F-Commerce: Kommt 3D-Shopping a la Second Life zurück?

Von Olaf Kolbrück Olaf Kolbrück | 25. April 2012 |

Yogurtistan Facebook
Second Life ist zurück - quasi. Als virtuelle Einkaufswelt in 3D zum Shopping bei Facebook. Yogurt Technologies, eine türkische Spieleschmiede, hat eine 3D-Online-Welt kreiert, mit der Nutzer mit einem Avatar innerhalb von Facebook virtuelle Markenshops besuchen können und mit dem Avatar dann auch Kleidung anprobieren können.

Die Demo im Private-Beta-Stadium bietet Shops von Migros,  Quiksilver und Tefal.

Ob das dem F-Commerce auf die Sprünge hilft? Ich habe da so meine Zweifel. Erst einmal sollten sich Shops ein paar Anleihen bei sozialen Medien holen und ihre Hausaufgaben machen und ein paar Grundregeln beachten. Ohne diese nutzt auch die schönste 3D-Welt nichts.

Shopping 3D

Via Facebook, den Link http://apps.facebook.com/ yogurtistan  und den Code  DEMO2012  kann man sich in die Beta-einloggen.


Kindle Kindle
Drucken Artikel versenden

Thema: Social Commerce

Schlagworte: Facebook, F-Commerce, 3D

Schritt für Schritt mit Google Adwords punkten
Suchmaschinenwerbung ist zwar komplex, doch trotzdem ist der Einstieg in Google AdWords keine Rakete ...
Topartikel
Kurz vor 9: Amazon erschreckt mit massiven Verlusten, PayPal, eBay, Urbanara, Apple,
Amazon ist die Produktsuchmaschine Nummer 1 der Deutschen. Gute Sichtbarkeit im Ranking kann daher d ...
Die Top 100 der umsatzstärksten Onlinehändler in Deutschland
Die Dominanz der Top 3 im deutschen Onlinehandel - Amazon, Otto, Zalando - ist schier erdrückend. Zu ...
Christoph Lange, Zalando
Christoph Lange ist VP Brand Solutions bei Zalando in Berlin. Als Mitarbeiter Nr. 3 kam er 2008 zu Z ...
Rewe Digital: Schweizer Taschenmesser im Kampf gegen Amazon
Guten Morgen etailment-Leserinnen und Leser!Eine Studie der News-Organisation ProPublica zeigt gerad ...
Trendreport: Wie alltaugstauglich sind die Zukunftsvisionen für den E-Commerce?
Über 12.000 Produkte im ersten richtigen Virtual-Reality-Kaufhaus; ein Vertriebs-Bot, der E-Mails an ...

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

stats