Gewählte Kategorie:

Studien

Werbekostenzuschüsse: Onlinehändler lassen Umsatz mutwillig brach liegen

Werbekostenzuschüsse: Onlinehändler lassen Umsatz mutwillig brach liegen

Werbekostenzuschüsse - im klassischen Handel ein Zauberwort, das zusammen mit Regalmiete und anderen Boni so manch einem Händler die schwarzen Zahlen sichert. Im Onlinehandel aber bleibt die Erlösquelle WKZ vielfach unerschlossen. 44 Prozent der Online-Shops lassen die Chance ungenutzt. Dabei gibt es Gelegenheiten genug, mehr als ein paar Cent zusätzlich zu verdienen.
Mehr lesen»

Lokale Händler werden im Web gesucht

Lokale Händler werden im Web gesucht
Eine aktuelle Studie von 1&1 unterstreicht jetzt einmal mehr, wie dringend sich gerade auch kleine Händler und Diensteister um eine brauchbare Präsenz im Web bemühen müssen. Denn drei von vier Deutschen (76 Prozent) suchen regelmäßig online nach Informationen zu Geschäften und Dienstleistern in ihrer Stadt. Wer da also nicht sichtbar ist oder das Informationsbedürfnis ordentlich befriedigt, der verliert die Kunden schon auf der Couch.
Mehr lesen»

Thema: Studien

Schlagworte: Multichannel, Marketing

Ideen für Beacons und Belohnungen - Micro-Trends im Onlinehandel

 Ideen für Beacons und Belohnungen -
Die Handelskette 7-Eleven bietet mit der mobilen Anwendung „7Rewards“ Kunden die Chance, ihre Einkäufe bargeldlos zu erledigen. Wir stellen zusammen mit der Agentur TrendONE die gelungene Lösung zur Kundenbindung ebenso vor, wie einen Pop-up-Shop in Form eines iPads und zeigen, wie man Beacons im Laden auch noch nutzen kann.
Mehr lesen»

Thema: Studien

Schlagworte: Trends

Die Rechnung, bitte! Im Web kaufen die Deutschen am liebsten auf Pump

Die Rechnung, bitte! Im Web kaufen die Deutschen am liebsten auf Pump
Bezahlung per Rechnung im Web ist so etwas wie der virtuelle Sofortkredit. Kaufen, ausprobieren, nutzen und später zahlen, wenn die Ebbe auf dem Konto nicht mehr ganz so groß ist. Die Rechnung ist aber auch Rückversicherung für den Fall des Nichtgefallens. Und so ist sie denn der deutschen digitalen Kunden liebster Zahlweg im Web. Und wird immer beliebter.
Mehr lesen»

Thema: Studien

Schlagworte: Payment, Zahlungsverfahren

Logistik: Was Kunden beim Versand lieben - und wofür sie auch noch zahlen

Logistik: Was Kunden beim Versand lieben - und wofür sie auch noch zahlen
47 Prozent der Online-Kunden hierzulande bestellen nach einer schlechten Versanderfahrung nicht mehr bei dem selben Händler. Außerdem würden 78 Prozent dies auch noch weitererzählen. Gute Chancen für Top-Performer: Käufer belohnen eine durchgehend positive Customer Experience mit Kundentreue: So gaben 93 Prozent der Befragten in iener Studie an, dass eine positive Erfahrung in diesem Bereich sie darin bestärkt, erneut bei einem Händler einzukaufen. Worauf sollte man dabei achten?
Mehr lesen»

Thema: Studien

Schlagworte: Logistik, Retouren, Versand

Showroom Amazon: Balsam oder Gift?

Shworoom Amazon: Balsam oder Gift?
Ja, so etwas hört und denkt sich die gequälte Händlerseele gerne. Amazon womöglich als Schaufenster für das eigene Gardinenlädchen. Könnte man meinen. "Immer mehr stationäre Käufe werden im Internet vorbereitet", balsamt nämlich eine Studie von ECC Köln und hybris. Wirken wird das vermeintliche Schmerzmittel wenig. Dagegen sprechen andere Werte. 
Mehr lesen»

Thema: Studien

Schlagworte: Amazon, Multichannel

Konsumbarometer 2015: So wollen die Deutschen shoppen

Konsumbarometer 2015: So wollen die Deutschen shoppen
Einkaufen im Internet spart Zeit. Ja? Nicht ganz oder zumindest nicht bei jedem. Zwar greifen 73 Prozent der Europäer laut einer Vergleichstudie seit 2009 beim Shoppen stärker auf das Internet und mobile Technologien zurück. Aber 31 Prozent sagen auch, dass sie länger stöbern und vergleichen. Jeder Zweite recherchiert zudem noch ausgiebiger vor dem Kauf im Web. Die im stationären Handel verbrachte Zeit nimmt dagegen weiter ab. Knapp zwei von fünf Europäern geben an, weniger Zeit in Geschäften zu verbringen (37 Prozent).
Mehr lesen»

Thema: Studien

Schlagworte: Konsumverhalten

stats