Gewählte Kategorie:

Studien

ROPO-Effekt vs. Showrooming: Wann der Kunde guckt - und wo er kauft

ROPO-Effekt und Showrooming:
Der ROPO-Effekt ist eine der großen Hoffnungen des stationären Handels. Online informieren, offline kaufen (Research Online, Purchase Offline) ist tatsächlich auch Alltag für die Kunden. Showrooming aber ebenso. Und so könnte sich die Hoffnung schnell wieder verflüchtigen, wenn Kunden zwar die Produkte erst online recherchieren, die Ware dann tatsächlich im Geschäft ausprobieren, um schließlich doch via Smartphone noch im Laden den Artikel nach Hause zu bestellen. Diese Krux im Kundenverhalten macht eine aktuelle Studie deutllich.  
Mehr lesen»

Thema: Studien

Schlagworte: Showrooming, Ropo

Leitfaden: Wie Online-Händler sich neue Märkte im Ausland erschließen

Von Gastautor | 11. August 2015 | Kommentieren Kommentieren

Leitfaden: Wie Online-Händler sich neue Märkte im Ausland erschließen
Der deutsche Online-Handel ist auf Wachstumskurs. Während auf dem hiesigen E-Commerce-Markt ein immer stärkerer Wettbewerbsdruck herrscht, bietet die Expansion ins Ausland Online-Händlern neue Entwicklungs- und Umsatzpotenziale. Einige von ihnen haben die internationalen Möglichkeiten bereits erkannt, andere scheuen sich nach wie vor, den Schritt über die Grenzen zu wagen – zu groß ist die Unsicherheit. Zwar gibt es bei der Internationalisierung im E-Commerce keinen universellen Weg und keine allgemeingültigen Best Practice-Beispiele – jedes Land ist schließlich anders – dennoch kann sich die Auslandsexpansion lohnen, wenn man ein paar Punkte beachtet. Daniel Hölzer, Experte für Online-Shop-Umsetzungen bei United E-Commerce, gibt bei etailment und in einem kostenlosen Leitfaden Hilfestellung bei der strategischen, technologischen und logistischen Erschließung neuer Märkte.
Mehr lesen»

Thema: Studien

Schlagworte: Tipps, Internationalisierung

Alarmierende Studie zu Mobile Commerce: Mode-Shops noch so schnarchnasig wie 2013

Von Bert Rösch | 30. Juli 2015 |

Alarmierende Studie zu Mobile Commerce: Mode-Shops noch so schnarchnasig wie 2013

Licht und Schatten im deutschen Online-Modehandel: Enttäuschende Werte im Mobile Commerce, bei Kundenrezensionen sowie im Cross- und Up-Selling stehen positive Entwicklung bei Multichannel-Services und Retourengebühren gegenüber. Vor allem Mobil sind die deutschen Modehändler weiter auf dem Stand von vorgestern. Das ergab eine aktuelle Untersuchung des E-Commerce-Dienstleisters Shopmacher.
Mehr lesen»

Thema: Studien

Schlagworte: Multichannel, Mode, fashion, Mobile

Omnichannel: Diese Zahlen und Studien dokumentieren die Revolution - und ihre Bremsen

Von Olaf Kolbrück Olaf Kolbrück | 29. Juli 2015 |

Omnichannel: Diese Zahlen und Studien dokumentieren die Revolution - und ihre Bremsen

Täglich bombardieren uns neue Studien und Zahlen rund um E-Commerce, Multichannel, Omnichannel und all die anderen Buzzwords. Mal sollen sie belegen, wie dramatisch die Entwicklung an allen Fronten ist. Mal sollen Sie zeigen, dass alles (noch) längst nicht so wild ist.

Die Wahrheit liegt wie immer in der Mitte und in der Interpretation der Daten. Welche einen genauen Blick lohnen, zeigt unsere Zusammenstellung an Zahlen, Daten und Fakten spannender Studien rund um den Omnichannel-Markt.
Mehr lesen»

Warenkorbabbrecher: Welche Rolle 18 Uhr spielt und welche Profi-Tipps eine Analyse ergibt

Warenkorbabbrecher: xxx

Warenkorbabbrecher - für die einen sind sie die größten Nervensägen im Onlinehandel. Für andere die beste Chance auf Mehrumsatz, wenn man weiß, warum der Kunde den Kauf abgebrochen hat. Eine Studie mit 60.000 Online-Einkäufern glaubt, jetzt die ultimativen Antworten und ein paar Lösungen gefunden zu haben.
Mehr lesen»

Thema: Studien

Schlagworte: Tipps, Warenkorb

Online-Lebensmittelhandel: Rewe und Edeka sind Umsatz-Könige im Web

Von Olaf Kolbrück Olaf Kolbrück | 9. Juli 2015 |

Online-Lebensmittelhandel: Rewe und Edeka sind die Könige im Web
Da ist es, auf Seite 5 der neuen Studie „The State of Online Grocery Retail in Europe“, das Wort vom „digital tipping point“ im Online-Lebensmittelhandel. Am nächsten dran sind hierzulande Edeka und Rewe, die das Feld der Wettbewerber deutlich anführen und auch Amazon und eBay hinter sich lassen.
Mehr lesen»
stats