Liebe Leserin, lieber Leser, gerade im Trend: Aufräum-Ikone Marie Kondo. Sie zeigt bei Netflix, wie man daheim aufräumt und ausmistet und sich von unnützen Dingen befreit. Das neue große Ding der Selbstoptimierung. Weil weniger manchmal mehr ist. In der Handelsbranche im Trend: Alles immer mehr. Aber ist immer mehr auch immer besser?

Mehr Platz für Hermes
Die Otto Group investiert in den nächsten fünf Jahren 780 Millionen Euro in die Logistikkapazitäten ihrer Hermes-Gruppe. Allein 300 Millionen Euro sind für ein neues hochautomatisiertes Paketzentrum verplant, das im vierten Quartal 2020 den Betrieb aufnehmen soll. Das berichtet die Lebensmittel Zeitung.

- ANZEIGE -
Vorsicht Werbung!
Jetzt haben Sie dieses bisschen Text doch gelesen. So gut funktionieren nämlich unsere Textanzeigen im Morning Briefing. Mehr Infos! 

INTERNATIONAL


Postmates sammelt mehr Geld für große Pläne
Das Liefer-Start-up Postmates hat in einer neuen Finanzierungsrunde weitere 100 Millionen Dollar eingesammelt und wird nun mit 1,85 Milliarden Dollar bewertet. Das Liefer-Start-up arbeitet unter anderem auch mit Ford und Walmart an autonomen Autos, die die Ware zum Kunden bringen (oder den Kunden zur Ware), sowie an autonomen Bollerwagen, wie man sie von Starship kennt. 2019 könnte ein Börsengang des US-Start-ups folgen. Postmates wurde von dem Deutschen Bastian Lehmann gegründet.

Caper bietet intelligenten Einkaufswagen, der mehr kann
Amazon Go auf Rollen verspricht das Start-up Caper mit dem gleichnamigen intelligenten Einkaufswagen. Der (Demo-Video) hat einen eingebauten Barcode Scanner, Zahlstation für die Kreditkarte sowie Kameras und Gewichtssensoren, die registrieren, wenn ein Artikel in den Wagen gelegt wurde. Das Tablet-große Display am Wagen soll sogar beim Suchen und bei der Auswahl helfen. In New Yorker Läden wird das smarte Wägelchen bereits getestet. Das Start-up hat zudem einige illustre Investoren im Rücken.

Mehr Roboter für Amazon
Amazon plant offenbar Großeinkäufe  im dreistelligen Millionenbereich bei dem auf autonome Lagerfahrzeuge spezialisierten französischen Unternehmen Balyo und hat sich gleichzeitig Optionen zum Kauf von bis zu 29 Prozent der Aktien des Herstellers von Intralogistik-Leitsystemen gesichert. Das berichtet die Lebensmittel Zeitung.


TRENDS & FAKTEN

Google Assistant kann mehr
Google hat seinem Sprach-Assistenten, bald auf einer Milliarde Geräte installiert, neue Kunststückchen beigebracht. Unter anderem soll er ein Hotelzimmer buchen können und für einen Flug einchecken. t3n nennt weitere Verbesserungen.

Zahl des Tages
Die Digital-Branche ist ein Jobmotor. Das sagt der Branchenverband Bitkom. Voraussichtlich würden bis Ende des Jahres rund 1,2 Millionen Menschen in der Digitalbranche beschäftigt sein. Das wäre ein Plus von 40.000 Jobs und ein Zuwachs um 3,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Außerdem waren Ende 2018 laut Berechnungen des Verbandes insgesamt 82.000 Stellen für IT-Experten unbesetzt. Laut Prognosen des Verbands wird der Markt für IT-Produkte, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik in diesem Jahr um 1,5 Prozent auf 168,5 Milliarden Euro zulegen

Start-up des Tages
Für die Gründer Martin Twellmeyer und Robert Rebholz liegt der Schlüssel zu einem erfolgreichen Cross-Channel-Marketing in der Harmonisierung aller Marketingkanäle. Ihr Start-up optilyz soll helfen, genau das zu erreichen.

Favorit der Leser am Vortag
Was für eine Woche. Nena grüßt aus dem Auenland, Jeff Bezos hat ein neues Ich. Doch was der einen Geld bringt, kostet es den anderen. Und Geld verdienen wird für eine Branche immer schwerer.

Schon gewusst? OR - den Podcast von etailment rund um E-Commerce, Transformation, digitales Leben und Arbeiten - gibt es auch bei iTunes, bei Spotify und Soundcloud -  kostenlos. Unser Tipp: Den Podcast abonnieren und keine Folge verpassen. Wir freuen uns über jeden Like und jeden Follower.