"eye2eye": 300 Minuten Aha-Effekte mit Dietmar Dahmen (Freitickets zu gewinnen!)

Von Olaf Kolbrück Olaf Kolbrück | 10. Juni 2015 |

jpeg-12367.jpeg
Vor ein paar Jahren hatte ich das inspirierende Vergnügen, Dietmar Dahmen zu interviewen. Der Werber, Planer, Querdenker ist einer der schillerndsten Köpfe der Kreativszene. Seine Forderung, neuen Ideen lieber mit der Frage „Warum nicht?“ statt „Warum?“ zu begegnen, könnte auch so etwas wie eine Losung für etailment sein.

Als er nun zum Video-Interview lud, da passte das Timing nur so mittelgut. Schließlich laborieren wir gerade an einem neuen Videoformat, das noch nicht so ganz sendereif ist. Andererseits – Warum nicht?  Beta? Warum nicht? Wichtiger ist ja eh, was das „Bereicherer“ und Meister der Inszenierung neuer Gedanken dem Handel mit auf den Weg gibt, um mit Big Data und Emotionen den Kunden zu umgarnen.

 

So viel vorneweg: „eye2eye“ wird der Name unseres neuen Videoformats sein (Mehr dazu in Kürze. Hier schon mal ein Teaser).

 

Und kaum einer eignet sich mehr für eine Preview und einen ersten Testlauf als ein heller Kopf und Showman (im besten Sinne) wie Dietmar Dahmen.

Ihn holten wir in Antwerpen für ein Video-Interview vor die Kamera und fragten nach, wie sich die beiden großen „B“ (Big Data und Bauchgefühl) im Handel vereinen lassen.

 

Und weil es dabei auch um Werbung geht, darf natürlich auch der Hinweis auf die "Dietmar Dahmen Marketing & Sales Show" nicht fehlen.

Im vergangenen Jahr in Wien gestartet, ist die mehrstündige Dahmen-Show nun am 2. Juli 2015 in "Schmidts Tivoli" in Hamburg zu sehen.  „Electrify your Business“ lautet der Untertitel der Show. Dabei von Druckbetankung zu reden, wäre ein wenig kurz gegriffen. Die Dahmen-Show dauert 5 Stunden! Anders gesagt: 300 Minuten Aha-Effekte für Marketing und Sales Manager.


Für die "Dietmar Dahmen Marketing & Sales Show" am 2. Juli 2015 in "Schmidts Tivoli" in Hamburg verlost etailment zwei Freitickets.

Und so können Sie eines der begehrten Tickets gewinnen:

Schicken Sie eine Mail mit dem Betreff "Warum nicht" an kolbrueck@etailment.de. Unter allen Einsendungen entscheidet das Los.

Einsendeschluss ist Sonntag, 14. Juni 2015, um 12 Uhr.

Die Gewinner werden dann benachrichtigt. 

Der Rechtsweg sowie eine Auszahlung in bar sind ausgeschlossen.


Jetzt abonnieren und keine Videos verpassen: Der "eye2eye"-Kanal von etailment bei Youtube. 


Kindle Kindle
Drucken Artikel versenden

Thema: Player

Schlagworte: Marketing, eye2eye

Wissen Sie, wie gut die Performance Ihres Newsletters im Vergleich zum Wettbewerb ist? Finden Sie es ...
Topartikel
Kurz vor 9: Amazon erschreckt mit massiven Verlusten, PayPal, eBay, Urbanara, Apple,
Amazon ist die Produktsuchmaschine Nummer 1 der Deutschen. Gute Sichtbarkeit im Ranking kann daher d ...
Die Top 100 der umsatzstärksten Onlinehändler in Deutschland
Die Dominanz der Top 3 im deutschen Onlinehandel - Amazon, Otto, Zalando - ist schier erdrückend. Zu ...
Christoph Lange, Zalando
Christoph Lange ist VP Brand Solutions bei Zalando in Berlin. Als Mitarbeiter Nr. 3 kam er 2008 zu Z ...
Rewe Digital: Schweizer Taschenmesser im Kampf gegen Amazon
Guten Morgen etailment-Leserinnen und Leser!Eine Studie der News-Organisation ProPublica zeigt gerad ...
Trendreport: Wie alltaugstauglich sind die Zukunftsvisionen für den E-Commerce?
Über 12.000 Produkte im ersten richtigen Virtual-Reality-Kaufhaus; ein Vertriebs-Bot, der E-Mails an ...

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

stats