Kurz vor 9: Hat ein Uber-Mitgründer den Amazon-Nachfolger gebaut?, Notebooksbilliger, Rocket Internet, Media-Markt, Metro, Lascana, Condé Nast

Von Olaf Kolbrück Olaf Kolbrück | 28. April 2015 |

Operator macht Amazon überflüssig:

Garrett Camp, Teil des Gründerteams von Uber, setzt mit seinem neuen Startup auf den Trend zur Bequemlichkeit und den Hype um Concierge-Services wie Magic und GoButler. Das Startup Operator soll als eine Art Messaging-Dienst für den Kunden nach Produkten suchen und den Kontakt zwischen Kunden und Händlern vermitteln. Der virtuelle Assistent soll zeitnah in San Francisco und New York starten und zunächst kostenlos sein. Einer der möglichen Anwendungsfälle des Shopping-Assistenten: Der Nutzer schickt Operator eine Produktbeschreibung, ein Bild oder formuliert eine Wunschvorstellung für ein Produkt, Operator sagt dann, wo es die Ware am besten zu kaufen gibt. Das Prinzip der Messaging-App: Nicht mehr selbst suchen, sondern andere finden lassen. Wer muss dann schon noch bei Amazon nachsehen? Medium / Bloomberg
operator


Jetzt lesen: Notebooksbilliger im Plus, Rocket Internet macht in Wellness.

Notebooksbilliger im Plus:

Notebooksbilliger.de hat den Umsatz 2014 um mehr als zehn Prozent gesteigert. Das bestätigte das Unternehmen gegenüber Neuhandeln. 2013 lag der Netto-Umsatz noch bei 432,1 Millionen Euro. Wie Gründer Arnd von Wedemeyer bei notebooksbilliger.de mit Online-Shop und Ladengeschäften das Wachstum meistert und sich der 500-Millionen-Euro-Marke nähert, erzählt er auf dem Kongress etailment 2.015 im Frankfurt.

Media-Markt wird Werbeplattform:

Die Media-Saturn-Holding (MSH) bietet ab sofort externen Werbetreibenden auf MediaMarkt.de und Saturn.de umfassende Möglichkeiten zur Bannerwerbung sowie weitere Online-Sonderwerbeformen an. MediaMarkt.de kam laut IVW im letzten Monat auf 12,2 Millionen Visits, Saturn.de erreichte 8,8 Millionen Visits.  Für das neue Angebot kooperiert Media-Saturn mit Triad Retail Media, das mit Kunden wie Walmart.com, Ebay.com und Toys"R"Us seit über zehn Jahren in der Vermarktung von Websites tätig ist. Das Angebot ergänzt die eigene Vermarktung von Media Markt und Saturn, die sich vor allem an die eigenen Lieferanten richtet.


Rocket Internet macht in Wellness:

Rocket Internet übernimmt das Berliner Wellness-Startup Somuchmore. Die Berliner Gründer Johannes Klose und Alexander Argyros vermittelt seit Dezember 2014 auf der Plattform Kurse für Yoga und andere gesunde Sachen im Monatsabo. Gründerszene

   Anzeige
 

Sind Sie Ihren Mitbewerbern bei der Navigation auf den zahlreichen E-Commerce-Kanälen einige Schiffslängen voraus – oder droht Ihre Online-Strategie, auf Grund zu laufen?
Finden Sie es heraus!


Metro hilft bei Jobsuche:

Der Handelskonzern Metro beteiligt sich an der US-Jobbörse Culinary Agents, die Fachkräfte für Restaurants, Hotels und Caterer vermittelt.

   Anzeige
 

Webshop-Software, bereits einige Male mit dem Gesetz in Konflikt, sucht IT-Lösung zwecks Lebenswandels, um meine Geschäfte endlich rechtssicher zu machen (Compliance). Absolute Zuverlässigkeit ein Muss.
Gesucht – gefunden: Alle Infos im Webinar.


Lascana-Model geht baden:

Lascana schickt in zwei neuen TV-Spot Topmodel Erin Heatherton baden. Die Otto-Tochter Lascana bewirbt so die Bademodenkollektion auf VOX, Sixx sowie ProSieben und Sat1. Tagsüber zeigt der Spot Model Erin Heatherton am traumhaften Strand von Mauritius, am Abend sieht die Zuschauerin Erin Heatherton im Spot bei Nacht aus einem Pool steigen.


