Gewählte Kategorie:

Studien

Desktop oder Mobile: Wohin mit dem Budget?

Desktop oder Mobile: Wohin mit dem Budget?
Mobile Commerce gewinnt immer mehr an Bedeutung für den Abverkauf. Für Händler mit beschränktem Budget stellt sich da zunehmend die Frage, ob sie dem Schlachtruf “Mobile first“ folgen, ob sie dringend nötige Optimierungen für den Desktop-Auftritt zuvorderst in Angriff nehmen und ob sie ihre knappen Werbegelder eher in Mobile Marketing stecken. Eine Customer Journey Analyse des Münchner Technologieunternehmen intelliAd Media könnte da Entscheidungshilfe leisten.
Mehr lesen»

Thema: Studien

Schlagworte: Customer Journey

e-map whitepaper "Technologie" - Jetzt herunterladen

Cover whitepaper Technologie

Das Wachstum bei der Digitalisierung ist zuweilen schwindelerregend. Aber für den Handel spielbestimmend. Der Handel muss eine möglichst große Bandbreite an Services kanalübergreifend bereitstellen, denn wer den Megatrend Omnichannel als Händler verpasst, wird es in Zukunft schwer haben. Doch viele Fragen sind noch offen. Etailment stellt Antworten vor.


Mehr lesen»

Service: Konkrete Hilfe lassen sich Kunden auch was kosten

Von Olaf Kolbrück Olaf Kolbrück | 4. Januar 2016 |

Service: Kunden wollen konkrete Hilfe
Guter Service fängt schon weit vor dem Kauf an: 85 Prozent der Deutschen legen großen Wert auf persönliche Beratung, wenn sie größere Anschaffungen planen - zum Beispiel Möbel, Computer oder Elektrogeräte mit Preisen von über 500 Euro. Das ergab die aktuelle Umfrage, die die Managementberatung Porsche Consulting vom Meinungsforschungsinstitut Forsa repräsentativ ausführen ließ.
Mehr lesen»

Thema: Studien

Schlagworte: Service

Digitale Zusatzdienste steigern die Kaufbereitschaft, oder?

Von Stephan Lamprecht | 15. Dezember 2015 |

Digitale Zusatzdienste steigern die Kaufbereitschaft, oder?
Führen digitale Erlebniswelten und besondere Zusatzdienste die Kunden wieder in die Geschäfte in den Innenstädten? Eine Studie unter 1.000 Verbrauchern, die zu ihrem Kaufverhalten befragt wurden, erlaubt nun Rückschlüsse. Die Studie "Connected Commerce 2015" hat das Institut IFOP durchgeführt, die Ergebnisse werden von DigitasLBI vorgestellt.
Mehr lesen»

Thema: Studien

Schlagworte: Instore-Digitalisierung

Wie viel Personalisierung am POS wollen die Kunden eigentlich?

Von Stephan Lamprecht | 10. Dezember 2015 | 3 Kommentare Kommentieren

Wie viel Personalisierung am POS wollen die Kunden eigentlich?
Die aktuelle Technik ermöglicht den Händlern, gerade auch am POS, dem Kunden hochgradig personalisierte Angebote zu unterbreiten. Aber ist alles, was technisch möglich ist, auch im Sinne der Kunden? Gibt es so etwas, wie eine Grenze, ab der die Konsumenten Personalisierung ablehnen oder gar als lästig empfinden. Das wollte das Unternehmen RichRelevance wissen und dazu eine bundesweite Umfrage von TSN Emnid durchführen lassen.
Mehr lesen»

Thema: Studien

stats