SoJeans: Virtuelle Anprobe per Klick

Sojeans Modelle
Ist Ihr Hintern durchtrainiert? Das sollten Sie als Mann schon wissen, wenn Sie bei Sojeans ihre Hose bestellen.

Im Kern ist der Online-Shops nichts weiter als ein Versender mit einem gigantisch großen Sortiment an Jeans. Spannend ist aber seine schnelle und komfortable Hilfe bei der Suche nach der passenden Größe.

Das System funktioniert so ähnlich wie die Größenabfrage “True Fit” bei Macys aber deutlich einfacher.  5 Klicks genügen. Der Kunde gibt Größe und Gewicht an, nennt ein paar Fakten zur Körperform (ein selbstkritischer Blick ist da gefragt), gibt einige Vorlieben zur Passform an und bekommt dann Empfehlungen zu Produkten und Größen*.

passform sojeans

Allerdings kommt mir in einem Test die für mich ermittelte Größe dann doch etwas knapp vor.

Vielleicht sollte ich zu meinem Hintern sicherheitshalber noch einmal meine Frau befragen.

 

*Update: Das Tool zeigt gegenwärtig zum Abschluss nur als Default-Einstellung die kleinste verfügbare Größe. Schade. Das kann besser werden. Danke für den Hinweis in den Kommentaren


Kindle Kindle
Drucken Artikel versenden

Thema: Tools

Schlagworte: Mode, Virtuelle Anprobe, fashion, SoJeans

Weltbild, amazon, bonnier
Amazon raucht die Friedenspfeife: Mit den US-Verlagen Bonnier und Simon & Schuster hat Amazon sich ...
Topartikel
Collins Otto Group
About you heißt er also, der Modeshop aus dem Geheimlabor von Collins mit dem die Otto Group an der ...
Märktplätze: So abgeschlagen sind Rakuten und Co (Studie)
Wenn Händler sich über die Marktmacht von eBay und Amazon beklagen, dann sollten sie sich auch an di ...
e-map_Logo
Das „Tata, teita durch die Stadt“ (Bläck Fööss) der ganzen Familie gerät zunehmend zur Nebensache. N ...
Personalisierung: Die Empfehlungsmaschinerie verhilft reBuy in Echtzeit zu mehr Umsatz
Jeder Prozentpunkt bessere Conversion im Onlinehandel kann ein harter Kampf sein. Wenn ein Anbieter ...
Tante Emma 2.0: So profitiert Metzger Freese von Social Media
Bei meinen Recherchen für das Fachbuch „Erfolgsfaktor Online-Marketing“ stieß ich erstmals auf Ludge ...

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

  1. Martin
    Erstellt 13. Juni 2012 16:54 | Permanent-Link

    Hallo Olaf, danke für den interessanten Artikel, aber wie bekommst du eine Größe empfohlen? Ich bekomme lediglich passende Modelle, ohne Größe empfohlen...

  2. Erstellt 13. Juni 2012 16:56 | Permanent-Link

    Wenn ich eines des vorgeschlagenen Produkte auswähle, dann ist auf der Produktseite eine Größe per default mit angegeben.

  3. Martin
    Erstellt 13. Juni 2012 17:02 | Permanent-Link

    Ich glaube das ist die standard default Einstellung (Die kleinste verfügbare Größe) und deswegen kommt dir das knapp vor ;-)

    Also leider nix mit Größenberatung, sondern eher Stilberatung :-(

  4. Erstellt 13. Juni 2012 17:08 | Permanent-Link

    Das wäre schade. Verstehe ich als DAU, doch das Versprechen "Finden Sie die perfekte Jeans für ihren Körpertyp" genau so, dass mir dann auch eine brauchbare Größe geboten wird. Das Tool sollte das aber künftig hergeben, dass dann auch eine passable Größe mit angeboten wird. Im gegenwärtigen Modus ist es in der Tat nur Stilberatung, Danke für den Hinweis

stats