E-COMMERCE INTERNATIONAL

Condé Nast macht Style.com zur E-Commerce-Plattform:

Condé Nast will seine Fashion-Plattform Style.com zu einem globalen E-Commerce Anbieter ummodellieren. Der magazinige Teil soll dagegen künftig auf voguerunway.com unter dem Dach von Vogue weiterleben. Start soll im Herbst in UK sein. Business of Fashion

Best Buy akzeptiert Apple Pay:

Die US-Elektronikkette Best Buy zierte sich bislang mit der Einführung von Apple Pay, vertraute lieber auf die Einführung der Mobile-Payment-Plattform CurrentC, die vom einem Händlerkonglomerat vorangetrieben wird. Jetzt die Kehrtwende. Best Buy führt Apple Pay ein und bringt damit das CurrentC-Konsortium Merchant Customer Exchange (MCX) in Erklärungsnöte WSJ

 
E-COMMERCE PRAXIS

Brille24 nutzt Qubit:

Brille24 setzt auf die Technologie von Qubit, um mittels der Digital Analytics-Anwendung mehr Personalisierung und Zielgruppensegmentierung zu bieten. Das soll für eine höhere Conversion Rate sorgen. Qubit wurde 2010 von vier ehemaligen Google Mitarbeitern gestartet und vermittelt unter anderem Echtzeit-Einblicke in das Kundenverhalten.
 

Zitat des Tages: "Wir erschließen bevorzugt Bereiche, die wir als Nischen gegen die großen Anbieter verteidigen können."  7Commerce-Chef Claas van Delden erzählt im Interview mit etailment wie die neue Gesellschaft von ProSiebenSat.1 mit Beteiligungen wie Valmano oder Amorelie wachsen will.

Erlebniskick mit Zalando, Pionieren und Spielmachern:

„Wenn wir das nicht gewinnen, dann brennt hier der Baum.“ Wer hat`s gesagt? Moritz Hau oder Jan Wilmking von Zalando? Oder doch Ex-Schalke-Profi und Startupler Gerald Asamoah? Beim Branchenkongress etailment 2.015 erfahren wir mehr über den Siegeswillen aller drei Player. Mehr zum erweiterten und aktualisierten Programm.

 
DIGITALE TRENDS & FAKTEN


Google kennt Modetrends:

Google wird künftig auf Basis von Suchanfragen Modetrends veröffentlichen. Einen ersten Fashion Trend Report für die USA stellt Google jetzt kostenlos bereit. Google


Zahl des Tages: Trostpflaster für viele enttäuschte Betreiber von Fanpages: Anderen geht es bei Facebook auch nicht besser. Die organische Reichweite auf Facebook-Fanseiten fällt im März im Schnitt auf 2,6 Prozent. Seiten mit wenig Fans kommen im Schnitt etwas besser weg. Wiwo
Grafik des Tages: Rund 70 Prozent der Konsumenten würden bereits heute Mobile Payment im stationären Handel nutzen. Das zeigt eine aktuelle Studie der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes (htw Saar) im Auftrag von GS1 Germany.
Mobile Payment


Etailment.de gibt es auch bei Facebook, Twitter und Google+.
Oder abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter.

Sie wollen mit uns werben? Unsere Mediadaten.

Kindle Kindle
Drucken Artikel versenden

Trendreport: Wie alltaugstauglich sind die Zukunftsvisionen für den E-Commerce?
Über 12.000 Produkte im ersten richtigen Virtual-Reality-Kaufhaus; ein Vertriebs-Bot, der E-Mails an ...
Topartikel
Kurz vor 9: Amazon erschreckt mit massiven Verlusten, PayPal, eBay, Urbanara, Apple,
Amazon ist die Produktsuchmaschine Nummer 1 der Deutschen. Gute Sichtbarkeit im Ranking kann daher d ...
Die Top 100 der umsatzstärksten Onlinehändler in Deutschland
Die Dominanz der Top 3 im deutschen Onlinehandel - Amazon, Otto, Zalando - ist schier erdrückend. Zu ...
Christoph Lange, Zalando
Christoph Lange ist VP Brand Solutions bei Zalando in Berlin. Als Mitarbeiter Nr. 3 kam er 2008 zu Z ...
Rewe Digital: Schweizer Taschenmesser im Kampf gegen Amazon
Guten Morgen etailment-Leserinnen und Leser!Eine Studie der News-Organisation ProPublica zeigt gerad ...
Trendreport: Wie alltaugstauglich sind die Zukunftsvisionen für den E-Commerce?
Über 12.000 Produkte im ersten richtigen Virtual-Reality-Kaufhaus; ein Vertriebs-Bot, der E-Mails an ...

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

stats