Kurz vor der Sommerpause und zum Ende der Legislaturperiode gibt die Bundesregierung noch einmal kräftig Gas: Das Lieferkettengesetz ist endlich verabschiedet. Nur noch diese Woche wird im Parlament gearbeitet. Während sich der Virus zu verlaufen scheint, laue Sommernächte bevorstehen und die Fußball-EM begonnen hat, verspüren wir erstmals seit einem Jahr das Gefühl von Normalität. Viel hat sich verändert, zum Beispiel auch unsere Einstellung zu den Paketlieferdiensten. Diese, so eine neue You-Gov-Umfrage, tragen zu unserer Lebensqualität bei. Das freut nicht nur Hermes. 

///// HANDEL NATIONAL
Peek&Cloppenburg baut Online-Handel weiter aus
Unter dem international etablierten Markennamen Van Greaaf hat die in Hamburg ansässige Peek&Cloppenburg KG im vergangenen Jahr einen Online-Marktplatz aufgebaut, auf dem schon über 400 Modelabels präsentiert werden. Die Digital-Strategie werde fortgesetzt und weiter ausgebaut, heißt es in Hamburg. Man habe mit der Plattform einen wichtigen Trend-Indikator geschaffen und könne damit die Sortimente vor Ort in den Filialen optimieren. Auch die Umsätze der Filialen profitierten von der Online-Inspiration.

++Anzeige++
Click to Pay und Scheme Tokens: Die neuen E-Commerce-Features von Visa, Mastercard, AMEX & Co.
Trotz der herausfordernden Situation in den vergangenen anderthalb Jahren sind die weltweit führenden Kreditkartenunternehmen in puncto Entwicklung nicht untätig gewesen. Für das E- und M-Commerce-Geschäft bringen sie im Jahr 2021 zwei vielversprechende Produkte auf den europäischen Markt: Ein System zur End-to-End-Tokenisierung von digitalen Debit- und Kreditkartenzahlungen sowie ein gemeinschaftlich betriebenes, digitales Karten-Wallet. Mehr

Hermes testet Lastfahrräder in Dresden und Leipzig
Die letzte Meile zum Kunden nachhaltiger zu gestalten, ist für Hermes Germany ein hehres Ziel. In Dresden und Leipzig testet der Paketzusteller nun zwei Ladenräder des Berliner Herstellers Citkar und erprobt dabei Funktionalitäten und Handhabung des E-Lastenfahrrads „Loadster“. Dieses verfügt über verschiedene modulare Aufbauten wie Kühlboxen und kann mit einem zusätzlichen Anhänger versehen werden. Wichtig sei auch, dass es führerscheinfrei gefahren werden kann. In Großstädten erreiche man mit dem Lastenrad Geschwindigkeiten, die mit dem PKW nicht möglich seien. Damit sei das Lastenrad effizienter als der Transporter, heißt es bei Hermes. 

Amazon hebt Stundenlohn ab Juli auf 12 Euro an
Für alle Mitarbeiter in seinen Logistikzentren in Deutschland zahlt Amazon ab 1. Juli 2021 einen Einstiegs-Stundenlohn von 12 Euro. Im Herbst 2022 soll er auf 12,50 Euro steigen. Bisher liegt der Einstiegslohn bei 11,30 Euro. Mit der Erhöhung liegt Amazon weiterhin unter dem Stundenlohn für Aushilfskräfte (12,35 Euro), die der Posttarifvertrag vorschreibt. 


///// HANDEL INTERNATIONAL

Netflix startet Online-Merchandising-Store
Der Streaming-Dienst Netflix hat einen eigenen Online-Shop für Merchandising-Produkte gestartet. Im Angebot sind derzeit allerdings nur wenige Produkte, einige T-Shirts, Hoodies oder Halskettchen der Animes „Yasuke“ und „Eden“. Der auf Shopify basierende Store will zunächst ein Boutique-Angebot aufbauen, heißt es in Medienberichten. Das Potenzial wird von Analysten als sehr groß bewertet. 

