Die App, die Kunden belohnt und Händlern mehr Reichweite ermöglicht. Das ist das Prinzip von gohobi, vom dem eher die kleinen lokalen Einzelhändler profitieren sollen.

Das Berliner Start-Up gohobi wurde 2016 mit dem Ziel gegründet, um kleine und mittelständische Unternehmen im lokalen Handel durch die digitalen Werkzeugen des Onlinehandels zu stärken. Unter dem Motto: "Finden, erreichen und binden" hat gohobi – das japanische Wort gohobi heißt ins Deutsche übersetzt belohnen – eine Smart Learning Plattform entwickelt, die sich den Bedürfnissen von regionalen Unternehmen anpasst und dem oftmals herausfordernden Zeitgeist von Kunden gerecht wird. 

Die gohobi-Gründer Katja und Mathias Rohrbeck
© gohobi
Die gohobi-Gründer Katja und Mathias Rohrbeck
Das Prinzip: Kunden erhalten bei dem von gohobi entwickelten Bonussystem nicht nur eine kostenlose App, mit einer Guthaben- und Aktionsübersicht, sondern sammeln auch über einen NFC-Chip Belohnungen durch regionale Einkäufe. Der Vorteil von lokalen Händlern: Sie erlangen eine größere Reichweite und können zielgruppengenau Neu- oder Bestandskunden nach beliebigen Kriterien identifizieren und digital über die App und SMS informieren.

Mit monetärer Belohnung Kundenbindung herstellen

Konzeptionell wird das neuartige Kundenprogramm – im Vergleich zu einer starren Webpräsenz – durch eine hohe Interaktionsrate begleitet, wodurch wiederum eine starke Bindungswirkung zu Unternehmen hergestellt wird. Hierzu nutzt gohobi unterschiedliche Kanäle, um Kunden auch außerhalb der Verkaufsflächen zu erreichen und mit einer monetären Belohnung an das jeweilige Unternehmen zu binden.
Die Bestandskundenpflege zeichnet sich bei gohobi durch eine hohe Bindungsqualität, die Neukundenakquise durch eine zielgruppenspezifisches Kommunikationskonzept aus. Kunden werden durch Einkäufe bei lokalen Händlern nachhaltig belohnt – ein Gewinn für beide Seiten. 

Über etailment Start-ups

Unter "etailment Start-ups" gibt es werktäglich Porträts innovativer und spannender junger Unternehmen. Mit dem Auftritt stellen wir in Kooperation mit "Venture Daily" Start-ups entlang der gesamten Wertschöpfungskette vor, die das Potenzial haben, den Handel langfristig zu verändern oder mit ihren Dienstleistungen ein vielversprechender Partner sein könnten. Alle bisher vorgestellten Start-ups finden Sie unter etailment-Startups.de.


Jetzt den Newsletter abonnieren! Die News, Trends und Start-ups des Tages – Relevant, kompakt, pointiert. Hier kostenlos bestellen!