Die US-Handelsinstitution Macy’s will in den kommenden drei Jahren 125 Läden dicht machen. Karstadt-Kaufhofer René Benko kauft die Schweizer Warenhauskette Globus und will Europa mit Luxuskaufhäusern erobern. eBay liegt derweil wohl in der Verkaufsauslage. Unterdessen profitiert Internetstores vom Netz und von der Fläche. Im Handel gibt es eben kein Schwarz-Weiß.

///// HANDEL NATIONAL
Instagram-Follower entscheiden über den Look von Amazon Fashion
Mit "The Drop" setzt Amazon seit einiger Zeit auf Mode von Influencern. Instagram-Stars aus aller Welt entwerfen die Kollektionen, die dann für maximal 30 Stunden erhältlich sind. FOMO - Fear of missing out - soll so unter anderem entstehen. Nun konnten die Instagram-Follower mit Hilfe von Moodboards selbst über den neuesten Chic entscheiden. Jetzt ist diese Kollektion erhältlich. Natürlich auch wieder zeitlich limitiert.

Internetstores mit Umsatzrekord
Die Internetstores Group feiert einen Umsatzrekord von 373 Millionen Euro. Das zur SIGNA Sports United gehörende Unternehmen (fahrrad.de) wächst auch auf der Fläche und mit Servicepartnern und dürfte unter anderem von E-Bike-Boom profitieren.

About You paktiert mit Nike
Für Nike wird About You wieder zur Content-Agentur: Die Marken knüpfen an die vor einem Jahr gestartete Co-Branded Kampagne an, um zusammen mit Stefanie Giesinger einen Trainingsschuh zu bewerben. Mehr weiß die W&V.

- Anzeige -
Digitalisierung in der Praxis
Wie sieht die Digitalisierung des Handels in der Praxis aus? Fragen Sie sich auch, mit welchen Lösungen Sie Ihre Unternehmensziele am besten erreichen? Wir stellen Ihnen ganz konkrete Digitalisierungsstrategien für den Handel vor und zeigen, welche Vorteile diese für die Unternehmen bringen. Von 360°-Omnichannel-Handel in Echtzeit bis hin zu Direct-to-Customer-Vertrieb - hier finden Sie alle Szenarios im Überblick.

///// INTERNATIONAL

Börsenkonzern könnte eBay kaufen
Dieser Tage hat etailment  noch geunkt, ob und wer wohl eBay kaufen könnte. Nun scheint es raus. Im Gespräch ist die Intercontinental Exchange (ICE). Ein Börsenbetreiber in Atlanta und Eigner der New York Stock Exchange.  Laut „Wall Street Journal“ wird über ein Volumen von mehr als 30 Milliarden Dollar für den Online-Marktplatz verhandelt. Was letzte Preis?

Ernüchternde Zahlen für Voice Commerce
Mit dem Wort Nische ist Voice Commerce gegenwärtig noch übertrieben beschrieben. Bis Ende des Jahres werden nach Schätzungen von eMarketer in den USA 21,6 Millionen Nutzer per smartem Lautsprecher eingekauft haben. Das ist deutlich niedriger als selbst die Prognose für das zweite Quartal 2019: die rechnete mit 23,6 Millionen Quassel-Kunden.


///// TRENDS & TECH


Google Glass öffnet sich für den Markt (ein bisschen)
Google bietet sein aktuellstes Augmented-Reality-Headset, Google Glass Enterprise Edition 2, nun auch zum Direktkauf an. Preis: 999 Dollar. Bislang konnten nur ausgewählte Kunden das Gerät erhalten Aber auch jetzt richtet sich der Verkauf eher an Entwickler und Konstrukteure.

Omnichannel (nicht nur) für die Fashion-Welt
Wie gelingt Omnichannel Sales in der Modebranche? Antworten und neue Impulse gibt es bei einer interaktiven Fallstudie vom Modehaus engelhorn beim Omnichannel Bootcamp am 19. März an der WHU in Düsseldorf. Im Management-Entwicklungsprogramm unter Leitung von Prof. Dr. Martin Fassnacht stehen schlagkräftige Strategien für Vertrieb, CRM und Fulfilment im Fokus – kundenzentriert und nachhaltig.  Klingt gut? Einen Platz im Hörsaal können sie hier sichern.

Favorit der Leser
Angst ist ein schlechter Ratgeber, zumal für Unternehmer. Doch gerade in der Wirtschaft scheint eine bestimmte Art der Angst offenbar weit verbreitet: Die Angst zu scheitern. Dabei wird in digitalen Zeiten der Mut zum Experiment belohnt; wer agil arbeitet, ist flexibler. Ein Plädoyer für eine Fehlerkultur als Grundlage für eine Kultur des Experimentierens.