Abomodell M-Plus: Migros will Amazon in der Schweiz zuvorkommen
In Europa ist Amazons Prime-Abomodell bislang einzigartig, und in der Schweiz wird es noch gar nicht angeboten. Nun schickt sich die Migros-Genossenschaft Aare an, Amazon zuvorzukommen: Im Juni startet das Abomodell M-Plus nach eineinhalbjähriger Testphase, zunächst regional im Gebiet der Migros Genossenschaft Aare. Etailment-Experte Matthias Schu wirft einen genauen Blick auf das Programm und die Hintergründe.

Ebay bekämpft den Verkauf von Wildtieren auf der Plattform
Seit dem Jahr 2017 entfernte der Online-Riese Ebay mehr als 522.000 Angebote (Listings) von unter Artenschutz stehenden Wildtieren von seinen Plattformen, davon im vergangenen Jahr allein 257.000. Die Pandemie habe das Angebot gesteigert, heißt es in einem Medienbericht. Ebay hat sich selbst strenge Regeln auferlegt und die Liste der Wildtiere kontinuierlich erweitert. Das Unternehmen ist Gründungsmitglied der „Coalition to End Wildlife Trafficking Online", einer Partnerschaft von Unternehmen, die mit den führenden Naturschutzorganisationen wie WWF, TRAFFIC und IFAW zusammenarbeiten. 

///// TRENDS & TECH

Paketdienstleister tragen zu mehr Lebensqualität bei
Eine repräsentative YouGov-Umfrage im Auftrag des Paketdienstleisters Hermes Germany zeigt, wie sehr sich die Menschen in den Corona-Monaten an die neuen Einkaufswege gewöhnt haben: Mehr als die Hälfte der Befragen (58 Prozent) stimmen der Aussage zu, dass Paketdienstleister zur Lebensqualität an ihrem Wohnort beitragen. Im Vordergrund steht für sogar zwei Drittel aller Befragten (62 Prozent) ihr Beitrag in der Versorgungsleistung. Diese sei in den vergangenen Monaten essenziell gewesen. In der Beurteilung zeigt sich ein starkes Stadt-Land-Gefälle. So wurden Erreichbarkeit und Qualität von Versanddienstleistungen in den Städten (77 Prozent) und Vorstädten (73 Prozent) als „gut“ bis „ausgezeichnet“ beurteilt, auf dem Land gaben nur 59 Prozent Bestnoten. 

China: Alibaba-Roboter bringen die Pakete
1.000 kleine Roboter des Typs "Xiaomanlv" will die Alibaba-Gruppe im kommenden Jahr auf chinesischen Universitätsgeländen und in lokalen Gemeinden einsetzen, um Pakete schneller und billiger zuzustellen. Mit der Massenproduktion der Roboter sei bereits begonnen worden. Für die Entwicklung zeichnet die DAMO Academy mit Sitz in Hangzhou gemeinsam mit der Logistiktochter Cainiao verantwortlich. „Autonome Fahrtechnik wird zu einer Kerntechnologie im digitalen Zeitalter", kommentiert Alibabas Chief Technology Officer Cheng Li in einer Pressemeldung. 

Amazon-Roboter Ernie & Bert vorgestellt
Die Mitarbeiter:innen in Amazon-Logistik-Zentren sollen bald tatkräftige Unterstützung von Robotern bekommen, die derzeit in den Entwicklungszentren des Konzerns in den USA und Italien getestet werden. Sie heißen Ernie und Bert, berichtet CNBC. Bert sei ein mobiler Roboter, der schwere Teile autonom transportieren könne. Ernie helfe dabei, Produkte aus den Regalen zu heben und steigere die Sicherheit der Mitarbeiter. Ebenfalls mit von der Partie ist Roboter Kermit - die Sesamstraße lässt grüßen. 

///// NACHHALTIGKEIT

Favorit der Leser
Führende deutsche Händler haben unter Federführung des HDE ihre Bereitschaft zu verantwortlichem nachhaltigem Handeln erklärt. In fünf Leitprinzipien ist das gemeinsame Verständnis der gesellschaftlichen Rolle als Unternehmer, Versorger, Partner und Arbeitgeber definiert. Zum Dokument geht es hier