Wird Ihnen auch schon weihnachtlich? Nein? Keine Zeit? Für Menschen wie Sie und mich liefert jetzt auch E-Food-Lieferdienst Picnic die Nordmanntanne nach Hause. Ein Service, den seit Jahren schon viele kleine Onlineshops und auch Marktplatzhändler bei Amazon bieten. Auch nicht das, was man unter Weihnachts-Feeling versteht. Also geben wir uns heute selbst ein wenig Mühe. Bitte schön. 

///// HANDEL NATIONAL
Blue Christmas
Stellenabbau bei Heine, Verhandlung mit Signa bei Sportscheck. Das meldet die Lebensmittel Zeitung. Die Otto Group macht mit den erwarteten Aufräumarbeiten bei schwächelnden Töchtern offenbar ernst. Auch Hermes, wo die Geschäftsführung runderneuert wurde und wird, steht zumindest in Teilen zur Disposition. Hier wird über Verhandlungen mit Logistikern, aber auch mit Alibaba spekuliert.


Lasst uns froh und munter sein
eBay, mit allem immer ein bisschen später dran, gastiert nun auch mit seiner Weihnachtskampagne in den Empfangsgeräten. "Teuer könnt ihr euch schenken", versucht es eBay mit Wortakrobatik und hat dafür TV-Moderator Joko Winterscheidt sowie Fotograf Paul Ripke in die Werbeclip-Arena geholt. Das Duo bemüht sich, sich munter über die Vorteile von eBay zu unterhalten. Immerhin gibt es in den 20-sekündigen Online-Videos auch Selbstironie. Bester Satz von Joko: "Ebay? Die gibts noch?" 

Macht hoch die Tür, die Tor‘ macht weit!
Der Datenhack bei Conrad Electronic kam zur Unzeit. So kurz vor Black Friday und Cyber Monday dürfte das Umsatz kosten. Denn in den Wochen nach derlei Kalamitäten meiden Kunden vorsichthalber lieber unsichere Onlineshops. Doch der Händler ist nicht allein als unsicherer Kantonist. Über 50% der Onlinehändler haben deutliche IT-Sicherheitslücken. Lediglich 16% erreichten ein sehr gutes Ergebnis bei einem Check von CyberDirekt, eine Plattform rund um Cyber-Versicherungen. Untersucht wurden 800 Online-Händler.

- ANZEIGE -
Vom technischen Händler zum erfolgreichen Systemlieferanten
Hohe Kundenansprüche und Wettbewerbsdruck verlangen nach durchgängigen Customer Experiences und neuen Geschäftsmodellen. In der Case Study von B4B Solutions können Sie in vier Schritten die erfolgreiche Unternehmenstransformation der Steyr-Werner Technischer Handel GmbH nachvollziehen. Jetzt kostenlos downloaden.

///// INTERNATIONAL


Es kommt ein Schiff geladen
Neue Konsumerleichterung von Amazon: Das "Dash Shelf". Das ist eine Art Ablagebrett mit vernetzter Waage, die eine Bestellung auslösen kann, wenn das Gewicht des Gegenstands darauf unter einen bestimmten Wert fällt. Endlich automatisch Druckerpapier nachbestellen. Das muss dieses "New Work" sein, von dem immer so viel die Rede ist.

Joy to the World
Auch auf Druck von Organisationen wie der Clean Clothes Campaign und UNI Global Union hat Amazon jetzt die Namen und Orte von über 1.000 Zulieferern weltweit veröffentlicht, die Produkte für Amazon-Marken herstellen. Eingebettet ist das auf einer Website in viel PR und eine nicht allzu transparente interaktive Karte, die man für brauchbare Informationen selbst durchstöbern muss. Das aber ist dann sehr erhellend, denn man findet dann beispielsweise in unserer Region Robert Bosch in Reutlingen, Kimberly-Clark oder die Mibelle AG der Migros.

Jingle Bells
PayPal kauft für rund 4 Milliarden Dollar die Rabattplattform Honey und macht damit ab 2020 den Einsatz von Coupons beim Einkauf leichter. Was vielleicht erklärt, warum der Aktienkurs von PayPal gerade im Discount ist.

///// TRENDS & TECH

Kling, Glöckchen, klingelingeling
Otto Group Digital Solutions (OGDS), der Company Builder der Otto Group, launcht mit adSoul (adsoul.com) eine Software zur Automatisierung von Search Engine Advertising (SEA). Mit Hilfe von adSoul können Kunden ihre keyword-basierten Werbeformen vollautomatisiert umsetzen, beliebig ausbauen und gleichzeitig die gesamte Kontrolle und Transparenz behalten.
etailment.de
Morning Briefing
Ihren News-Espresso für den Tag kostenlos bestellen
 


Morgen, Kinder, wird’s was geben
Der Onlinehandel mit Konsumgütern wuchs 2018 um 9,1% auf rund 63 Milliarden Euro. Laut IFH-Prognose ist von einem weiteren Plus von knapp 9% auf dann 68 Milliarden Euro für 2019 auszugehen. Zum Vergleich: Der Branchenverband bevh sieht ein zweistelliges Wachstum auf dem Weg über die 70 Milliarden-Euro-Marke. Bei den Unterschieden sollte man aber bitte nicht nickelig sein. Die Richtung stimmt: "To the moon" - um mal ein Bitcoin-Meme zu zitieren.

Oh, du fröhliche
Der Deutsche Handelspreis, verliehen vom Handelsverband HDE, geht in diesem Jahr an Lidl, Schuhhaus Zumnorde und den Inhaber des Familienunternehmens Globus, Thomas Bruch.

Sleigh Ride
Auf der letzten Meile sind neue Lösungen gefragt, die die Zustellung effizienter machen. Vielerorts wird an Drohnen gearbeitet, doch möglicherweise kommt die Lösung doch wieder auf Rädern daher.

Das „Morning Briefing“ ist der News-Espresso zum Frühstück. Teilen Sie das gerne mit Freunden und Kollegen. Danke vorab! 
Hier geht es zum Abo.
Unsere Newsletter liefern Nachrichten über die man spricht, Analysen und Hintergründe.