Diese 5 Infografiken sagen, warum Personalisierung jetzt ein Muss ist

5 Infografiken sagen, warum Personalisierung ein Muss ist
Manch ein Händler sieht Personalisierung nicht als sonderlich dringend an, obwohl Plattform-Riesen wie Ebay sich genau in diese Richtung bewegen. Die Denke ist: Wer gut verkauft, der muss auch keine neuen und teuren IT-Klimmzüge wagen. Das kann sich rächen. Denn 2014 wird Wachstum schwerer zu erreichen sein - und sich mehr denn je auf die Top-Player konzentrieren. Personalisierung kann da neuen Schwung bringen, wenn der Umsatz stagniert. Das zeigen auch etliche Zahlen. Konzentriert und kuratiert in Infografiken haben wir die wichtigsten für Sie zusammengestellt.

Mass Marketing vs Personalization
75 Prozent der Kunden bevorzugen Händler, die mit persönlichen Informationen die Einkaufserfahrung verbessern. (via)

5 Infografiken sagen, warum Personalisierung ein Muss ist


ECommerce goes Personal
65 Prozent registrieren Umsatzsteigerungen nach dem Einsatz von Maßnahmen zur Personalisierung. (via)

5 Infografiken sagen, warum Personalisierung ein Muss ist


The Situation with Digital Marketing Personalization
Websites mit personalisierten Elementen beobachten im Schnitt Umsatzsteigerungen von 19 Prozent. (via)

5 Infografiken sagen, warum Personalisierung ein Muss ist


How to Personalize Marketing for the Digital Consumer
Ohne Planung und einen Blick auf den Consumer Lifecycle geht nichts, wenn man dem hypervernetzen Kunden personalisierte Produkte und Angebote präsentieren will. (via)

social media marketing
This infographic is brought to you by ExactTarget, a leader in social media marketing.


Personalization Statistics and Trends
56 Prozent der Kunden kommen eher zu einen Website zurück, wenn sie gute Empfehlungen bietet. (via)

Online Shopping Personalization – Statistics and Trends

Infographic by- Invesp

Foto oben: A crowd of happy people. Not recognized. Shutterstock


Kindle Kindle
Drucken Artikel versenden

Thema: Studien

Schlagworte: Personalisierung

Was der neue Ikea-Katalog 2017 zeigt,
Guten Morgen etailment-Leserinnen und Leser!In digitalen Zeiten immer noch ein bisschen Kult - Der I ...
Topartikel
Cyberport: Attacke mit besseren Daten und besserem Service
Cyberport baut in München einen eigenen E-Commerce Hub auf.  Es ist so etwas wie die "Abteilung Atta ...
P&G und Dollar Shave Club: Warum der Milliarden-Deal so wegweisend ist
Es war die scheinbar wahnwitzigste Meldung der Woche. Der Konsumgüterriese Unilever zahlt eine Milli ...
Beacons - leuchten sie noch?
Vor gut zwei Jahren rissen Meldungen zu geplanten Einsätzen von Beacons nicht ab. Das Marketing zeig ...
Local Heroes: Lebensmittel-Startup Emmasbox schärft den Fokus
Gut zwei Jahre nach dem Marktstart kann das Startup Emmasbox, das Lebensmittelhändlern mit gekühlten ...
So finden Händler Ihre Nische
Am Anfang steht die Idee: Warum nicht vom Wachstum des E-Commerce profitieren und einen eigenen Onli ...

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

  1. Erstellt 8. Januar 2014 10:18 | Permanent-Link

    Manchmal ist mir ein erklärender Text sogar lieber als eine Aneinanderreihung von z.T. recht unübersichtlichen Infografiken. :) Das Thema "Personalisierung" finde ich aber sehr spannend. Gerne mehr dazu.

stats