ab. Der IPO brächte dem Online-Babyartikelhändler damit rund 211 Millionen Euro ein und würde das Unternehmen auf eine Bewertung von 500 Millionen Euro heben. FAZ


Media-Saturn hilft Metro:

Metro konnte das Geschäft im zweiten Geschäftsquartal um 0,3 Prozent auf 14,37 Milliarden Euro leicht steigern. Der operative Verlust (Ebit) vor Sonderfaktoren lag aber wie im Vorjahresquartal bei 40 Millionen Euro. Abschreibungen sorgen zudem für massive Verluste. Für positive Vorzeichen sorgen gerade auch die Umsätze der Elektroniktochter Media-Saturn. Bei Media-Saturn zogen die Umsätze um 7 Prozent an. Media-Markt und Saturn profitieren demnach inzwischen massiv von der engen Verzahnung des Onlinehandels mit dem Filialgeschäft. Die Umsätze im Web stiegen im zweiten Quartal um über 20 Prozent. Beim Kaufhof steht im ersten Halbjahr ein leichtes Minus in den Büchern. Metro / Halbjahresbericht
 

Zitat des Tages: "Im Möbelhandel wird noch zu stark in isolierten Kanälen gedacht. Die Mitarbeiter in der Fläche sehen das Internet häufig als Bedrohung, selbst wenn das Online-Angebot aus dem eigenen Haus kommt. Das liegt auch an den Incentive-Programmen der Möbelhäuser, die kanalübergreifendes Denken nicht belohnen."  Simon Loebel, Chief Operating Officer der UDG United Digital Group, im Interview mit dem Shopbetreiber-Blog.

QR-Code für die Rechnung:

Zahlungsanbieter Paymorrow ermöglicht Online-Käufern ab sofort ihre "klassische" Rechnung per QR-Code zu bezahlen. Dazu unterstützt der Anbieter von Zahlungslösungen im Internet künftig die Standards GiroCode und BezahlCode. Künftig enthält jede Rechnung, die Paymorrow im Namen seiner Kunden ausstellt, einen QR-Code. Beim Einscannen werden alle Daten automatisch in das Überweisungsformular der genutzten Online-Banking-Anwendung übertragen. Hurra! Kein Eintippen der IBAN mehr.

   Anzeige
 

Gesucht: Webshop, schon mehrmals mit dem Gesetz in Konflikt, sucht IT-Lösung, um meine Geschäfte rechtssicher zu machen. Absolute Zuverlässigkeit ein Muss.
Gefunden: Die richtige Compliance-Lösung – auch für Ihren Shop. Alle Infos im AEB-Webinar


Lascana wird internationaler:

Otto schickt in Kooperation mit der UNITO-Gruppe seinen Dessous- und Bademodenanbieter Lascana nach Österreich und in die Schweiz. Ergänzend zu bereits bestehenden Shop-in-Shop-Systemen gehen nun die Webshops (Intershop 7.5) an den Start.


   Anzeige
 

Sind Sie Ihren Mitbewerbern bei der Navigation auf den zahlreichen E-Commerce-Kanälen einige Schiffslängen voraus – oder droht Ihre Online-Strategie, auf Grund zu laufen?
Finden Sie es heraus!


Walz geht an Investor:

Der Versandhändler Walz wechselt zu Alteri Investors. Die Briten übernehmen den Händler von der insolventen Münchener Puccini Group für einen nicht genannten Betrag. fabeau


E-COMMERCE INTERNATIONAL

Click & Collect an der Tür:

Bei Nordstrom können Kunden Click & Collect nutzen, ohne in den Laden zu gehen. Stehen sie vor der Tür, können sie einen Code per SMS an einen Verkäufer im Laden schicken. Der Test läuft in 20 Filialen. IR

Burger kommt mit Postmates:

McDonald’s lässt Online-Burgerbestellungen in New York mit Postmates ausliefern. Der Test läuft in rund 80 Filialen. MCD



DIGITALE TRENDS & FAKTEN

Xing mit weiterem Wachstum:

Xing hat den Gesamtumsatz im ersten Quartal um 29 Prozent auf 29,3 Millionen Euro gesteigert. Wesentliche Wachstumstreiber waren die Segmente Premium und E-Recruiting. Das EBITDA für die ersten drei Monate dieses Jahres betrug 8,2 Millionen Euro und liegt damit 83 Prozent über dem Vorjahreswert.


Zahl des Tages: Knapp 40 Prozent der Käufe im stationären Handel werden durch eine Informationssuche in Online-Shops vorbereitet. Das sagt eine Studie des ECC. etailment

Lesetipp des Tages: Spannende Nische. Location Insider stellt das Multichannel-Geschäft des Edelmetallhändlers pro aurum vor.

Beliebtester Beitrag am Vortag: E-Commerce: Im Stau in die Zukunft


Etailment.de gibt es auch bei Facebook, Twitter und Google+.
Oder abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter.

Sie wollen mit uns werben? Unsere Mediadaten.

Kindle Kindle
Drucken Artikel versenden

Digitale Quasselstrippen - interessante Chatbot-Gründungen
Chatbots gelten gerade als das nächste große Ding bei der Digitalisierung des Handels und im E-Comme ...
Topartikel
Kurz vor 9: Amazon erschreckt mit massiven Verlusten, PayPal, eBay, Urbanara, Apple,
Amazon ist die Produktsuchmaschine Nummer 1 der Deutschen. Gute Sichtbarkeit im Ranking kann daher d ...
Die Top 100 der umsatzstärksten Onlinehändler in Deutschland
Die Dominanz der Top 3 im deutschen Onlinehandel - Amazon, Otto, Zalando - ist schier erdrückend. Zu ...
Trendreport: Wie alltaugstauglich sind die Zukunftsvisionen für den E-Commerce?
Über 12.000 Produkte im ersten richtigen Virtual-Reality-Kaufhaus; ein Vertriebs-Bot, der E-Mails an ...
Rewe Digital: Schweizer Taschenmesser im Kampf gegen Amazon
Guten Morgen etailment-Leserinnen und Leser!Eine Studie der News-Organisation ProPublica zeigt gerad ...
oliver samwer
Guten Morgen etailment-Leserinnen und Leser!Oliver Samwer, Gründer von Rocket Internet, bekommt für ...

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

stats