Entnervter Abgang bei Karstadt: Personalvorschläge, Prognosen und Possen aus dem Netz

Von Olaf Kolbrück Olaf Kolbrück | 8. Juli 2014 |

karstadt
So viel Echo hat Karstadt in den sozialen Medien wohl noch nie bekommen. Als gestern der lautstarke Abgang von Karstadt-Chefin Eva-Lotta Sjöstedt die Runde machte, war vor allem Twitter voll von Kommentaren, Analysen in 140 Zeichen, Spott und auch ernstgemeinten Vorschlägen für einen Nachfolger und Retter des Warenhauskonzerns. Wir stellen Ihnen die besten Personalverschläge, Prognosen und Possen vor.

Kindle Kindle
Drucken Artikel versenden

Thema: Player

handmade amazon
Guten Morgen etailment-Leserinnen und Leser!Wie weltumspannend und umfassend ist Amazon? Die Antwort ...
Topartikel
Kurz vor 9: Amazon erschreckt mit massiven Verlusten, PayPal, eBay, Urbanara, Apple,
Amazon ist die Produktsuchmaschine Nummer 1 der Deutschen. Gute Sichtbarkeit im Ranking kann daher d ...
Die Top 100 der umsatzstärksten Onlinehändler in Deutschland
Die Dominanz der Top 3 im deutschen Onlinehandel - Amazon, Otto, Zalando - ist schier erdrückend. Zu ...
Trendreport: Wie alltaugstauglich sind die Zukunftsvisionen für den E-Commerce?
Über 12.000 Produkte im ersten richtigen Virtual-Reality-Kaufhaus; ein Vertriebs-Bot, der E-Mails an ...
Rewe Digital: Schweizer Taschenmesser im Kampf gegen Amazon
Guten Morgen etailment-Leserinnen und Leser!Eine Studie der News-Organisation ProPublica zeigt gerad ...
Marc Opelt
Guten Morgen etailment-Leserinnen und Leser!Den Satz kennen Sie sicher: Kunden brauchen keine Bohrma ...

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

stats