Händler-Studie: Diese Werbung bringt den größten Umsatz-Boost

Online-Marketing ist für Online-Händler erste Wahl.  Das bringt aus ihrer Sicht mehr Umsatz-Boost als Offline-Marketing. Digital zählt dabei vor allem die E-Mail. Für 32 % der deutschen Versandhändler zeichnet sich E-Mail Marketing durch eine hohe Response und eine hohe Wiederkäuferrate aus - so eine aktuelle Studie des Bundesverband des Deutschen Versandhandels und Trusted Shops. Damit ist E-Mail Marketing das Online-Marketing-Instrument mit der höchsten Effizienz. Dies spiegelt sich auch in den Investitionen wieder. 44 % der Versandhändler möchten ihre Investitionen in E-Mail-Marketing steigern.  
online werbung

Online rockt neben Mailings vor allem die Produktempfehlung. 36 % wollen vermehrt dieses Tool nutzen.

Pop-ups sind hingegen auf dem Rückzug im Online-Werbemix. Die Hälfte aller befragten Händler senken ihre Investitionen in diesem Bereich, wenngleich auch immer noch 20 % der Befragten vermehrt, bzw. gleichbleibend (30 %) auf diesen Kanal setzen.

Mehr als die Hälfte der befragten Händler wollen hingegen vermehrt in Suchwortanzeigen investieren. 16 % der Händler fahren ihre Ausgaben in diesem Bereich zurück.

Beinahe ein Drittel der befragten Händler sehen E-Mail-Werbung als den effizientesten Kanal mit hoher Response und eine hoher Wiederkäuferrate. Dicht gefolgt davon werden die Suchwortanzeigen mit 28 % und Rabattgutscheine / Coupons mit 25 % genannt. Mehr als die Hälfte der befragten Händler sehen Suchwortanzeigen kritisch, beinahe als „Eintagsfliege“, da sie ihrer Meinung nach zwar einen hohen Response hat, jedoch eine niedrige Wiederkäuferrate.
Hänlder-Studie: Diese Werbung bringt den besten Umsatz-Boost

Während 77 % der Online-Händler überzeugt sind, dass ihr Umsatz stärker durch den Einsatz von Online-Werbung steigen wird, glauben das von Offlinewerbung nur 44 %.

Radio-Werbung , TV-Spots und Kataloge sind mit insgesamt 91 % (Radio), 87 %(TV) und 84 % (Katalog) die Favoriten unter den Offline-Werbekanälen.
HändLer-Studie: Diese Werbung bringt den besten Umsatz-Boost

Kataloge und adressiertes Direct-Mail sind aus Sicht der Händler mit 49 % (Katalog) und 48 % (adressiertes Direct-Mail) die effizientesten Tools im Offline-Werbemix. Am wenigsten effizient werden hingegen Anzeigenschaltung, Postwurfsendung  und Magaloge angesehen.
Händler-Studie: Diese Werbung bringt den besten Umsatz-Boost

Kindle Kindle
Drucken Artikel versenden

Trendreport: Wie alltaugstauglich sind die Zukunftsvisionen für den E-Commerce?
Über 12.000 Produkte im ersten richtigen Virtual-Reality-Kaufhaus; ein Vertriebs-Bot, der E-Mails an ...
Topartikel
Kurz vor 9: Amazon erschreckt mit massiven Verlusten, PayPal, eBay, Urbanara, Apple,
Amazon ist die Produktsuchmaschine Nummer 1 der Deutschen. Gute Sichtbarkeit im Ranking kann daher d ...
Die Top 100 der umsatzstärksten Onlinehändler in Deutschland
Die Dominanz der Top 3 im deutschen Onlinehandel - Amazon, Otto, Zalando - ist schier erdrückend. Zu ...
Christoph Lange, Zalando
Christoph Lange ist VP Brand Solutions bei Zalando in Berlin. Als Mitarbeiter Nr. 3 kam er 2008 zu Z ...
Rewe Digital: Schweizer Taschenmesser im Kampf gegen Amazon
Guten Morgen etailment-Leserinnen und Leser!Eine Studie der News-Organisation ProPublica zeigt gerad ...
Marc Opelt
Guten Morgen etailment-Leserinnen und Leser!Den Satz kennen Sie sicher: Kunden brauchen keine Bohrma ...

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

  1. Erstellt 23. Juli 2013 22:09 | Permanent-Link
    ???

    Werbung=Produktempfehlung?
    Werbung=Email Marketing ? In den eigenen Bestand oder Listbroking?
    ... dann der Vergleich mit Offline Werbung...
    Ziemlich Kraut und Rüben was hier zusammengemischt und kräftig durchgeschüttelt wird. Informationsgehalt?

  2. Erstellt 24. Juli 2013 16:17 | Permanent-Link
    Das würde es mir leichter machen^^

    Ich würde sehr gerne wissen welche 44% der angedeuteten Firmen mehr in ihr Email-Marketing Investieren wollen? :)

stats