Einfach, schnell und smart nach Produkten suchen – nach diesem Leitsatz hat das Dresdner Startup Semknox eine semantische Produktsuche für Online-Shops entwickelt, die es Kunden beim Onlineshopping ermöglicht, intuitiv nach ihren Wunschprodukten zu suchen.

Verbraucher geben oftmals die unterschiedlichsten Begriffe in eine Onlinesuche ein und meinen dasselbe Produkt. Damit dieser Wunschartikel schnell gefunden wird, dafür hat das Start-up Semknox eine smarte Suchmaschine entwickelt. Die Semknox-Suche kann beispielsweise Anfragen wie „leise Waschmaschine", „fettarmer Joghurt" oder „schnelles Notebook mit 16 GB RAM und großem Display" problemlos beantworten.
Das liefert die Semknox Produktsuche aufs Stichwort.
© semknox
Das liefert die Semknox Produktsuche aufs Stichwort.
Für die Einordnung und Beantwortung der Anfragen greift Semknox auf eine umfangreiche „Produkt-Ontologie“ zurück, in der Beziehungen von Produktkategorien und deren Eigenschaften festgehalten sind.

Smarte Suchmaschine beantwortet intuitive Suche

Auch verschiedene Schreibweisen, Synonyme und übergeordnete Begriffe wurden der Suchmaschine beigebracht. Somit ist es egal, ob der Kunde nach einem „blauen Kleid“ oder nach „Kleider azurfarben" sucht – er wird immer das Richtige finden, so das Versprechen der Semknox-Gründer.
In einer alltäglichen Umgebung, in der mit Alexa, Siri oder Google Home Voice-Interfaces eine immer größere Rolle spielen, liegen die Vorteile einer „verständnisvollen" Suche über sprachaktivierte Endgeräte, wie sie Semknox bietet, klar auf der Hand. Semknox, dessen Name für „Semantic Knowledge Extraction“ steht, ist seit 2014 auf dem Markt und beschäftigt derzeit acht Mitarbeiter.

Das ist etailment Start-ups

Unter „etailment Start-ups“ gibt es werktäglich Porträts innovativer und spannender junger Unternehmen. Mit dem Auftritt stellen wir in Kooperation mit "Venture Daily" Start-ups entlang der gesamten Wertschöpfungskette vor, die das Potenzial haben, den Handel langfristig zu verändern oder mit ihren Dienstleistungen ein vielversprechender Partner sein könnten.
Damit Sie keine spannenden Start-ups verpassen, erhalten alle bestehenden etailment-Abonnenten im Rahmen ihres Newsletter-Pakets den „etailment Start-ups“-Newsletter. Bequemer Service für Sie: Ähnlich wie das "Morning Briefing" erhalten Sie den Start-up-Newsletter immer als Volltext.
Alle bisher vorgestellten Start-ups finden Sie unter etailment-Startups.de.