Anzeige

Praxis Insider: 10 schlechte Angewohnheiten beim digitalen Marketing

Jeder kennt das – weil Zeit ein knappes Gut ist, beschränkt man sich auf Routineaufgaben. Beim digitalen Marketing lassen selbst die erfahrensten Online-Retailer leicht die Zügel schleifen.

Deshalb haben wir unten die häufigsten schlechten Angewohnheiten zusammengetragen, die wir beim Digital Marketing beobachten.

Natürlich nicht ohne positive Botschaft: Wir machen auch Vorschläge, wie Sie sich gute Angewohnheiten zulegen können, die zu mehr Präsenz online und damit höheren Umsätzen führen.

Praxis Insider
  • Sich nicht auf dem Erreichten ausruhen

  • Den eigenen Namen nicht vergessen

  • Nicht nach dem Minimalprinzip arbeiten und vieles mehr..

Praxis Insider

Kindle Kindle
Drucken Artikel versenden

So steigern Sie die Conversion - unsere essenziellen Tipps
Das Internet steckt voller Hinweise zur Steigerung der Conversion. Jeder Händler möchte natürlich da ...
Topartikel
6 ausgewählte Tools für Ebay-Händler
eBay ist für viele Händler die erste Anlaufstelle, um den Onlinehandel zu proben. Doch wer nicht nur ...
So helfen Sie sich selbst - kostenfreie SEO-Tools
An Agenturen und Dienstleistern, die sich um die Optimierung von Shops für Suchmaschinen kümmern, he ...
10 Startups und
Am Anfang eines Unternehmens steht die Idee. Manchmal ist es eine Nische. Zuweilen ein cleveres Mode ...
7 Mompreneure mit Sinn für Kids und Klicks
Marion von Kuczkowski, die 1999 als eine der ersten Deutschen den Powerseller-Status bei eBay erhiel ...
Pop-up-Stores
Sinkende Mieten, mehr leere Läden vor allem in Klein- und Mittelstädten. Der Onlinehandel hinterläss ...
stats