KitchenAdvisor ist eine Vermittlungs-Plattform für Küchen. Sie verknüpft interessierte Küchenkäufer mit dem jeweils am besten passenden lokalen Anbieter.

Die Suche wird dabei von zwei Algorithmen unterstützt: Dem „Price Predictor”, der in der Lage ist, dem Kunden innerhalb von 10 Minuten einen Preis für die von ihm konfigurierte Küche zu nennen, und dem „Store Matcher”, der mittels Machine Learning die besten Studios in der Region findet.

Richard Ruben, Gründer und Geschäftsführer von KitchenAdvisor, sagt dazu: „Wir verändern den Prozess, wie Küchen gekauft werden, momentan grundlegend. Wir bringen Transparenz, Geld- und Zeitersparnis mit unserem Modell, die vorher einfach nicht zu bekommen war. Der Kunde erhält extrem schnell eine erste Preisschätzung und dann Angebote komplett online. Die Offline-Komponente spielt dennoch weiterhin eine wichtige Rolle, da Kunden ihre zukünftige Küche vor dem Kauf gerne anfassen und anschauen möchten".
Die beiden Gründer kamen durch ihre Tätigkeit bei Kiveda, einem Online-Händler für Küchen, auf die Idee, dass Küchen online Verkaufen auch besser geht.

KitchenAdvisor Erklärvideo

Mit Unterstützung des Company Builders Hanse Ventures gründeten sie 2017 ihr eigenes Unternehmen und setzen seitdem auf ein umgekehrtes Lead- und Provisionsmodell: Eine Provision erhält das Startup nicht bereits, wenn ein potenzieller Käufer vermittelt wurde, sondern erst dann, wenn er auch eine Küche gekauft hat. Auf diese Weise können Küchenstudios ihre Leerlaufzeiten komplett risikofrei füllen und Mehrumsatz machen.
Mittlerweile umfasst das Händlernetzwerk von KitchenAdvisor rund 500 Küchenstudios in ganz Deutschland. Ziel der Gründer ist, bis Frühjahr 2019 mehr als 1.000 Händler unter Vertrag zu haben und KitchenAdvisor damit zum größten Vergleichsportal für Küchen in Deutschland zu machen.

Über etailment Start-ups

Unter "etailment Start-ups" gibt es werktäglich Porträts innovativer und spannender junger Unternehmen. Mit dem Auftritt stellen wir in Kooperation mit "Venture Daily" Start-ups entlang der gesamten Wertschöpfungskette vor, die das Potenzial haben, den Handel langfristig zu verändern oder mit ihren Dienstleistungen ein vielversprechender Partner sein könnten. Alle bisher vorgestellten Start-ups finden Sie unter etailment-Startups.de.

Jetzt den Newsletter abonnieren! Die News, Trends und Start-ups des Tages – Relevant, kompakt, pointiert. Hier kostenlos bestellen!