Liebe Leserin, lieber Leser, mit Nachdruck fordern die deutschen Apotheker gerade öffentlich die Koalition in Berlin auf, das in Aussicht gestellte Verbot des Versandhandels mit verschreibungspflichtigen Medikamenten umzusetzen. Es ist ein Jammer, dass Briefträger keine so mächtige Lobby in Berlin haben. Stellen Sie nur mal vor, wie lautstark die Zusteller ein Verbot der E-Mail fordern könnten.

Paypal schafft es mit Google Pay an den POS
Es wäre sicherlich interessant gewesen, einen Blick auf die Verantwortlichen in Banken und Sparkassen zu erhaschen, als gestern die Pressemitteilung zur Integration von Paypal in Google Pay in den Posteingängen aufschlug. Denn während sich die Kreditinstitute in Zurückhaltung und Ablehnung gegenüber Google Pay übten, wurden im Verbund mit Mastercard und Paypal einfach mal Nägel mit Köpfen gemacht. 20,5 Mio Nutzer von Paypal können den Bezahldienst in Google Pay hinterlegen, um dann darüber kontaktlos via Smartphone zu bezahlen. Dazu wird eine virtuelle Mastercard angelegt, die mit dem Paypal-Konto verknüpft ist.

Gruner+Jahr trennt sich von Danato
Die LPZ GmbH aus Hannover kauft die Marke „Danato“ und dem dazugehörigen Online Shop von Gruner+Jahr. Danato hat sich auf Geschenke zu jedem Anlass spezialisiert. Wie Jochen Krisch berichtet, lässt das Verlagshaus jetzt seinen "Schöner Wohnen Shop" vom Unternehmen Mathes Design in Aachen betreiben. Das E-Business und das klassische Verlagswesen werden wohl doch auf die Dauer keine großen Freunde.

Fressnapf peilt 2 Milliarden Euro Umsatz an
Wie das Unternehmen mitteilte, allerdings ohne konkrete Zahlen zu nennen, wachse Fressnapf überproportional stark beim Online-Geschäft. Der bislang nur in Deutschland, der Schweiz, Luxemburg und Dänemark verfügbare Online-Shop soll in den nächsten Jahren in alle europäischen Märkte ausgerollt werden. Stationär werde der Expansionskurs weiter beibehalten. Damit soll der Jahresumsatz erstmals die Schwelle von 2 Mrd. Euro übersteigen.

Euronics bringt Produktinfos auf das Smartphone der Kunden
Direkt am POS hat Euronics XXL in Leinfelden-Echterdingen in Kooperation mit dem Unternehmen Ecovacs versuchsweise weiterführende Produktinfos auf den Smartphones der Kunden ausgespielt. Diese konnten per NFC oder Code Produktinfos, Bilder und Videos direkt auf dem Gerät anschauen. Über einen "Kauf-Button" konnten die Produkte auch noch später zu Hause bestellt werden. Die Technik stammt vom Unternehmen loadbee.

Ebay startet Local Ads und kooperiert mit Flyeralarm
Seit gestern sind "Local Ads" von eBay auch in Deutschland verfügbar. Damit können regionale Händler flexibel Anzeigen im Umfeld passender Produktangebote schalten. Zum Start wurde Flyeralarm Digital als Kooperationspartner gewonnen. Die Einheit für Onlinewerbung der Onlinedruckerei wird das neue Werbeformat aktiv seinen Kunden anbieten.

- ANZEIGE -
Köln - Einzelhandel Digital mit Christoph Bornschein
Wie schaffen Sie Einkaufserlebnisse, von denen Ihre Kunden sprechen? Und wie binden Sie die Digitalisierung nicht nur theoretisch, sondern ganz praktisch in Ihre Unternehmensstrategie ein? Erfahren Sie am 17. Oktober in Köln, wie Sie die Chancen der Digitalisierung optimal nutzen. Keynote-Speaker Christoph Bornschein von TLGG, auch als Digitaleinflüsterer Deutschlands bekannt, stellt Best Practices in Sachen Digitalisierung des Handels vor. >> Jetzt anmelden

INTERNATIONAL

Luxuskonzern LVMH wächst weiterhin zweistellig
Die Gruppe steigerte ihren Umsatz im dritten Quartal des Geschäftsjahres 2018 wechselkursbereinigt um 10 Prozent. Damit konnte das Tempo aus dem ersten Halbjahr aufrecht gehalten werden. LVMH ist der weltweit größte Luxuskonzern, der auch in den Segmenten Spirituosen, Kosmetik und Handel vertreten ist.

Intersport Österreich bekommt neuen Chef
Thorsten Schmitz ist ab sofort als Geschäftsführer für die Intersport Austria GmbH zuständig. Hier verantwortet er neben Österreich auch das Geschäft in Tschechien, Ungarn und der Slowakei. Er kommt aus den eigenen Reihen. In den vergangenen beiden Jahren hat er sowohl das Sortiment als auch den Vertrieb für die Verbundgruppe in Österreich, der Slowakei, Tschechien und Ungarn verantwortet.


TRENDS & FAKTEN

Junge Onliner sehen mehr Bewegtbild on-Demand als linear
Die neue Onlinestudie von ARD und ZDF zeigt, dass die Internetnutzung in Deutschland erneut zugenommen hat. Im Vergleich zum Vorjahr ist sie um 47 Minuten auf über 3 Stunden gestiegen. Den Videokonsum haben die Forscher besonders unter die Lupe genommen: So liegt das Verhältnis der linearen und der on-Demand-Nutzung im Schnitt aktuell bei 163 Minuten zu 39 Minuten. Allerdings hat sich das bei 14- bis 29-Jährigen bereits zugunsten von on-Demand-Angeboten umgekehrt. Die sehen nur noch zu 46 Prozent linear und zu 54 Prozent on-Demand, also Netflix, Amazon Prime Video und Mediatheken.

Start-up Safari FrankfurtRheinMain für etailment-Leser günstiger
Am 17. und 18. Oktober geht die Start-up Safari bereits in die zweite Runde. Rund 50 Anlaufstellen gibt es in Frankfurt, Mainz, Wiesbaden und Darmstadt. An jedem Veranstaltungsort warten spannende Programmpunkte auf die Besucher. Wer sich für Start-ups und Innovationen aus der Region interessiert, sollte sich die Zeit für einen Besuch nehmen. Leser von etailment erhalten bei Anmeldung über http://www.frankfurt.startupsafari.com/ einen Rabatt von 20 Prozent auf alle Tickets mit dem Rabattcode: safari-etailment

Start-up des Tages
Hoard ermöglicht E-Commerce-Händlern, ihren Kunden die bequemste Zustellung von Bestellungen anzubieten - just in time - ohne Abholung in der Postfiliale oder beim Nachbarn.

Beliebtester Beitrag am Vortag
Wenn man flunkert, gehört Katharina von Schacky das größte Shoppingcenter Europas, und eines der edelsten obendrein. Das Westfield Center im Londoner Stadtteil Sheperd's Busch hat nach gerade abgeschlossenen Um- und Ausbau nunmehr 450 Läden, verteilt auf mehr als 240.000 Quadratmeter Einzelhandelsfläche. Für etailment redet sie über Amazon.